Fenster schließen

Wir verwenden unsere eigenen Cookies und die von Drittanbietern, um Ihre Erfahrung und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie mit dem Surfen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie ihre Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookies-Politik.

WLAN und GSM-Service

Cobertura WiFi de gran velocidad. Se muestra una persona conectada.

Eine neue Art des Fliegens, in Verbindung mit allem, was für Sie wichtig ist.

In den Langstreckenflugzeugen Airbus A330-200 bieten wir WLAN-Service, damit Sie mit Ihren eigenen Geräten online bleiben können.

Jetzt können Sie während Ihrer Reise Ihr Reiseziel vor der Ankunft erkunden, Ihre Arbeit aus der Luft organisieren, Ihren Status in den sozialen Netzwerken aktualisieren, Fotos von Ihrer Reise hochladen, Ihre Lieblingsvideos empfangen und senden und vieles mehr.

Hochgeschwindigkeits-WLAN

Alles, was Sie wissen müssen, um verbunden zu sein.

Bild der Website von Iberia innerhalb der Flugzeuge

So gehen Sie online

  • Schalten Sie Ihr Gerät in über 10.000 Fuß Höhe ein, aktivieren Sie WLAN und gehen Sie mit dem „Iberia-WLAN-Netz” online. Wenn Sie ein Tablet oder Smartphone benutzen, können Sie WLAN auch bei eingeschaltetem Flugmodus verwenden.

  • Wenn Sie Ihren Browser aufrufen, wird die Startseite von Iberia eingeblendet, auf der Sie kostenlos Nachrichten und nützliche Informationen Über Iberia nachlesen können.

  • Wenn Sie online gehen möchten, klicken Sie auf das Schaltfeld „Internetverbindung”

  • Wählen Sie den gewünschten Internet-Plan oder geben Sie Ihren Angebots-Code ein.

  • Und zum Abschluss melden Sie sich an. Willkommen bei einem Flug im WLAN-Modus.

Tarife

Zeit Preis Datenlimit
1 Stunde 8.99 € 80 MB
4 Stunden 24.99 € 200 MB
Während des ganzen Flugs 29.99 € 400 MB

Es ist wichtig, dass Sie die automatischen Updates Ihres Geräts deaktivieren, wenn Sie Ihren Verbrauch kontrollieren möchten.

Sprachanwendungen (Facetime, Skype- oder Whatsapp-Gespräche) sind in diesem Flugzeug nicht erlaubt.

Empfang

Der Service hat weltweit Empfang, mit Ausnahme des chinesischen Luftraums, wo noch keine regulierende Genehmigung besteht.

In China nicht verfügbar
Mehr lesen
Cobertura WIFI y GSM. Una mano sosteniendo un teléfono móvil.

Satelliten-Service, damit Sie in Verbindung bleiben.

Die neuen Langstreckenflüge sind mit WLAN und GSM ausgestattet, damit Sie per Satellit mit Ihrem eigenen Gerät online bleiben können.

Dank unseres WLAN-Service und GSM an Bord können Sie jetzt während der Reise auf Ihre E-Mails zugreifen, Ihre Mobilapplikationen verwenden, SMS senden, Telefonanrufe tätigen sowie vieles mehr nutzen.

WLAN-Service

Alles, was Sie wissen müssen, um verbunden zu sein.

 
 
Un usuario disfrutando de su ordenador personal

So gehen Sie online

  • Aktivieren Sie WLAN auf Ihrem Gerät.

  • Loggen Sie sich in das Netz von OnAir ein.

  • Über Ihren Browser können Sie auf das Iberia-Portal zugreifen.

  • Starten Sie die Sitzung, dann können Sie die neuesten Nachrichten und die Home-Seite lesen.

  • Um online zu gehen, wählen Sie Ihren Tarif und befolgen Sie die Anweisungen.

Tarife

Tarifas servicio WiFi
Plan Preis
4 MB 4.95 $
10 MB 9.95 $
25 MB 19.95 $
45 MB 34.95 $

Nutzen Sie jede Sekunde Ihres Anschlusses:

  • Verwenden Sie Ihr Mobiltelephon oder Ihr Tablet für eine bessere Erfahrung.

