Allgemeine Geschäftsbedingungen des Programms Iberia Plus



Grundlegende Geschäftsbedingungen des Programms Iberia Plus


Bitte lesen Sie aufmerksam diese Geschäftsbedingungen. Sie stellen die Grundlage zur Teilnahme am Programm "Iberia Plus" dar und müssen von Ihnen akzeptiert werden.


Weitere Information

Alles anzeigen Alles verbergen
Teilnahme am Programm
  • Das Programm "IBERIA PLUS" (im folgenden das "Programm" oder "Iberia Plus") bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, Avios und Elite-Punkte für den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen der angeschlossenen Unternehmen zu sammeln und diese später für den Erwerb anderer Produkte oder Dienstleistungen dieser Unternehmen zu nutzen. Der Erhalt und Eintausch dieser Avios unterliegt den jeweils geltenden Geschäftsbedingungen des Programms.
  • Die "Teilnehmenden Unternehmen" oder "Partner" sind die über einen Beteiligungsvertrag an das Programm angeschlossenen Unternehmen. Diese Unternehmen bieten den Inhabern bestimmte Dienste, deren Inanspruchnahme diesen Avios bzw. Elite-Punkte einbringt oder welche sie mit solchen Punkten erstehen können. Es gibt keine Standardregeln für die Vergabe und Anrechnung solcher Punkte für die teilnehmenden Unternehmen. Die Teilnehmer am Programm müssen sich selbst über die konkreten Bedingungen für die einzelnen Produkte/Dienstleistungen vor Kauf, Inanspruchnahme oder Einlösung ihrer Punkte informieren.
  • "Kunden" (Iberia Plus-Kunden) sind die natürlichen Personen über zwei Jahren, die nach Anmeldung zum Programm auf der Webseite www.Iberia.com die (grundlegenden und betriebstechnischen) Geschäftsbedingungen gelesen und die auf ihre Namen ausgestellten Karten unterschrieben haben. Die erste Nutzung der Karte bedeutet die volle Anerkennung dieser Geschäftsbedingungen.
  • Die "Iberia Plus-Karte" ist persönlich und nicht übertragbar. Sie identifiziert den Kunden anhand seiner Daten und der persönlichen Kontonummer und berechtigt ihn zur Teilnahme am Programm, sobald er sie unterschrieben hat.
    Es gibt mehrere Kartentypen, mit oder ohne Ablaufdatum, ausgestellt von einem einzigen Unternehmen oder zusammen mit anderen, in Funktion der Konsumstufen und spezifischen Vereinbarungen im Rahmen des Programms. Bei Verlust, Entwendung oder Beschädigung muss der Kunde dem Servicezentrum Iberia Plus die Karte sofort sperren lassen. Das Programm übernimmt keine Haftung für unzulässige oder betrügerische Nutzung der Karte vor dem Erhalt einer solchen Meldung.
  • Die Vergabe von Avios und Elite-Punkten ist rein persönlich für den jeweiligen Kunden. Die Avios und Elitepunkte können nicht gegen Geld oder andere Werte eingetauscht werden, die nicht Bestandteil des Programms sind. Die Avios und Elitepunkte können nicht zu anderen von anderen Programmen vergebenen Punkten addiert werden, an denen die teilnehmenden Unternehmen mitmachen. Das Programm behält sich das Recht auf Entzug der Karte, Auflösung des Kontos und Forderung von Entschädigungen vom Kunden vor, falls dieser das Programm unangemessen oder betrügerisch nutzt oder die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Normen und Vorgehensweisen missachtet.
  • Die Avios und Elitepunkte sowie das Recht auf ihre Einlösung unterliegen einer "Fristenregelung". Die im Verlauf eines Kalenderjahres gesammelten Avios verfallen am 31. Dezember des vierten Jahres nach Erhalt, falls sie bis dahin nicht genutzt wurden.
    Ab dem 1. Januar 2012 werden in monatlichem Abstand die gesamten Avios auf den Konten der Kunden gelöscht, die in den 36 Vormonaten keine Punkte gesammelt oder eingelöst haben. In diesem Zusammenhang gelten die Umbuchungen von Avios zwischen den Programmen BA Executive Club, Air Miles und dem Programm Iberia Plus nicht als relevante Umsätze, da damit kein Erhalt und keine Einlösung von Punkten verbunden ist.
