Fenster schließen

Wir verwenden unsere eigenen Cookies und die von Drittanbietern, um Ihre Erfahrung und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie mit dem Surfen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie ihre Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookies-Politik.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Iberia Plus Programms

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Iberia Plus Programm

Bitte lesen Sie aufmerksam diese Geschäftsbedingungen. Sie stellen die Grundlage zur Teilnahme am Programm "Iberia Plus" dar und müssen von Ihnen akzeptiert werden.

I. TEILNAHME AM PROGRAMM

  • Das Programm "IBERIA PLUS" (im folgenden das "Programm" oder "Iberia Plus") bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, Avios und Elite-Punkte für den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen der angeschlossenen Unternehmen zu sammeln und diese später für den Erwerb anderer Produkte oder Dienstleistungen dieser Unternehmen zu nutzen. Der Erhalt und Eintausch dieser Avios unterliegt den jeweils geltenden Geschäftsbedingungen ("Verfahrensbedingungen") des Programms.

  • Die "Teilnehmenden Gesellschaften" oder "Partner" sind durch einen Teilnahmevertrag an das Iberia Plus-Programm angeschlossen. Diese Unternehmen bieten den Inhabern bestimmte Dienste, deren Inanspruchnahme ihnen Avios bzw. Elite-Punkte einbringt oder welche sie mit solchen Punkten erstehen können. Es gibt keine Standardregeln für die Vergabe und Anrechnung solcher Punkte für die teilnehmenden Unternehmen. Die Teilnehmer am Programm müssen sich selbst über die konkreten Bedingungen für die einzelnen Produkte/Dienstleistungen vor Kauf, Inanspruchnahme oder Einlösung ihrer Punkte informieren.

  • Als "Kunden" (Iberia Plus-Kunden) gelten die natürlichen Personen ab 2 Jahren Alter, die über einen von Iberia dazu zur gegebenen Zeit eingerichteten Kanal beim Programm angemeldet wurden und dort die Bedingungen zur Teilnahme daran (Grund- und Betriebsbedingungen) gelesen und akzeptiert haben.

    Nach Anmeldung zum Iberia Plus-Programm wird dem Inhaber eine PIN übermittelt, die er bei der ersten Anmeldung ändern muss. Diese PIN ist persönlich und nicht übertragbar. Sie dient zur Identifizierung des Iberia Plus-Kunden zwecks Führung seines Kontos in den diversen eingerichteten Kanälen.

    Zur Gewährleistung einer korrekten Datenverwaltung können die Iberia Plus-Kunden jederzeit über www.iberia.com oder andere dazu eingerichtete Kanäle nach Eingabe der Nummer ihrer Iberia Plus-Karte sowie dieser PIN Zugang zu ihren Persönlichen Angaben erhalten.

    Minderjährige zwischen 2 und 18 Jahren können immer dann Kunden werden, wenn ihre Eltern, Vormunde oder gesetzlichen Vertreter den Beitrittsantrag zum Programm korrekt ausgefüllt haben. Die Vertreter der Minderjährigen sind für die Nutzung der Karte des Minderjährigen verantwortlich, während IBERIA von jeglicher, aus ihrer Führung und Nutzung seitens der Minderjährigen abgeleiteten Verantwortung befreit wird.

    Wenn ein solcher Minderjähriger zwischen 2 und 18 Jahren volljährig wird und nicht weiter Kunde von Iberia Plus bleiben will, muss er dies der Programmverwaltung schriftlich mitteilen.

    Eine Abmeldung vom Programm kann der Karteninhaber jederzeit aussprechen. Diese hat sofortige Wirkung. Das Programm behält sich das Recht auf Entzug der Karte, Auflösung des Kontos und Forderung von Entschädigungen vom Kunden vor, falls dieser das Programm unangemessen oder betrügerisch nutzt oder die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Normen und Vorgehensweisen missachtet.

  • Die "Iberia Plus-Karte" ist persönlich und unübertragbar. Sie identifiziert den Kunden anhand seiner Daten und der persönlichen Kontonummer und berechtigt ihn zur Teilnahme am Programm.

    Jegliche Verluste, Entwendungen oder Beschädigung der Karte muss der Kunde sofort dem Servicezentrum Iberia Plus melden. Das Programm übernimmt keine Haftung für unzulässige oder betrügerische Nutzung der Karte vor dem Erhalt einer solchen Meldung.

