Neue Tarife ganz nach Maß

Sie sind auf die Bedürfnisse der Economy Class-Kunden zugeschnitten, die innerhalb Spaniens und dem Rest Europas verreisen.

Entdecken Sie alle

Aufzugebendes Gepäck


Bei Erfüllung bestimmter Bedingungen ist der Transport gebührenfrei, Sie können aber auch jederzeit Zusatzgepäck buchen.

Abbildung der zulässigen Maximalmaße für Handgepäck

Höchstgewicht- und Maximalmaße

  • 23kg (maximal 32 kg)
  • 158cm (Höhe+Breite+Länge)

Griff, Taschen und Räder sind in diesen Maßen inbegriffen.

Wenn sie 32 kg überschreiten, können sie nicht transportiert werden.

Übergepäck von über 23 kg bis 32 kg wird gegen Zahlung einer Gebühr ab 50 / 60 USD pro Gepäckstück angenommen.

Bewahren Sie den Gepäckschein von der Gepäckaufgabe bis zur Ankunft am Zielort auf.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gepäck mit Ihrem Namen, der Zieladresse und Ihrer Adresse gekennzeichnet ist.

Es gibt einige Ausnahmen für IB Plus.

Langstreckenflüge

Flüge von/nach Amerika (1) und Angola (2)

Economy Tarif Economy Full Fare und Firmentarif Business Plus
Symbol 1 Koffer

Sie können ein Standardgepäckstück aufgeben.

Symbol 2 Koffer

Sie können 2 Standardgepäckstücke aufgeben.

Symbol 3 Koffer

Sie können 3 Standardgepäckstücke aufgeben.

Weitere Informationen zu Zusatzgepäck

Flüge von/nach Afrika und dem Mittleren Osten

Flüge von/nach Afrika (3) (außer Angola) und dem Mittleren Osten

Economy Business Class
Business Club
Symbol 1 Koffer

Sie können ein Standardgepäckstück aufgeben.

Symbol 2 Koffer

Sie können 2 Standardgepäckstücke aufgeben.

Weitere Informationen zu Zusatzgepäck

Inlandsflüge und Europaflüge

Inlandsflüge und Europaflüge (außer London )

Economy Basic (4) Economy Classic
Economy Flexible
Business Class
Symbol eines X

Kein Gepäck erlaubt.

Symbol 1 Koffer

Sie können ein Standardgepäckstück aufgeben.

Symbol 2 Koffer

Sie können 2 Standardgepäckstücke aufgeben.

Weitere Informationen zu Zusatzgepäck

(1) Von/nach Brasilien sind für alle Economy Class Tarife 2 Gepäckstücke erlaubt. Das zulässige Gewicht pro Koffer beträgt 32 kg anstelle von 23 kg, wobei dieser Vorteil sowohl auf dem Hin- als auch dem Rückflug gilt.
Von/nach Kolumbien oder Peru und Ursprung/Ziel Spanien sind für ab dem 7. Januar 2013 ausgestellte Tickets in jeder Economy Class 2 Gepäckstücke mit je 23 kg erlaubt . Hiervon ausgenommen sind von Lan durchgeführte Flüge zwischen Lima und Madrid mit dem Code IB7XXX.

(2) Von/nach Angola gilt in der Economy Class eine Freigepäckmenge von 2 Standardgepäckstücken.

(3) Nach/von Äquatorialguinea, Nigeria, Senegal, Ghana und Mauretanien können Sie gratis in der Businessklasse 3 und in der Touristenklasse 2 Standard-Gepäckstücke mitnehmen (für die Touristenklasse nach/von Äquatorialguinea nur gültig vom 21.11. bis 15.01.).

(4) Ermäßigte Tickets für Residenten der Balearen, Kanaren, Ceuta oder Melilla beinhalten ein Freigepäckstück bis 23 kg.

Lesen Sie weiter Ausblenden

Sonderfälle

Mit Tarifen für Residenten der Kanaren, Balearen, Ceuta und Melilla ausgestellte Tickets

Für Tickets mit Residenten-Tarifen der Kanaren, Balearen, Ceuta und Melilla wird ein Übergepäckzuschlag von 15 für den ersten Koffer erhoben, mit Ausnahme der Flüge mit der Flugnummer IB5000. In keinem Fall werden Gepäckstücke mit mehr als 32kg akzeptiert.*

* Bestimmte einzelne Gepäckstücke (Einzelstücke) wie Musikinstrumente, Fernsehkameras, kommerzielle Ersatzteile, etc., mit einem Gewicht zwischen 32 und 45 kg können als besonderes Übergepäck gegen eine Gebühr von 150 - 150 USD zugelassen werden .