  • Dabei sollten Sie es vermeiden, große Dateien herunterzuladen oder zu senden, ebenso wie Videos online zu sehen.

  • Verwenden Sie bereits heruntergeladene Anwendungen.

  • Deaktivieren Sie die automatischen Aktualisierungen auf Ihrem Gerät.

Netzabdeckung

Die Bereiche, die mit X auf der Karte angezeigten sind, lassen die Nutzung dieser Serviceleistung nicht zu. Sie wird sich automatisch ausschalten.

Mapa con información sobre la cobertura global de los servicios de WiFi

Afghanistan, Ägypten, Albanien, Amerikanisch-Samoa, Andorra, Angola, Antigua und Barbuda, Algerien, Armenien, Aruba, Australien, Aserbaidschan, Bahamas, Bahrein, Bangladesch, Barbados, Belgien, Bermuda-Inseln, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Britische Jungferninseln, Brunei Darussalam, Bulgarien, China, Dänemark, Deutschland, Ecuador, ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Estland, Europa-Insel, Falklandinseln, Färöer Inseln, Finnland, Frankreich, Französisch Guayana, Französisch Polynesien, Georgien, Gibraltar, Granada, Griechenland, Großbritannien, Guadalupe, Guernsey, Honkong, Indonesien, Irak, Irland, Isle of Man, Island, Italien, Japan, Jersey, Jordanien, Kaiman-Inseln, Kambodscha, Kanada, Kasachstan, Katar, Kirgistan, Kolumbien, Kosovo, Kroatien, Kuwait, Laos, Lettland, Libanon, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malawi, Malaysia, Malta, Marokko, Martinique, Mauretanien, Mayotte, Mexiko, Moldawien, Monaco, Montenegro, Montserrat, Mozambique, Myanmar, Namibia, Niederlande, Niederländische Antillen, Neukaledonien, Neuseeland, Norwegen, Oman, Österreich, Pakistan, Panama, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Puerto Rico, Republik Korea, Réunion, Rumänien, Russland, Saint Kitts und Nevis, Sambia, San Bartolomé, San Marino, San Martín, St. Vincent und die Grenadinen, Santa Elena, Santa Lucia, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Pierre und Miquelon, Südafrika, Sudan, Syrien, Taiwan, Tansania, Thailand, Tierra Verde, Trinidad und Tobago, Tschechische Republik, Tunesien, Turks- und Caicosinseln, Uganda, Ukraine, Ungarn, USA, Usbekistan, Venezuela, Vereinte Arabische Emirate, Volksrepublik Kongo, Wallis und Futuna, Weißrussland, Westsahara, Jemen, Zypern.

Mehr lesen

GSM-Service

Das Flugzeug ist ein Land im Roaming.

 
 

Benutzen Sie Ihr Mobiltelefon an Bord, um Anrufe zu tätigen, SMS zu senden oder Ihre Mobildaten aufzurufen, als währen Sie im Ausland.

Usuario hablando por teléfono durante el vuelo

So gehen Sie online

Um diesen Service nutzen zu können, muss auf Ihrem Handy der Roaming-Service aktiviert sein und Ihr Netzbetreiber muss ein Roaming-Abkommen mit OnAir haben.

Damit Sie ihn nutzen können, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen:

  • Deaktivieren Sie den "Flugmodus" oder einen ähnlichen Modus.

  • Warten Sie, bis Sie auf Ihrem Telefon eine Begrüßungsmeldung erhalten.

  • Verwenden Sie es wie bei einem Auslandsaufenthalt.

Tarife

Die Abrechnung erfolgt durch Ihren Netzbetreiber gemäß seinen Tarifen für Roaming im Flugzeug. Wenn Sie keine Daten verwenden möchten, müssen Sie diese ausschalten.

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Mobiltelefon in Flugmodus zu lassen, wenn Sie diesen Service nicht benutzen möchten.

Netzabdeckung

Die Bereiche, die mit X auf der Karte angezeigten sind, lassen die Nutzung dieser Serviceleistung nicht zu. Sie wird sich automatisch ausschalten.