    Es gibt mehrere Iberia Plus Kartengrade. Diese hängen von der Anzahl der mit jeglicher am Programm teilnehmenden Fluggesellschaften gebuchten Flüge oder der Anzahl der zwischen dem 1. April des Jahres und dem 31. März des nächsten Jahres gesammelten Elite-Punkte ab. Am 31. März jeden Jahres wird der Kartengrad auf der Grundlage der Elite-Punkte aktualisiert, die der Kunde durch bis zu diesem Datum in Anspruch genommene Leistungen gesammelt hat. Ergibt sich daraus eine Änderung des Kartengrads, verfallen ab dem 1. April die bisherigen Privilegien des Kunden und treten die mit dem neuen Kartengrad verbundenen Vorteile und Leistungen in Kraft.

  • Die Avios und Elitepunkte können nicht gegen Geld oder andere Werte eingetauscht werden, die nicht Bestandteil des Programms sind. Die Avios und Elitepunkte können nicht zu anderen von anderen Programmen vergebenen Punkten addiert werden, an denen die teilnehmenden Unternehmen mitmachen.

  • Die Zuteilung von Avios und Elite-Punkten ist immer persönlich, das heißt, für Produkte und Dienstleistungen, die der Karteninhaber selbst gebucht hat. Das Recht auf Beantragung der Notierung von Avios und Elite-Punkten unterliegt einer Frist, die aus den Betriebsbedingungen oder den auf Iberia.com veröffentlichten Bedingungen der Programmpartner hervorgeht, die keine Fluggesellschaften sind.

  • Aufgrund der spezifischen Eigenschaften des Programms muss der Kunde beachten und akzeptieren, dass die zu den beteiligten Gesellschaften zu gegebener Zeit veröffentlichten Angaben wie verfügbare Ziele und damit verbundene Tabellen lediglich zur Information dienen. Die am Programm teilnehmenden Gesellschaften sind über zeitlich befristete Verträge mit dem Programm verbunden. Die Punktetafeln gehören zu diesen Verträgen, so dass sich diese gemäß den zwischen dem Programm und der Gesellschaft vereinbarten Bedingungen jederzeit ändern können. Alle Aktualisierungen oder Änderungen an diesen Bedingungen werden offiziell immer nur auf Iberia.com ("Betriebsbedingungen") veröffentlicht.

  • Als Kunde haben Sie das Recht, zu reklamieren, wenn die Information über Ihr Konto bzw. die Umsätze darauf durch das Programm oder per Iberia.com Ihrer Ansicht nach nicht korrekt ist, oder wenn eine der teilnehmenden Gesellschaften ihnen ungerechtfertigt Avios, Elitepunkte oder andere Vergünstigungen vorenthalten hat. In diesem Fällen beschränkt sich die Verantwortung von Iberia jedoch auf die Korrektur von Fehlern, sobald der Kunde sein entsprechendes Anrecht rechtswirksam bei der teilnehmenden Gesellschaft nachweist, bei der er die jeweilige Dienstleistung erstanden hat. Der Kunde muss immer eine Kopie der Dokumentation aufbewahren, die er der teilnehmenden Gesellschaft als Nachweis seiner Reklamation bei Verlust zukommen gelassen hat. Bei Telefongesprächen muss der Kunde seine Identität durch Beantwortung persönlicher Erkennungsfragen nachweisen, die ihm die ihn betreuende Person stellt.

  • Iberia garantiert dem Inhaber nur die Notierung von Avios bzw. Elite-Punkten, die ihm nicht zu gegebener Zeit in Übereinstimmung mit den je nach Fall geltenden Bedingungen gutgeschrieben wurden.

    Iberia ist nicht verantwortlich für Reklamationen, die direkt oder indirekt im Zusammenhang mit der Beziehung (vertraglich oder nicht) zwischen dem Kunden und den am Programm teilnehmenden Gesellschaften durch die Nutzung oder den Erwerb von Dienstleistungen oder Produkten dieser entstehen. Dies gilt unabhängig davon, ob diese Beziehung im Zusammenhang mit einer Gutschrift oder Nutzung von Avios bzw. Elite-Punkten steht.