    Die erste monatliche Löschung von Avios nach dieser neuen Regelung fand am 1. März 2012 statt.
    Die Kunden werden über das anstehende Verfallsdatum Ihres Punktestands im Guthaben- und Umsatz-Abfragebereich informiert, wenn gemäß dem Datum des letzten Vorgangs im Iberia Plus-System noch 6 Monate oder weniger bis zum Verfall der Punkte fehlen. Diese Information wird seit dem 1. Januar 2012 angezeigt.
    Außerdem verfällt das Recht auf Beantragung der Notierung von nicht automatisch gutgeschriebenen Avios und Elite-Punkten (Iberia-Gruppe* und oneworld) sechs (6) Monate nach dem entsprechenden Flug.
    * Unter dem Begriff Iberia-Gruppe werden die Flüge von Iberia, Iberia Regional/Air Nostrum und Iberia Express zusammengefasst. Nicht eingeschlossen sind die Flüge im Code-Share-Verfahren, die nicht von der Iberia-Gruppe ausgeführt werden.
  • Aufgrund der spezifischen Eigenschaften des Programms muss der Kunde beachten und akzeptieren, dass die zu den beteiligten Gesellschaften zu gegebener Zeit veröffentlichten Angaben wie verfügbare Ziele und damit verbundene Tabellen lediglich zur Information gelten. Die am Programm teilnehmenden Gesellschaften sind über zeitlich befristete Verträge mit dem Programm verbunden. Die Punktetafeln gehören zu diesen Verträgen, so dass sich diese gemäß den zwischen dem Programm und der Gesellschaft vereinbarten Bedingungen jederzeit ändern können. Alle Aktualisierungen oder Änderungen an diesen Bedingungen werden offiziell immer nur in Iberia.com veröffentlicht.
  • Als Kunde haben Sie das Recht, zu reklamieren, wenn die Information über Ihr Konto bzw. der Umsätze darauf durch das Programm oder per Iberia.com Ihrer Ansicht nach nicht korrekt ist, oder wenn eine der teilnehmenden Gesellschaften ihnen ungerechtfertigt Avios, Elitepunkte oder andere Vergünstigungen vorenthalten hat. In diesem Fällen beschränkt sich die Verantwortung von Iberia jedoch auf die Korrektur von Fehlern, sobald der Kunde sein entsprechendes Anrecht rechtswirksam bei der teilnehmenden Gesellschaft nachweist, bei der er die jeweilige Dienstleistung erstanden hat. Der Kunde muss immer eine Kopie der Dokumentation aufbewahren, die er der teilnehmenden Gesellschaft als Nachweis seiner Reklamation bei Verlust zukommen gelassen hat. Bei Telefongesprächen muss der Kunde seine Identität durch Beantwortung persönlicher Erkennungsfragen nachweisen, die ihm die ihn betreuende Person stellt.
  • Iberia garantiert dem Inhaber nur die Notierung von Avios bzw. Elite-Punkten, die ihm nicht zu gegebener Zeit in Übereinstimmung mit den je nach Fall geltenden Bedingungen gutgeschrieben wurden.
    Iberia ist nicht verantwortlich für Reklamationen, die direkt oder indirekt im Zusammenhang mit der Beziehung (vertraglich oder nicht) zwischen dem Kunden und den am Programm teilnehmenden Gesellschaften durch die Nutzung oder den Erwerb von Dienstleistungen oder Produkten dieser entstehen. Dies gilt unabhängig davon, ob diese Beziehung im Zusammenhang mit einer Gutschrift oder Nutzung von Avios bzw. Elilte-Punkten steht.
  • Sollte das Programm einmal aufgehoben werden, wird den Kunden dies mitgeteilt. Sie haben dann ab dem Ablaufdatum des Programms einen (1) weiteren Monat Zeit zur Notierung ausstehender Avios und Elite-Punkte sowie drei (3) Monate für die Einlösung des gesamten Avios-Guthabens auf ihrem Konto. Danach können Sie keine weitere Nutzung der gesammelten Punkte bei Iberia, den anderen Firmen der Unternehmensgruppe oder dem Verwaltungsunternehmen des Programms fordern. Das Programm kann ohne Vorankündigung und ohne Haftung sowie ohne Anwendung der vorstehenden Festlegung aufgelöst werden, wenn Umstände höherer Gewalt oder gesetzlicher Art eintreten sollten, die die Weiterführung oder Entwicklung des Programms unmöglich machen.