Mapa donde se señalan los paises donde no se permite

Afghanistan, Ägypten, Albanien, Amerikanisch-Samoa, Andorra, Angola, Antigua und Barbuda, Algerien, Armenien, Aruba, Australien, Aserbaidschan, Bahamas, Bahrein, Bangladesch, Barbados, Belgien, Benin, Bermuda-Inseln, Bosnien-Herzegowina, Botswana, Brasilien, Britische Jungferninseln, Brunei Darussalam, Bulgarien, China, Dänemark, Deutschland, Elfenbeinküste, Ecuador, ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Estland, Europa-Insel, Falklandinseln (Falklandinseln), Färöer Inseln, Finnland, Frankreich, Französisch Guayana, Französisch Polynesien, Georgien, Ghana, Gibraltar, Granada, Griechenland, Großbritannien, Guadalupe, Guernsey, Honkong, Indonesien, Irak, Irland, Isle of Man, Island, Italien, Japan, Jersey, Jordanien, Kaiman-Inseln, Kambodscha, Kanada, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgistan, Kolumbien, Kosovo, Kroatien, Kuwait, Laos, Lettland, Libanon, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malawi, Malaysia, Malta, Marokko, Martinique, Mauretanien, Mayotte, Mexiko, Moldawien, Monaco, Montenegro, Montserrat, Mozambique, Myanmar, Namibia, Niederlande, Niederländische Antillen, Neukaledonien, Neuseeland, Norwegen, Oman, Österreich, Pakistan, Panama, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Puerto Rico, Republik Korea, Réunion, Rumänien, Russland, Saint Kitts und Nevis, Sambia, San Bartolomé, San Marino, San Martín, St. Vincent und die Grenadinen, Santa Elena, Santa Lucia, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Pierre und Miquelon, Südafrika, Sudan, Syrien, Taiwan, Tansania, Thailand, Tierra Verde, Trinidad und Tobago, Tschechische Republik, Tunesien, Turks- und Caicosinseln, Uganda, Ukraine, Ungarn, USA, Usbekistan, Vatikan, Venezuela, Vereinte Arabische Emirate, Volksrepublik Kongo, Wallis und Futuna, Weißrussland, Westsahara, Jemen, Zypern.

Mehr lesen

Häufige Fragen

WLAN

Aktualisieren Sie Ihren Status.

Satelliten-Service, damit Sie während der Reise per E-Mail, WhatsApp, Facebook, Twitter, verbunden sind….

Se señalan 5 puntos que se realizan durante el proceso

1. Geräte mit WLAN suchen nach drahtlosen Netzen im Flugzeug.

2. Das Netz „WLAN-Iberia” erscheint überall im Flugzeug. Wenn Sie online gehen, wird automatisch das Iberia-Portal eingeblendet.

3. Danach müssen Sie den Kauf einer Internet-Sitzung wählen und die Anmeldungsdaten werden über eine Satelliten-Verbindung zur Erde geschickt.

4. Auf der Erde wird geprüft, ob die Zahlungsdaten korrekt sind und die Daten werden gespeichert.

5. Wenn die Daten korrekt sind, ermöglichen die Panasonic-Server den Internetzugang. Daraufhin werden die Daten wieder zurück zum Flugzeug übermittelt.

Wie funktioniert die Internetverbindung über das WLAN-Netz?

Hierbei handelt es sich um einen Satelliten-Service, der auf der Datenübertragung beruht. Die von uns angebotenen Tarife sind nach verbrauchter Datenmenge ohne Zeitlimit geordnet.


Mit welchen Geräten können Sie auf das WLAN-Netz des Flugzeugs zugreifen?

Mit allen Geräten, die über einen WLAN-Anschluss verfügen, jedoch raten wir Ihnen aufgrund des hohen Daten-Verbrauchs von der Verwendung von Laptops ab.


Wann kann ich auf die WLAN-Verbindung des Flugzeugs zugreifen?

Die Crew wird Sie darüber informieren, zu welchem Zeitpunkt Sie die WLAN-Verbindung Ihres Geräts aktivieren können. Das Iberia-Portal ist während des gesamten Fluges verfügbar, aber die Internet-Verbindung ist nur über einer Höhe von 10.000 Fuß erlaubt. Auf jeden Fall müssen die konkreten Anweisungen der Besatzung während des Fluges zur Benutzung von persönlichen Geräten befolgt werden.