  • In monatlichem Abstand werden die gesamten Avios auf den Konten der Kunden gelöscht, die in den 36 Vormonaten keine Punkte gesammelt oder eingelöst haben. In diesem Zusammenhang gelten die Umbuchungen von Avios zwischen den Programmen BA Executive Club, dem Avios-Programm (in Großbritannien) und dem Programm Iberia Plus sowie jedem anderen Programm, das die Avios als Zahlungsmittel verwendet, nicht als fristverlängernde Umsätze, da damit kein Erhalt und keine Einlösung von Punkten verbunden ist. Als solche Umsätze gelten auch keine zwischen Iberia Plus-Kunden durchgeführte Umbuchungen. Ohne dass dadurch ihre eigene Verantwortung für die Verfolgung und Kontrolle ihres Avios-Kontos eingeschränkt wird, werden die Kunden im Guthaben- und Umsatz-Abfragebereich über das anstehende Verfallsdatum Ihres Punktestands informiert, wenn gemäß dem Datum des letzten Vorgangs im Iberia Plus-System noch 6 Monate oder weniger bis zum Verfall der Punkte fehlen.

    Sollte das Programm einmal aufgehoben werden, wird den Kunden dies mitgeteilt. Sie haben dann ab dem Ablaufdatum des Programms einen (1) weiteren Monat Zeit zur Notierung ausstehender Avios und Elite-Punkte sowie drei (3) Monate für die Einlösung des gesamten Avios-Guthabens auf ihrem Konto. Danach können Sie keine weitere Nutzung der gesammelten Punkte bei Iberia, den anderen Firmen der Unternehmensgruppe oder dem Verwaltungsunternehmen des Programms fordern. Das Programm kann ohne Vorankündigung und ohne Haftung sowie ohne Anwendung der vorstehenden Festlegung aufgelöst werden, wenn Umstände höherer Gewalt oder gesetzlicher Art eintreten sollten, die die Weiterführung oder Entwicklung des Programms unmöglich machen.

  • Iberia kann die Funktionsstruktur des Programms jederzeit ändern. Solche Änderungen wird Iberia ihren Kunden per E-Mail sowie auf ihrer Webseite mindestens zwei (1) Monate vor Inkrafttreten der neuen Regelungen mitteilen. Wird dabei kein Inkrafttretdatum angegeben, gilt, dass die angemeldeten Änderungen einen Monat nach Versand der E-Mail bzw. Veröffentlichung auf der Webseite wirksam werden, je nachdem was zuerst eintritt.. Sollte ein Kunde daraufhin das Programm verlassen wollen, kann er die gesamten Avios auf seinem Konto noch innerhalb von drei (3) Monaten ab dem Datum seiner Austrittsmitteilung nutzen.

  • Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzen die „BETRIEBSBEDINGUNGEN DES PROGRAMMS IBERIA PLUS", in denen die Einzelheiten zu Erhalt und Verwendung von Avios und Elite-Punkten enthalten sind, sowie alle Besonderheiten für jede Art der Buchung. Sie stehen Ihnen im Internet stets aktualisiert unter iberia.com zur Verfügung. Die Allgemeinen Geschäfts- und Betriebsbedingungen bilden eine Einheit und werden in Übereinstimmung mit den Gesetzen des Königreichs Spanien angewandt und ausgelegt, wobei die spanische Version stets Vorrang vor allen Übersetzungen hat. Die Kunden übernehmen die Verantwortung für die Nutzung des Programms in ihren jeweiligen Wohnortländern im Rahmen der jeweils geltenden örtlichen Gesetzeslage

    Für alle Fragen im Zusammenhang mit der Interpretation und Anwendung dieser Geschäftsbedingungen unterwerfen sich die Parteien unter Verzicht auf andere Gerichtsorte ausdrücklich der Rechtsprechung der Gerichte und Schiedsstellen der Stadt Madrid.

II. DATENSCHUTZ

  • In Erfüllung der Bestimmungen im Gesetz 15/1999 zum Schutz der Persönlichen Angaben wird der Kunde hiermit informiert und genehmigt die "Registrierung und Behandlung seiner Persönlichen Angaben" in automatisierten Datenbänken, die dem Gesetz folgend in das Allgemeine Register zum Datenschutz eingetragen sind und für welche IBERIA LÍNEAS AÉREAS DE ESPAÑA, S.A. als Einpersonengesellschaft sowie Avios Group (AGL) Limited, eine britische Gesellschaft mit Geschäftsstelle in Spanien und Beteiligung durch IBERIA, sowie beide zugehörend zur International Consolidated Airlines Group S,.A., (IAG), die Verantwortung tragen.