Für Kinder mit einem Kinder- oder Kleinkind-Ticket

Für Kinder mit einem Ticket mit Kinderermäßigung (2 bis 11 Jahre) und Kleinkinder (unter 2 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen) gilt die gleiche Freigepäckmenge wie für Erwachsene. Sie dürfen zusätzlich einen Kindersitz/ klappbaren Kinderwagen mitbringen.

Reisen mit Anschlussflügen und/oder mit einer anderen Fluggesellschaft

Beachten Sie, dass die Freigepäckmenge, die ein Fluggast kostenlos und gemäß den Einschränkungen für Gewicht, Größe, Inhalt und Bestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaften auf ihren Flügen mitnehmen darf, von jeder Luftfahrtgesellschaft selbst festgelegt wird. Die einzelnen Bestimmungen der Fluggesellschaft, die Ihren Flug durchführt, können Sie unter Buchung bearbeiten einsehen. Setzen Sie sich mit der ausführenden Fluggesellschaft in Verbindung, um sich über Ihre Freigepäckmenge und andere Einschränkungen zu informieren.

Hat ein Fluggast ein Ticket für einen Iberia Direktflug zum Zielort, gilt immer die für den Fluggast günstigste Freigepäckmenge, auch wenn er verschiedene Anschlussflüge hat. Wenn Sie mit verschiedenen Tickets reisen, gilt für jedes dieser Tickets die jeweils entsprechende Freigepäckmenge.

Wenn Sie im Anschluss an einen Flug IB5XXX mit einem Flug von Iberia oder Iberia Regional weiterfliegen, gelten auf der gesamten Strecke bis zum Zielort die Gepäckregeln von Iberia. Dies bezieht sich sowohl auf die Freigepäck- als auch die Übergepäckregelungen.

Falls Sie mit einem Flug IB5XXX und/oder mit Verbindungsflügen IB5XXX reisen haben Sie ein Gepäckstück mit 23kg frei. Bei Übergewicht zahlen Sie ab 23kg bis maximal 32kg für jedes zusätzliche Kilogramm 12€ Gebühr.. Die Gebühr für ein weiteres Gepäckstück beträgt 70€ auf Inlandsstrecken und 90€ auf internationalen Strecken und Kanaren, und ist am Flughafen zusätzlich zu den 12€ pro kg für dieses Gepäckstück zu zahlen.
Wenn Sie von/ nach Algerien reisen, beträgt die Freigepäckmenge pro Passagier (einschließlich Kleinkinder) maximal ein Gepäckstück mit bis zu 30 kg Gewicht.

Aufgrund der Richtlinien der ausführenden Fluggesellschaft werden diese Zuschläge für Übergepäck in Kg oder Übergepäck in Anzahl der Gepäckstücke und nicht pro Reise (Ursprung-Ziel) erhoben.

Wenn Sie in einem Codesehare-Flug reisen, d.h. wenn Ihre Flugnummer zu den Serien IB-4000 oder IB-7000 gehört, gelten für die entsprechenden Flüge die auf Ihrem Ticket angegebenen Freigepäckmengen. Bei Übergewicht, Übergepäck und Ähnlichem gelten die Gepäckregelungen der Fluggesellschaft, die den Flug durchführt.

Falls Ihr Ticket Flüge mit Iberia und einer anderen Fluggesellschaft umfasst, gelten die Freigepäckregelungen der Fluggesellschaft, die den längeren Flug durchführt. Ist Iberia die erste Fluggesellschaft, gilt die auf dem Ticket aufgeführte Gepäckregelung. Haben Sie separate Tickets bei verschiedenen Fluggesellschaften gekauft, gelten für jedes Ticket die entsprechenden Regeln der den Flug durchführenden Gesellschaft.

Wenn Sie mit JetBlue (B6) von oder nach Santo Domingo - Puerto Rico fliegen , beachten Sie bitte, dass dieses Luftfahrtunternehmen nur den Transport des nachstehend aufgeführten Gepäcks erlaubt:
Passagiere in der economy class: zwei gepäckstücke mit je 23 kg.
Passagiere der Business Class: drei Gepäckstücke mit jeweils 23kg.
Sie erlaubt auf keinen fall zusätzliches gepäck oder übergewicht mitzuführen oder hinzuzukaufen.

Das von den einzelnen Fluggesellschaften angebotene zusätzliche Freigepäck gilt nur für Flüge der jeweiligen Gesellschaft.

Und denken Sie daran

  • Höchstgewicht 23 kg.
  • Zwischen 24 kg und 32 kg gibt es einen Spezialtarif.
  • Gepäckstücke über 32 kg werden nicht angenommen.
  • Sondergepäck wird im Frachtraum akzeptiert.
  • Kennzeichnen Sie Ihr Gepäck.
  • Bewahren Sie Ihren Gepäckschein bis zum Zielort auf.

Sehen Sie, wie dies gehandhabt wird auf Flügen von

  • British Airways
  • American Airlines
  • Finnair

Sie sind vielleicht auch interessiert an