  • Iberia kann die Funktionsstruktur des Programms jederzeit ändern. Solche Änderungen wird Iberia ihren Kunden per Email sowie auf ihrer Webseite mindestens zwei (2) Monate vor Inkrafttreten der neuen Regelungen mitteilen. Sollte ein Kunde daraufhin das Programm verlassen wollen, kann er die gesamten Avios und Elite-Punkte auf seinem Konto noch innerhalb von drei (3) Monaten ab dem Datum seiner Austrittsmitteilung nutzen.
  • Diese Grundlegenden Geschäftsbedingungen gelten zusammen mit den "VERFAHRENSBEDINGUNGEN DES PROGRAMMS IBERIA PLUS", in denen die Einzelheiten des Erhalts- und Nutzungsvorgangs von Avios und Elite-Punkten bei den jeweiligen Vorgängen geregelt werden. Den aktuellen Stand dieser Bedingungen finden Sie immer im Internet auf der Webseite von Iberia. Iberia.com. Die Grundlegenden Geschäftsbedingungen und die Verfahrensbedingungen stellen eine Einheit dar und werden im Rahmen der Gesetze des Königreichs Spanien angewendet. Die spanische Version hat immer Vorrang vor allen Übersetzungen. Die Kunden übernehmen die Verantwortung für die Nutzung des Programms in ihren jeweiligen Wohnortländern im Rahmen der jeweils geltenden örtlichen Gesetzeslage.
    Für alle Fragen im Zusammenhang mit der Interpretation und Anwendung dieser Geschäftsbedingungen unterwerfen sich die Parteien unter Verzicht auf andere Gerichtsorte ausdrücklich der Rechtsprechung der Gerichte und Schiedsstellen der Stadt Madrid.
Datenschutz
  • In Erfüllung des Datenschutzgesetzes 15/1999 wird der Kunde hiermit informiert und autorisiert, dass seine persönlichen Daten und Umsätze auf seinem Avios-Konto in automatische Datenbänke aufgenommen und darin prozessiert werden, für die das Unternehmen IBERIA LÍNEAS AÉREAS DE ESPAÑA, S.A. verantwortlich ist.
    Diese Daten dürfen für alle Aktivitäten im Zusammenhang mit den Zwecken des Programms und der Vertragsbeziehung mit den Kunden verwendet werden. Dazu gehört die Auswertung und Erstellung von Profilen sowie ganz allgemein die Nutzung für Werbeaktionen, Marketing und Analysen durch Iberia, die teilnehmenden Gesellschaften und die Buchungssysteme.
  • Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die genannten Daten vom Programm auch an Dritte weitergegeben werden dürfen, die Datenbearbeitungsdienste für das Programm leisten. Außerdem an andere offizielle Filialen oder Teilhaber von Iberia, zur Nutzung im Rahmen der Zwecke des Programms.
    Weiterhin dürfen sie ganz allgemein an die teilnehmenden Gesellschaften, Buchungssysteme sowie Beratungs- und Marketingfirmen weitergegeben werden, wenn diese Weitergabe zum Anbieten von programmnahen Dienstleistungen oder anderen von den Inhabern beantragten Leistungen punktuell notwendig ist. Dabei sind die Datenempfänger immer zu strikter Geheimhaltung dieser Daten verpflichtet.
    Darüber hinaus akzeptiert der Kunde ausdrücklich den "Erhalt von Information", die ihm das Programm periodisch im Zusammenhang mit den Umsätzen auf seinem Konto zustellt, sowie von Angeboten der teilnehmenden Gesellschaften oder jeglicher anderen Gesellschaft, die das Programm im Zusammenhang mit den Zwecken des Programms für angemessen hält. Solche Information kann per Post an die Adresse des Kunden, an die Emailadresse oder an die Handynummer ergehen, die der Kunde im Aufnahmeantrag zum Programm genannt hat. Bei Wohnungswechsel oder jeglicher anderen Änderung der Kontaktdaten kann der Kunde seine Angaben jederzeit selbst in Iberia.com ändern oder sie dem Servicezentrum des Programms schriftlich mitteilen.