    Diese Daten dürfen für alle Aktivitäten im Zusammenhang mit den Zwecken des Programms und der Vertragsbeziehung mit den Kunden verwendet werden. Dazu gehört die Auswertung und Erstellung von Profilen sowie ganz allgemein die Nutzung für Werbeaktionen, Marketing und Analysen durch Iberia, die teilnehmenden Gesellschaften und die Buchungssysteme.

  • Mit der Annahme dieser Bedingungen wird der Kunde informiert und stimmt ausdrücklichzu, dass die Daten, auf die sich dieser Punkt bezieht, durch das Programm jedem Tochterunternehmen oder Unternehmen, an dem Iberia beteiligt ist, zur Verwendung im Sinnes der Ziele des Programms überlassen werden kann.

    Weiterhin dürfen sie, wenn immer dies für die Zwecke des Programms notwendig ist, an die teilnehmenden Gesellschaften, Buchungssysteme sowie Beratungs- und Marketingfirmen weitergegeben werden, wenn diese Weitergabe zum Anbieten von programmnahen Dienstleistungen oder anderen von den Inhabern beantragten Leistungen punktuell notwendig ist. Dabei sind die Datenempfänger immer zu strikter Geheimhaltung dieser Daten verpflichtet.

    Weiterhin akzeptiert der Kunde ausdrücklich den Erhalt von Informationen und Mitteilungen, die ihm von Zeit zu Zeit von Iberia im Zusammenhang mit dem Programm zu gestellt werden, sowie Angebote teilnehmenden Gesellschaften oder jeglicher anderer, die mit den Zwecken des Programms zu tun haben. Solche Information kann dem Kunden von Iberia an die Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer oder über jeglichen anderen vom Kunden im Aufnahmeantrag zum Programm genannten Kommunikationskanal zugestellt werden. Bei Wohnungswechsel oder jeglicher anderen Änderung der Kontaktdaten kann der Kunde seine Angaben jederzeit selbst auf Iberia.com oder über jegliches andere dazu von Iberia eingerichtetes Medium ändern.

  • Der Kunde wird informiert, dass die im Aufnahmeantrag geforderten Daten obligatorisch sind. Fehlen sie, oder sind sie falsch, wird das Programm die Aufnahme des Kunden verweigern. Die Information im Antragsabschnitt "IHRE VORLIEBEN" ist freiwillig. Dort fehlende oder unvollständige Angaben führen nicht zu einer Verweigerung des Beitritts. Zur Gewährleistung einer korrekten Datenverwaltung können die Iberia Plus-Kunden jederzeit über Iberia.com oder andere dazu eingerichtete Kanäle nach Eingabe der Nummer ihrer Iberia Plus-Karte sowie ihrer PIN Zugang zu ihren Persönlichen Angaben erhalten.

  • Der Kunde ermächtigt Iberia ausdrücklich mit allen technisch für diesen Zweck geeigneten Mitteln, Mitteilungen und telematische Anweisungen während der Nutzung aller Serviceleistungen von Iberia, Iberia Express oder Iberia Regional / Air Nostrum in vollem Umfang aufzuzeichnen. In jedem Fall kann der Kunde, falls er dies wünscht, eine Kopie der genannten Aufnahmen erhalten, sowie ein Duplikat oder eine Abschrift. Iberia verpflichtet sich, die absolute Integrität dieser Aufnahmen zu wahren und diese nur für die gesetzlich festgelegte Zeit aufzubewahren.

  • IBERIA behält sich das Recht auf Nutzung der im Rahmen des Programms erhaltenen Kontaktdaten vor, um dem Kunden betriebstechnische Mitteilungen zu den Dienstleistungen zukommen zu lassen, die er mit IBERIA oder anderen Fluggesellschaften abgeschlossen hat, mit denen IBERIA Vereinbarungen getroffen hat. Dies gilt unabhängig vom Verkaufskanal und zum Zweck der Mitteilung von betrieblichen Problemen bei mit IBERIA oder diesen Fluggesellschaften abgeschlossenen Dienstleistungen.