Wie heißt die WLAN-Verbindung des Flugzeugs?

Die WLAN-Verbindung wird in Ihrem Gerät als Netz „OnAir” angezeigt.


Kann man mit dem gleichen Plan das Gerät wechseln? (z.B.: von Smartphone zu Tablet)?

Ja, Sie können das Gerät einfach wechseln, indem Sie sich in dem neuen Gerät, das Sie benutzen möchten, erneut anmelden. Wenn z.B. der Akku Ihres Smartphones leer ist, können Sie sich über Ihr Tablet einwählen, aber Sie können nie mit beiden Geräten gleichzeitig online sein.


Ist das WLAN-Netz im ganzen Flugzeug verfügbar?

Ja, sowohl die Passagiere der Business Class als auch der Economy Class können das WLAN-Netz nutzen.


Gibt es beim Überfliegen aller Länder Netzabdeckung?

Die Netzabdeckung hängt von den Luftverkehrsregelungen des überflogenen Landes ab. In den allgemeinen Informationen zu diesem Service können Sie eine Karte einsehen, in der alle Länder angezeigt sind, in denen Sie ins Netz gehen können.


Welche Download-Geschwindigkeit bietet der Service?

Die Geschwindigkeit hängt von dem von Ihnen verwendeten Gerät und der Zahl der Personen ab, die gleichzeitig online sind, weshalb wir Ihnen keine Mindestverbindungsgeschwindigkeit garantieren können. Jedoch empfehlen wir Ihnen, sich weder mit Laptops noch Geräten einzuwählen, die eine hohe Bandbreite erfordern.


Warum wurde die Verbindung unterbrochen oder war nicht verfügbar?

Dies kann während jeder Flugphase auftreten, da der Internetanschluss abhängig ist von der Satellitenabdeckung, dem überflogenen Luftraum sowie der Flughöhe.


Wie kontrolliere ich meinen MB-Verbrauch?

Sie können jederzeit die Startseite aufrufen, in der angezeigt wird, wie viele MB Sie bereits verbraucht haben und wie viele MB Ihnen noch innerhalb Ihres Tarifs zur Verfügung stehen. Wir empfehlen Ihnen, bereits heruntergeladenen Apps zu verwenden und die Übertragung von großen Dateien zu vermeiden.


Wie erfolgt die Bezahlung dieses Service?

Indem Sie einfach Ihre Kreditkartendaten in die Bildschirme eingeben, die nacheinander erscheinen, wenn Sie den Browser öffnen.


Wenn ich einen Gutschein-Code habe, wie kann ich ihn nutzen?

Wählen Sie den Plan, der zu Ihnen passt und geben Sie den Code ein. Wenn der ausgewählte Plan höher ist als sein Code, müssen Sie Ihre Kreditkartendaten einzugeben.


Wenn ich nach der Eingabe des Gutschein-Codes nicht alle MB verwendet habe, kann ich sie auf einem anderen Flug nutzen?

Nein, deshalb empfehlen wir Ihnen, die ganze Datenmenge in Ihrem Angebotscode zu verbrauchen.


Ich brauche eine Rechnung für diesen Service. Wie kann ich sie erhalten?

Bei der Anmeldung müssen Sie eine E-Mail-Adresse angeben. Nach der Abmeldung schicken wir Ihnen die Zusammenfassung Ihres Verbrauchs und Ihre Gesamtrechnung an die obige Adresse.


Auf welchen Flügen steht dieser Service zur Verfügung?

Auf allen Flügen mit den Flugzeugen vom Typ A330-300 und A340-600. Das WLAN-Netz an Bord dieser Flugzeuge heißt „OnAir”.


Habe ich im Flugzeug über meinen persönlichen Bildschirm Zugriff auf das Internet?

Nein, Sie können das Internet nur über Ihre elektronischen Geräte nutzen.


Kann ich durch VPN online gehen?

Ja.