  • Die Freigabe der Daten im Aufnahmeantrag zum Programm ist zwingend. Ohne diese oder mit falschen Angaben kann das Programm dem Inhaber die Aufnahme verweigern. Die Information im Antragsabschnitt "IHRE VORLIEBEN" ist freiwillig. Dort fehlende oder unvollständige Angaben führen nicht zu einer Verweigerung des Beitritts.
    Um den Kunden die korrekte Handhabung ihrer Daten zu gewährleisten, bietet Iberia Plus die Option, über Iberia.com auf diese zuzugreifen. Dazu müssen Sie die ihnen übermittelte Identifikationsdaten (IB Plus-Nummer und PIN) an der dazu vorgesehenen Stelle auf der Webseite eingeben. Wenn Sie dies gemacht haben, stehen Ihnen Ihre Daten automatisch für alle auf der Webseite möglichen Vorgänge zur Verfügung.
  • Der Kunde autorisiert Iberia ausdrücklich dazu, mit jeglichem technisch möglichen Medium die bei der Nutzung jeglicher Dienste von Iberia oder anderen zur Iberia-Gruppe gehörenden Unternehmen entstehenden fernmündlichen und -schriftlichen Kommunikationen und Anweisungen aufzuzeichnen. Der Kunde hat das Recht, auf Antrag und gegen Zahlung der jeweiligen Gebühren eine Kopie dieser Aufnahmen oder ein Duplikat oder eine Abschrift dieser zu erhalten. Iberia verpflichtet sich, die absolute Integrität dieser Aufnahmen zu wahren und diese nur für die gesetzlich festgelegte Zeit aufzubewahren.
  • IBERIA behält sich das Recht auf Nutzung der im Rahmen des Programms erhaltenen Kontaktdaten vor, um dem Kunden betriebstechnische Mitteilungen zu den Dienstleistungen zukommen zu lassen, die er mit IBERIA oder anderen Fluggesellschaften abgeschlossen hat, mit denen IBERIA Vereinbarungen getroffen hat. Dies gilt unabhängig vom Verkaufskanal und zum Zweck der Mitteilung von betrieblichen Problemen bei mit IBERIA oder diesen Fluggesellschaften abgeschlossenen Dienstleistungen.
  • Der Kunde kann gemäß Datenschutzgesetz 15/1999 kostenlos und in Erfüllung der vorgesehenen Vorgehensweise seine nicht rückwirkende Rechte auf Widerspruch gegen die Nutzung, Zugang, Berichtigung und Löschung seiner Daten sowie den Widerruf seiner Genehmigung geltend machen.
    Dazu kann er sich schriftlich an die verantwortliche Abteilung für die automatische Datenbank mit folgender Anschrift wenden: IBERIA, L.A.E., S.A.O., S.U Dirección Sistemas/U. Seguridad Informática, Zona Industrial nº 2, 28042, Madrid. Oder an die Faxnummer +34 91 587 55 64, mit dem Betreff "Atención de Datos Personales" (An die Abteilung für persönliche Angaben).
    Für jegliche Fragen oder Unklarheiten dazu wenden Sie sich bitte per Email an die Adresse Atencion_datospersonales@iberia.es

Betriebstechnische Bedingungen des Iberia Plus-Programms


Bitte lesen Sie aufmerksam die Allgemeinen betriebstechnischen Bedingungen, die zum Vertrag gehören und die Sie zur Aufnahme in das Programm "Iberia Plus" akzeptieren müssen.


Weitere Information

Alles anzeigen Alles verbergen
Erhalt von Avios und Elite-Punkten
  • Es gibt zwei Arten von Punkten: Elite-Punkte und Avios.
    Elite-Punkte ("PE") werden die Punkte genannt, die ausschließlich für Dienstleistungen im Zusammenhang mit Flügen der Iberia-Gruppe sowie der meisten Partner-Fluggesellschaften vergeben werden. Diese dienen zum Erhalt der aktuellen oder zum Aufstieg in höhere Kartenklassen. Die Anzahl der vergebenen Elite-Punkte geht aus der entsprechenden Tabelle in Iberia.com für Iberia und die Partner-Fluggesellschaften hervor.