  • Der Kunde kann gemäß Datenschutzgesetz 15/1999 kostenlos und in Erfüllung der vorgesehenen Vorgehensweise seine nicht rückwirkende Rechte auf Widerspruch gegen Nutzung, Zugang, Berichtigung und Löschung seiner Daten sowie den Widerruf seiner Genehmigung geltend machen.

    Zur Inanspruchnahme dieser Rechte kann er sich schriftlich an die verantwortliche Abteilung für die automatische Datenbank mit folgender Anschrift wenden: De IBERIA, L.A.E., S.A.O., S.U. Dirección Sistemas/U. Seguridad Informática, Zona Industrial nº 2, 28042, Madrid, über die Faxnummer +34 91 587 55 64, gerichtet an “Atención de Datos Personales” oder per E-Mail an die Adresse atencion_datospersonales@iberia.es. De Avios Group Limited, PO Box 90, Birchwood, Warrington WA3 7XA, oder an die E-Mail-Adresse customeraccounts@avios.com.

Nutzungsbedingungen für das programm Iberia Plus

Wir bitten sie, diese allgemeinen nutzungsbedingungen aufmerksam zu lesen, da sie die grundlage für den vertrag darstellen, den sie mit uns abschliessen müssen, um am programm "Iberia Plus" teilnehmen zu können.

I. ERHALT VON AVIOS UND ELITE-PUNKTEN

  • Zu diesem Programm gehören fliegende und nicht fliegende Partner. Zu den Fliegenden Partnern gehören vor allem die Gesellschaft Iberia Líneas Aéreas de España, Anonyme Betriebsgesellschaft (im Folgenden Iberia), Iberia Express, Iberia Regional/Air Nostrum sowie Fluggesellschaften der Allianz oneworld. Weiterhin gehören dazu alle weiteren Fluggesellschaften, mit denen Iberia einen Teilnahmevertrag am Iberia Plus-Programm abgeschlossen hat, das auf Iberia.com veröffentlicht ist.

  • Es gibt zwei Arten von Punkten: Elite-Punkte und Avios.

    Elite-Punkte ("PE") werden die Punkte genannt, die ausschließlich für Dienstleistungen im Zusammenhang mit Flügen von Iberia, Iberia Express, Iberia Regional/Air Nostrum sowie der meisten fliegenden Partner vergeben werden. Diese dienen zum Erhalt der aktuellen oder zum Aufstieg in höhere Kartenklassen. Die Anzahl der vergebenen Elite-Punkte geht aus der entsprechenden Tabelle in Iberia.com für Iberia und die Partner-Fluggesellschaften hervor. Die von nicht fliegenden Partnern erhaltenen Leistungen erzeugen keine Elite-Punkte.

    Avios heißen die Punkte, die für Flüge, Dienstleistungen und Produkte von Iberia und allen anderen am Programm teilnehmenden Gesellschaften gemäß den jeweils geltenden Geschäftsbedingungen vergeben werden. Die gesammelten Avios werden auf einem Konto des Kunden geführt und können für alle Dienstleistungen und Produkte von Iberia und allen anderen am Programm teilnehmenden Gesellschaften genutzt werden, die sie als Zahlungsmittel akzeptieren. Die Anzahl der von den am Programm teilnehmenden NichtFluggesellschaftspartnern vergebenen Avios geht aus der aktuell gehaltenen Liste auf Iberia.com hervor.

  • Die Avios und Elite-Punkte werden für jede Nutzung der von den teilnehmenden Gesellschaften gebotenen Dienstleistungen nach den jeweils geltenden Bedingungen vergeben. Als Kunde müssen Sie sich beim Buchen, beim Einchecken zum Flug sowie beim Erscheinen in den Büros oder Einrichtungen der jeweiligen am Programm teilnehmenden Gesellschaften ausweisen.