Kontaktdetails

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich mit dem Service-Provider OnAir unter der E-Mail-Adresse cs@cs.onair.aero oder telefonisch unter der internationalen Nummer +1 514 282 5239 in Verbindung setzen. Der Kundendienstservice steht Ihnen 7 Tage in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung.

GSM

Satelliten-Service, um das Mobiltelefon wie bei einem Auslandsaufenthalt zu benutzen.

How it works

1. Geräte mit WLAN suchen nach drahtlosen Netzen im Flugzeug.

2. Das Netz „WLAN-Iberia” erscheint überall im Flugzeug. Wenn Sie online gehen, wird automatisch das Iberia-Portal eingeblendet.

3. Danach müssen Sie den Kauf einer Internet-Sitzung wählen und die Anmeldungsdaten werden über eine Satelliten-Verbindung zur Erde geschickt.

4. Auf der Erde wird geprüft, ob die Zahlungsdaten korrekt sind und die Daten werden gespeichert.

5. Wenn die Daten korrekt sind, ermöglichen die Panasonic-Server den Internetzugang. Daraufhin werden die Daten wieder zurück zum Flugzeug übermittelt.

Wofür kann ich den GSM-Service nutzen?

Mit Ihrem Handy können Sie Anrufe tätigen und empfangen, SMS senden und empfangen und die Übertragung von Daten aktivieren. Wenn Sie diesen Service nicht nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Datenübertragung oder das Telefon auszuschalten.


Was benötigen Sie, um den GSM-Dienst nutzen zu können?

  • Ihr Telefon muss über GSM verfügen.

  • Roaming muss aktiviert sein.

  • Ihr Betreiber muss über eine Roaming-Vereinbarung mit OnAir verfügen.


Wie kann ich diesen Service bezahlen?

GSM funktioniert genau wie Roaming. Das heißt, die Abrechnung Ihres Netzbetreibers erfolgt gemäß seinen Tarifen für „Roaming im Flugzeug“. Jeder Netzanbieter hat eigene Tarife, weshalb wir Ihnen empfehlen, diese vor der Verwendung dieses Service einzusehen.


Wann kann ich mit der Nutzung des Service beginnen?

Die Crew wird Sie informieren, zu welchem ​​Zeitpunkt Sie den „Flugmodus“ ausschalten oder das Mobilfunknetz einschalten können. So wird Sie die Crew auch beim Landeanflug oder wenn sie es für angemessen hält, anweisen, den „Flugmodus“ erneut zu aktivieren oder das Mobilfunknetz auszuschalten.


Ich brauche eine Rechnung für diesen Service. Wie kann ich sie erhalten?

Zur Abrechnung des Service müssen Sie sich mit Ihrem Netzanbieter in Verbindung setzen.


Wie heißt das Mobilfunknetz des Flugzeuges?

Das Mobilfunknetz wird auf Ihrem Gerät als „OnAir“ angezeigt.


Warum wurde die Verbindung unterbrochen oder war nicht verfügbar?

Dies kann während jeder Flugphase auftreten, da der Internetanschluss abhängig ist von der Satellitenabdeckung, dem überflogenen Luftraum sowie der Flughöhe.


Auf welchen Flügen steht dieser Service zur Verfügung?

Auf all Flügen mit den neuen Flugzeugen vom Typ A330 sowie jenen A340-600 mit neugestalteten Innenräumen.


Kann ich den GSM-Service im Flugzeug über meinen persönlichen Bildschirm nutzen?

Nein, Sie können den GSM-Service nur über Mobiltelefon benutzen. Zusätzlich gibt es in Ihrem persönlichen Bildschirm eine Anwendung zum Versenden von SMS und E-Mails. Wenn Sie in der Business Class reisen, können Sie über die Bedienfunktionen des Unterhaltungssystems sowohl Anrufe zwischen den Sitzen des Flugzeuges und nach draußen tätigen.


Welches Netzwerk bietet der GSM-Service, um mittels Datenroaming Internetanschluss zu erhalten?

Hierbei handelt es sich um ein GPRS-Netz.

Mehr lesen
Imagen de un video. Iberia: servicio WiFi y GSM a bordo
Auf diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie an Bord online gehen können