    Avios heißen die Punkte mit echtem Geldwert, die für Flüge, Dienstleistungen und Produkte von Iberia und allen anderen am Programm teilnehmenden Gesellschaften gemäß den jeweils geltenden Geschäftsbedingungen vergeben werden. Die gesammelten Grund- und Promotions-Avios werden auf einem Konto des Kunden geführt und können für alle Dienstleistungen und Produkte von Iberia und allen anderen am Programm teilnehmenden Gesellschaften genutzt werden. Die Anzahl der für Flüge vergebenen Avios hängt von echten Flugdistanz in Flugmeilen pro Strecke sowie von der gebuchten Flugklasse ab. Mindestens werden jedoch pro Flug 500 Avios vergeben. Die Anzahl der von den am Programm teilnehmenden Nicht-Fluggesellschaftspartnern vergebenen Avios geht aus der aktuell gehaltenen Liste auf Iberia.com hervor.
  • Die Avios und Elite-Punkte werden für jede Nutzung der von den teilnehmenden Gesellschaften gebotenen Dienstleistungen nach den jeweils geltenden Bedingungen vergeben. Als Kunde müssen Sie sich beim Buchen, beim Einchecken zum Flug sowie beim Erscheinen in den Büros oder Einrichtungen der jeweiligen am Programm teilnehmenden Gesellschaften identifizieren.
  • Die am Programm teilnehmenden Gesellschaften werden Sie konkret informieren, welche Dienstleistungen bzw. Preisklassen Avios und Elite-Punkte hervorrufen. Die für jeden Vorgang vergebene Anzahl von Avios und Elite-Punkten hängt von der Flugklasse oder der vom Kunden abgeschlossenen Dienstleistung ab und ist unabhängig von den besonderen Aufmerksamkeiten, die die teilnehmenden Gesellschaften ihren Kunden unter Umständen zu Gute kommen lassen, wie Upgrade in eine höhere Klasse, Hotelzimmer, etc.
  • Unabhängig davon, wer im Endeffekt den punktebringenden Service bezahlt, werden die entsprechenden Avios und Elite-Punkte dem Inhaber der Iberia Plus-Karte gutgeschrieben, dessen Name auf dem Ticket oder Vertrag mit der jeweiligen Gesellschaft erscheint. Avios und Elite-Punkte werden nur für die direkt vom Inhaber genutzten Produkte und Dienstleistungen vergeben. Im Fall von Hotelbuchungen zum Beispiel nur für das Zimmer, das der sich entsprechend ausgewiesene Inhaber selbst nutzt.
    Die Avios und Elite-Punkte werden nur dann angerechnet, wenn der Name und der oder die Nachnamen aus einem beliebigen gültigen Ausweis des Kunden mit den gespeicherten Angaben in der Datenbank des Iberia Plus-Programms übereinstimmt.
  • Die Gutschrift der Avios und Elite-Punkte findet nach Identifizierung des Kunden beim Buchen seines Fluges oder nach Einchecken mit seiner Iberia Plus-Karte 24 Stunden nach Einstieg in das Flugzeug statt, wenn es sich um Flüge der Iberia-Gruppe oder von Marketing IB handelt. Für die restlichen Nicht-Flugdienste geschieht die Gutschrift der erhaltenen Avios gemäß den von den jeweiligen Partnern festgelegten Verfahrensweisen.
  • Eine automatische Notierung von Avios und Elite-Punkten ist nur dann garantiert, wenn der Kunde bei der Reservierung des Service klar und eindeutig als solcher registriert wurde.
  • Für den Erhalt von Avios und Elite-Punkten für Flüge von Vueling ist es unerlässlich, bei der Reservierung und Buchung des Tickets die Iberia Plus-Kartennummer anzugeben. Aviosreklamationen nach Abschluss eines Fluges werden nicht angenommen.
    Die Punkteanzahlen für Vueling-Flüge entsprechen der Tabelle für die Avios des Iberia Plus-Programms in der reduzierten Touristenklasse. Reklamationen wegen nicht automatisch für Flüge der Iberia-Gruppe (Iberia sowie Iberia Regional/Air Nostrum) notierten Avios und Elite-Punkte werden ausschließlich auf www.iberia.com bearbeitet und müssen innerhalb von sechs (6) Monaten nach dem Flug eingereicht werden. Zur Beantragung von Punkten von Flügen mit anderen als den oben genannten Fluggesellschaften müssen Sie eine Kopie des Flugtickets oder bei e-Ticket einen Ausdruck der Flugroute sowie das Original der Bordkarte (bei Flügen ohne Bordkarte Kopie des Tickets und Original des Passagierscheins) per Post an das Iberia Plus-Servicezentrum schicken.