  • Die am Programm teilnehmenden Gesellschaften werden Sie konkret informieren, welche Dienstleistungen bzw. Preisklassen Avios und Elite-Punkte hervorrufen. Die für jeden Vorgang vergebene Anzahl von Avios und Elite-Punkten hängt von der Flugklasse oder der vom Kunden abgeschlossenen Dienstleistung ab und ist unabhängig von den besonderen Aufmerksamkeiten, die die teilnehmenden Gesellschaften ihren Kunden unter Umständen zu Gute kommen lassen, wie Upgrade in eine höhere Klasse, Hotelzimmer, etc. Die Anzahl der für Flüge vergebenen Avios hängt von der absolvierten Flugstrecke in Flugmeilen pro Strecke, von der Flugklasse sowie vom Kartentyp des Kunden ab.

  • Unabhängig davon, wer im Endeffekt den Punkte bringenden Service bezahlt, werden die entsprechenden Avios und Elite-Punkte dem Inhaber der Iberia Plus-Karte gutgeschrieben, dessen Name auf dem Ticket oder Vertrag mit der jeweiligen Gesellschaft erscheint. Avios und Elite-Punkte werden nur für die vom Inhaber direkt in Anspruch genommenen Dienste oder Produkte gewährt. Im Fall eines Hotelaufenthalts zum Beispiel für das Zimmer, dass der vor dem Einzug entsprechend identifizierte und akkreditierte Inhaber bewohnt.

  • Eine automatische Notierung von Avios und Elite-Punkten ist nur dann garantiert, wenn der Kunde bei der Reservierung des Service klar und eindeutig als solcher registriert wurde. Im Falle der Partnerfluggesellschaften ist dies garantiert, indem sich der Kunde bei der Buchung seines Fluges oder beim Einchecken durch die Vorlage seiner Iberia Plus-Karte als solcher ausweist.

  • Die für die von Iberia, Iberia Express oder Iberia Regional/Air Nostrum vermarkteten und ausgetragenen Flüge werden die entsprechenden Avios und Elite-Punkte 24 Stunden nach dem Flug gutgeschrieben. Für die restlichen Flug- und Nicht-Flugdienste geschieht die Gutschrift der erhaltenen Avios gemäß den von den jeweiligen Partnern festgelegten Verfahrensweisen.

  • Die Notierung von nicht automatisch für Flüge von Iberia, Iberia Express oder Iberia Regional/Air Nostrum erzielten Avios und Elite-Punkte geschieht ausschließlich über www.iberia.com. Die Anträge dazu müssen innerhalb von sechs (6) Monaten nach dem Flug eingereicht werden.

    Für den Erhalt von Avios und Elite-Punkten für Flüge von Vueling ist es unerlässlich, bei der Reservierung und Buchung des Tickets die Iberia Plus-Kartennummer anzugeben. Diesbezügliche Reklamationen nach Abschluss eines Fluges werden nicht angenommen.

    Die Punkteanzahlen für Vueling-Flüge gehen aus der mit diesem Partner festgelegten Tabelle für die Avios des Iberia Plus-Programms hervor.

    Bei Flügen mit anderen als den oben genannten Fluggesellschaften muss der Kunde eine Kopie des Flugtickets oder den Beleg des E-Tickets und das Original der Bordkarte (auf Flügen ohne Bordkarte, die Kopie des Tickets und das Original des Quittungsbelegs des Passagiers) über die Webseite oder gegebenenfalls per E-Mail oder Post an den Iberia Plus Service Center schicken.

    Iberia übernimmt keine Verantwortung für den Verlust oder die Beschädigung der eingesandten Dokumentation. Bei Verlust kann der Kunde eine Kopie der verloren gegangenen Dokumentation nachreichen.

  • Die restlichen Reklamationen wegen nicht angerechneten Avios für Dienstleistungen von am Programm teilnehmenden Nicht-Fluggesellschaften sind direkt an diese Gesellschaften zu richten. Dabei müssen Sie die notwendige Dokumentation zum rechtskräftigen Nachweisen des reklamierten Anrechts beifügen, wie zum Beispiel eine Kopie der Hotelrechnung, wenn es sich um einen Hotelaufenthalt handelt, eine Kopie des Fahrzeug-Mietvertrags, etc.

    Die spezifischen Geschäftsbedingungen der jeweiligen teilnehmenden Gesellschaft können Sie falls vorhanden auf Iberia.com einsehen.

  • Bei Aufnahme in das Programm werden die Avios und Elite-Punkte für die Flüge, die der Kunde in den letzten drei (3) Monaten vor dem Datum seines Aufnahmeantrags in das Programm absolviert hat, seinem Konto gutgeschrieben. Wenn es sich um Avios und ElitePunkte von Flügen von Iberia, Iberia Express und Iberia Regional/Air Nostrum handelt, werden diese Anträge ausschließlich auf Iberia.com bearbeitet. Für die restlichen Anträge muss der Kunde dem Iberia Plus-Servicezentrum eine Kopie des Flugtickets oder des elektronischen Zahlungsbelegs sowie das Original der Bordkarte einreichen.

    Avios für Dienste, die bei am Programm teilnehmenden Nicht-Fluggesellschaften erstanden wurden, werden nur dann angerechnet, wenn diese innerhalb von einem (1) Monat vor dem Aufnahmedatum in das Iberia Plus-Programm in Anspruch genommen wurden. Wenden Sie sich dazu an den entsprechenden Programmteilnehmer.

  • Die mit Avios (komplett mit Avios oder teils mit Avios, teils gegen Geld) bezahlten Dienste sowie allgemein jegliche Nutzung solcher Punkte erzeugen keine neuen Avios und Elite-Punkte und diese zählen auch nicht bei der Berechnung der Mindestanzahl Flüge für die jeweiligen Kartenebenen. Beim Angebot der Möglichkeit, Tickets mit einem Preisnachlass gegen Avios zu bezahlen, erzeugen diese wohl neue Avios und Elite-Punkte und zählen auch bei der Berechnung der Mindestanzahl Flüge für die jeweiligen Kartenebenen.

    Keine Avios oder Elite-Punkte gibt es für Tickets mit Sonderkonditionen für Angestellte der Fluggesellschaften, für Spezialtarife für Reiseagenten oder andere besondere Preisvereinbarungen.

    Die am Programm teilnehmenden Gesellschaften behalten sich das Recht vor, bestimmte Tarife, Produkte bzw. Dienstleistungen vom Erhalt von Avios und Elite-Punkten auszuschließen.

II. NUTZUNG DER AVIOS

  • Alle durch die Nutzung von Diensten jeglicher am Programm teilnehmender Gesellschaften erhaltenen Avios haben den gleichen Wert.

  • Beim Nutzen von Avios für eine Dienstleistung spielt das Alter des Kunden oder Begünstigten keine Rolle.

  • Die ausgestellten Tickets sind persönlich und nicht übertragbar.

  • Die mit Avios bezahlten Dienstleistungen können nur ausgestellt werden für:

    • Den Kunden

    • Die Begünstigten: Jegliche als solcher vom Kunden bestimmte Person. Diese Begünstigten können jederzeit und ausschließlich auf Iberia.com für die Karte des Iberia Plus-Mitglieds anoder abgemeldet werden.

    • Der Begleiter des Kunden: Jemand, dessen Ticket gleichzeitig mit dem des Inhabers reserviert und ausgestellt wurde und der die gesamte Flugreise (Hin- und Rückflug) mit ihm gemeinsam absolviert. Es ist nur ein Begleiter pro Inhaber und Flug möglich.

  • Die Buchung eines Dienstes gegen Avios ist auf Iberia.com und über jegliches andere dazu von Iberia eingerichtete Medium sowie bei den Teilnehmenden Gesellschaften möglich.

  • Der Kunde zahlt direkt die Flughafengebühren und anderen Kosten, die durch mit Avios gezahlte Vorgänge entstehen. Für die mit Avios bezahlten Tickets kann außerdem ein Aufpreis des Flugausrichters gelten.

  • Die Ausstellung von Tickets gegen Avios ist nur möglich, wenn der Karteninhaber ein dafür ausreichendes Avios-Guthaben (gemäß der zu diesem Zeitpunkt geltenden Nutzungstabelle) hat und Plätze verfügbar sind.

  • Avios können nur in Übereinstimmung mit den zum jeweiligen Zeitraum mit den am Programm beteiligten Gesellschaften vereinbarten Bedingungen genutzt werden. Im Fall von Iberia, Iberia Express und Iberia Regional/Air Nostrum, sowie bei den restlichen fliegenden Partnern bestehen verschiedene Tarifklassen mit unterschiedlichen Bedingungen ("Blaue Klasse", "komplette Touristenklasse" und "Business-Klasse"), die mit Avios genutzt werden können

  • Sie können die Iberia Plus-Avios nur für Vueling-Flüge mit Iberia-Flugnummer (IB5XXX) nutzen. Dabei gilt die jeweils aktuelle Iberia Plus-Avios-Tabelle für die "Klasse Blau".