    Iberia übernimmt keine Verantwortung für den Verlust oder die Beschädigung der eingesandten Dokumentation. Bei Verlust kann der Kunde eine Kopie der verloren gegangenen Dokumentation nachreichen.
  • Die restlichen Reklamationen wegen nicht angerechneten Avios für Dienstleistungen von am Programm teilnehmenden Nicht-Fluggesellschaften sind direkt an diese Gesellschaften zu richten. Dabei müssen Sie die notwendige Dokumentation zum rechtskräftigen Nachweisen des reklamierten Anrechts beifügen, wie zum Beispiel eine Kopie der Hotelrechnung, wenn es sich um einen Hotelaufenthalt handelt, eine Kopie des Fahrzeug-Mietvertrags, etc.
    Die spezifischen Geschäftsbedingungen der jeweiligen teilnehmenden Gesellschaft können Sie falls vorhanden bei Iberia.com einsehen.
  • Die Avios und Elite-Punkte für die Flüge, die der Kunde in den letzten drei (3) Monaten vor dem Datum seines Aufnahmeantrags in das Programm absolviert hat, werden seinem Konto gutgeschrieben. Wenn es sich um Avios und Elite-Punkte von Flügen der Iberia-Gruppe* handelt, werden diese Anträge ausschließlich in Iberia.com bearbeitet. Für die restlichen Anträge für nicht von der Iberia-Gruppe ausgetragene Flüge innerhalb von drei (3) Monaten vor der Aufnahme in das Programm muss der Kunde dem Iberia Plus-Servicezentrum eine Kopie des Flugtickets oder des elektronischen Zahlungsbelegs sowie das Original der Bordkarte einreichen.
    *Die Iberia-Gruppe umfasst die Flüge von Iberia, Iberia Regional und Air Nostrum. Nicht berücksichtig werden können Code-Sharing-Flüge, die nicht von der Iberia-Gruppe ausgetragen werden.
    Avios für Dienste, die bei am Programm teilnehmenden Nicht-Fluggesellschaften erstanden wurden, werden nur dann angerechnet, wenn diese innerhalb von einem (1) Monat vor dem Aufnahmedatum in das Iberia Plus-Programm in Anspruch genommen wurden.
  • Die mit Avios bezahlten Dienste sowie allgemein alle Nutzungsvorgänge generieren keine Avios.
    Keine Avios oder Elite-Punkte gibt es für Tickets mit Sonderkonditionen für Angestellte der Fluggesellschaften, für Spezialtarife für Reiseagenten oder andere besondere Preisvereinbarungen.
    Iberia behält sich das Recht vor, auch andere Tarife von der Vergabe von Avios und Elite-Punkten auszuschließen. Das Programm informiert, dass Iberia diverse Vereinbarungen mit anderen Fluggesellschaften getroffen hat, aufgrund welcher Iberia Plätze für bestimmte Routen dieser Gesellschaften verkaufen kann. Dieses System wird "Code Sharing" genannt und dazu gehören auch andere Konzepte wie Platzblockierung, Joint Venture und ähnliche. Dank dieser Vereinbarungen erhalten die Iberia Plus-Kunden Avios und Elite-Punkte ebenfalls für Code-Sharing-Flüge von anderen Fluggesellschaften, die zum Programm gehören. Es ist jedoch nicht möglich, Tickets für Code-Sharing-Flüge mit Avios zu bezahlen.
    Aktuelle Information über die zu diesem Flügesystem gehörenden Flüge erfahren Sie stets durch einen Anruf an das Iberia Plus-Servicezentrum.
Nutzung von Avios
  • Alle durch die Nutzung von Diensten jeglicher am Programm teilnehmender Gesellschaften erhaltenen Avios haben den gleichen Wert.
  • Beim Nutzen von Avios für eine Dienstleistung spielt das Alter des Kunden oder Begünstigten keine Rolle.
  • Die ausgestellten Tickets sind persönlich und nicht übertragbar.
  • Die mit Avios bezahlten Dienstleistungen können nur ausgestellt werden für:
    • - Der Kunde
    • - Die Begünstigten: Jegliche als solcher vom Kunden bestimmte Person. Die Begünstigten können vom Inhaber der Iberia Plus-Karte jederzeit bei Iberia.com geändert werden.
    • - Der Begleiter des Kunden: Jemand, dessen Ticket gleichzeitig mit dem des Inhabers reserviert und ausgestellt wurde und der die gesamte Flugreise (Hin- und Rückflug) mit ihm gemeinsam absolviert. Es ist nur ein Begleiter pro Inhaber und Flug möglich.
  • Die Untervertragnahme einer Dienstleistung gegen Avios kann bei Iberia.com, in einem Servicezentrum von Iberia Plus, bei den teilnehmenden Gesellschaften oder in einem Verkaufsbüro von Iberia geschehen.
  • Der Kunde zahlt direkt die Flughafengebühren und anderen Kosten, die durch mit Avios gezahlte Vorgänge entstehen. Für die mit Avios bezahlten Tickets gilt außerdem ein Treibstoffaufschlag.
Verwendung von Avios während des Flugs
  • Die Ausstellung von Tickets gegen Avios ist nur möglich, wenn der Karteninhaber ein dafür ausreichendes Avios-Guthaben (gemäß der zu diesem Zeitpunkt geltenden Nutzungstabelle) hat und Plätze verfügbar sind.
  • Avios können nur für Direktflüge und für die aus der Tabelle hervorgehenden Flugklassen verwendet werden. Anschlussflüge sind damit möglich, aber keine Zwischenstopps. Damit sind keine Flugreservierungen auf Warteliste möglich.
  • Sie können die Iberia Plus-Avios nur für Vueling-Flüge mit Iberia-Flugnummer (IB5XXX) nutzen. Dabei gilt die jeweils aktuelle Iberia Plus-Avios-Tabelle für die Touristenklasse Blau.
    Iberia Plus-Avios können nicht für Flüge mit Vueling-Flugnummer verwendet werden.
    Die Buchung und Ausstellung von Tickets gegen Avios für Vueling-Flüge mit Iberia-Flugnummer geschieht sofort und alle Buchungen sind unabhängig voneinander, auch wenn es sich um von Iberia ausgetragene Verbindungsflüge handelt. Die eventuell anfallenden Bearbeitungsgebühren und anderen Kosten werden von Vueling unabhängig berechnet.
  • Die mit Avios bezahlten Reisen bei Gesellschaften der Iberia-Gruppe in Kombination mit einer Gesellschaft der oneworld-Allianz oder einer anderen angeschlossenen Fluggesellschaft, oder auch alleine mit einer oneworld- oder einer angeschlossenen Gesellschaft, müssen Hin- und Rückflüge (Round-Trips) mit gleichem Start- und Zielort sein. Dabei müssen Hin- und Rückflug immer bestätigt sein, außer bei der Luftbrücke Madrid-Barcelona.
  • Die Tickets sind ab dem Ausstellungsdatum maximal ein (1) Jahr lang gültig. Die mit Avios gekauften gestohlenen, verlorenen oder beschädigten Tickets werden genauso wie normal bezahlte Tickets behandelt. Entschädigungen für Verweigerung des Mitflugs für solche Tickets unterliegen den gleichen Normen wie für die normal bezahlten Tickets.
  • Es gibt keine Termineinschränkungen. Iberia und die am Programm teilnehmenden Gesellschaften behalten sich jedoch das Recht auf Festlegung einer jeweiligen Höchstzahl von Avios-Tickets pro Flug vor. Bestehen Einschränkungen, beruhen diese auf den jeweiligen Bedingungen der Flugklassen und Angebote.
  • Ausdrücklich ausgeschlossen ist die Nutzung von Avios für alle Code-Sharing-Flüge sowie für die Blockierung von Sitzen oder ähnliche Formeln, außer bei Vueling-Flügen.
  • Um Reisen mit Avios kaufen zu können, an denen zur oneworld-Allianz gehörende Gesellschaften (Iberia plus oneworld-Gesellschaften oder aber zwei oder mehr oneworld-Gesellschaften außer Iberia) beteiligt sind, ist es nur nötig, dass Start- und Zielort gleich sind (es können bis zu 8 Einzelstrecken dazugehören). Falls zum Erreichen des Ziels mehrere Zwischenstopps nötig sind, dürfen diese bei der Hin- und Rückreise unterschiedlich sein.