    Die Buchung und Ausstellung von Tickets gegen Avios für Vueling-Flüge mit Iberia-Flugnummer geschieht sofort und alle Buchungen sind unabhängig voneinander, auch wenn es sich um von Iberia ausgetragene Verbindungsflüge handelt. Die eventuell anfallenden Bearbeitungsgebühren und anderen Kosten werden von Vueling unabhängig berechnet.

  • Die mit Avios bezahlten Flüge von Iberia, Iberia Express oder Iberia Regional/Air Nostrum in Kombination mit einer Gesellschaft der oneworld-Allianz oder einem anderen fliegenden Partner, oder von einem Programmteilnehmer alleine, unterliegen den jeweils geltenden mit diesen Gesellschaften vereinbarten Bedingungen.

  • Die Tickets sind ab dem Ausstellungsdatum maximal ein (1) Jahr lang gültig. Gestohlene, verlorene oder zerstörte und gegen Einlösung von Avios erstandene Flugtickets werden wie bezahlte Tickets behandelt. Entschädigungen für Verweigerung des Mitflugs für solche Tickets unterliegen den gleichen Normen wie für die normal bezahlten Tickets.

  • Iberia und die anderen fliegenden Partner behalten sich das Recht vor, jederzeit eine eine Maximalanzahl Flugplätze festzulegen, die mit Avios bezahlt werden können.

  • Um Reisen mit Avios kaufen zu können, an denen zur oneworld-Allianz gehörende Gesellschaften (Iberia plus oneworld-Gesellschaften oder aber zwei oder mehr oneworldGesellschaften außer Iberia) beteiligt sind, ist es nur nötig, dass Start- und Zielort gleich sind (es können bis zu 8 Einzelstrecken dazugehören). Falls zum Erreichen des Ziels mehrere Zwischenstopps nötig sind, dürfen diese bei der Hin- und Rückreise unterschiedlich sein.

    Bei den Tickets, die eine Strecke mit einer oneworld-Gesellschaft oder mit bilateralen Vereinbarungen enthalten, sind keine Erstattungen oder Änderungen möglich. Wenn es sich um Flugstrecken von Iberia, Iberia Express o Iberia Regional/Air Nostrum handelt, sind im Prinzip Routenänderungen möglich, wenn noch kein Coupon (keine Strecke) geflogen wurde. Solche Änderungen werden durch Stornierung des unerwünschten und Ausstellen eines neuen Tickets ausgeführt. Das Programm behält sich jedoch das Recht vor, besondere Flugklassen für die mit Avios bezahlten Tickets einzuführen, in denen keine Streckenänderungen oder Stornierungen möglich sind und auch andere Einschränkungen gelten können. Die Bedingungen für die jeweiligen mit Avios gekauften Tickets sind immer aktuell auf Iberia.com einsehbar.

  • Alle Flugreservierungen gegen Avios werden ausschließlich auf der Webseite www.iberia.com oder jeglichem anderen von Iberia dazu eingerichteten Medium getätigt.

  • Die Flugreservierungen gegen Avios für Flüge mit Iberia, Iberia Express oder Iberia Regional/Air Nostrum sowie anderen fliegenden Partnern können auf Iberia.com oder jeglichem anderen von Iberia dazu eingerichteten Medium getätigt werden.

  • In den Buchungsbüros von Iberia werden Tickets nach Prüfung des Avios-Guthabens und Unterzeichnung eines entsprechenden Belegs nur direkt an den Kunden oder an von diesem ausdrücklich bevollmächtigte Personen ausgehändigt.

  • Bei Erscheinen am Eincheck-Schalter mit einem Avios-Ticket muss sich der Kunde bzw. der Begünstigte oder Begleiter mit einem gültigen Ausweis seines Landes ausweisen, wenn er dazu vom Schalterpersonal aufgefordert wird.

    Kann er sich nicht zufriedenstellend ausweisen, wird ihm der Mitflug verweigert.