  • Bei den Tickets, die eine Strecke mit einer oneworld-Gesellschaft oder mit bilateralen Vereinbarungen enthalten, sind keine Erstattungen oder Änderungen möglich. Wenn es sich um Flugstrecken mit der Iberia-Gruppe handelt, sind im Prinzip Routenänderungen möglich, wenn noch keine Strecke geflogen wurde. Solche Änderungen werden durch Stornierung des unerwünschten und Ausstellen eines neuen Tickets ausgeführt. Das Programm behält sich jedoch das Recht vor, besondere Flugklassen für die mit Avios bezahlten Tickets einzuführen, in denen keine Streckenänderungen oder Stornierungen möglich sind und auch andere Einschränkungen gelten können. Die Bedingungen für die jeweiligen mit Avios gekauften Tickets sind immer aktuell auf Iberia.com einsehbar.
  • Die Flugbuchungen gegen Avios sind ausschließlich im Iberia Plus-Servicezentrum des jeweiligen Landes, in den Verkaufs- und Buchungsbüros von Iberia oder auf der Webseite Iberia.com möglich.
  • Die Tickets gegen Avios für Flüge von Gesellschaften, die zur Iberia-Gruppe* oder oneworld-Allianz gehören, können auf Iberia.com, in den Iberia Plus-Servicezentren sowie in den Buchungsbüros von Iberia gebucht werden. Tickets für andere am Programm teilnehmende Gesellschaften erhalten Sie nur über die Iberia Plus-Servicezentren sowie in den Buchungsbüros von Iberia.
    * Die Iberia-Gruppe umfasst die Flüge von Iberia, Iberia Regional und Air Nostrum. Nicht eingeschlossen sind die Flüge im Code-Share-Verfahren, die nicht von der Iberia-Gruppe ausgeführt werden.
  • In den Buchungsbüros von Iberia werden Tickets nach Prüfung des Avios-Guthabens und Unterzeichnung eines entsprechenden Belegs nur direkt an den Kunden oder an von diesem ausdrücklich bevollmächtigte Personen ausgehändigt.
  • Bei Erscheinen am Eincheck-Schalter mit einem Avios-Ticket muss sich der Kunde bzw. der Begünstigte oder Begleiter mit einem gültigen Ausweis seines Landes ausweisen, wenn er dazu vom Schalterpersonal aufgefordert wird.
    Kann er sich nicht zufriedenstellend ausweisen, wird ihm der Mitflug verweigert.
  • Die mit Avios gebuchten Tickets können komplett erstattet werden, wenn dies aufgrund der Eigenschaften des Tickets erlaubt ist. Eine solche Stornierung ist in jeglichen Iberia-Büro oder über ein Iberia Plus-Servicezentrum möglich. Die Bedingungen erfahren Sie auf Iberia.com.
  • Für die Klasse Blau ist es möglich, Flugtickets von Iberia mit einer geringeren Anzahl Avios zu kaufen. Diese Tickets unterliegen bestimmten Sonderkonditionen.
    Mehr Information dazu erhalten Sie in Ihrem Iberia Plus-Servicezentrum.
Nutzung von Avios für die restlichen am Iberia Plus-Programm teilnehmenden Gesellschaften
  • Die Verwendung von Avios hängt von einem ausreichenden Avios-Guthaben auf dem Konto des Kunden sowie der jeweiligen Verfügbarkeit von Plätzen bei den teilnehmenden Gesellschaften ab.
  • Es gibt keine spezifischen Begrenzung für den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen bei diesen Gesellschaften mit Avios. Die teilnehmenden Gesellschaften haben jedoch das Recht, bestimmte Mengen oder andere Konditionen festzulegen. Gibt es solche, gehen diese aus den geltenden Avios-Tabellen hervor. (Klasse Bau: Preisgünstige Flugklasse mit verringerter Verfügbarkeit).
  • Die bei teilnehmenden Gesellschaften gegen Avios getätigten und nicht vom Kunden innerhalb der dafür eingeräumten Zeit stornierten Reservierungen können mit der Abbuchung einer bestimmten Anzahl Avios bestraft werden, die der ersten Nacht oder dem ersten Tag der vereinbarten Leistung entspricht.
  • Unter keinen Umständen erstatten die teilnehmenden Gesellschaften Geldbeträge für nicht genutzte Avios. Solche können auch nicht zur Zahlung anderer vom Kunden vorgelegter Rechnungen genutzt werden.