Wir verwenden unsere eigenen Cookies und die von Drittanbietern, um Ihre Erfahrung und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie mit dem Surfen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie ihre Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookies-Politik.

Schließen

Kinder und Babys


Damit sie sicher fliegen gibt es eine an ihr Alter angepasste Sonderregelung

Babys unter 8 Monaten

Für Babys bis maximal 11kg stehen Ihnen auf Interkontinentalflügen von Iberia komfortable Babybettchen zur Verfügung.

Auf Interkontinentalflügen verfügt jedes Flugzeug von Iberia über eine begrenzte Anzahl von Babybettchen.

Diese Babybettchen sowie die Sitzplätze der begleitenden Erwachsenen können nicht online gebucht werden.

Sie müssen die Reservierung des Babybettchens in der Iberia-Geschäftsstelle Ihres Landes beantragen. Hier kann man Sie auch über die Möglichkeit einer Vorab-Sitzplatzreservierung in der für die Babybettchen bestimmten Zone informieren. Abhängig von der Klasse, in der Sie reisen, wird für die Vorab-Sitzplatzreservierung eine Zusatzgebühr berechnet. Lesen Sie die Bedingungen.

Kinder unter 2 Jahren

Wenn sie das 2. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und keinen eigenen Sitzplatz belegen, bezahlen sie 10% des Tarifs. Wenn sie einen eigenen Sitzplatz belegen, werden sie wie Kinder zwischen 2 und 11 Jahren behandelt.

Da ein Sitzplatz belegt wird, müssen Sie einen TÜV-zugelassenen Kindersitz mitbringen, in dem das Baby unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften reisen wird.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die gesamte Flugstrecke ein Ticket zum Kindertarif erwerben müssen, falls das Kleinkind vor dem Ende der Reise zwei Jahre alt wird.


*Auf Flügen IB7XXX, die von Lan Airlines durchgeführt werden, gilt für in der Business Class mitreisende Kleinkinder der gleiche Tarif wie für Erwachsene. Sie erhalten einen eigenen Sitzplatz unter Anwendung der für solche Fälle oben genannten Sicherheitsvorschriften.

Wenn Sie mit Ihrem Kleinkind reisen und Ihren eigenen Kinderwagen mitbringen, haben Sie die Möglichkeit, ihn bis zum Einstieg ins Flugzeug zu behalten oder ihn zusammen mit Ihrem übrigen Gepäck aufzugeben. Wenn Sie ihn bis zur Flugzeugtür mitnehmen, können Sie ihn in der Kabine transportieren, wenn es die Platzverhältnisse an Bord Ihres Fluges erlauben. Ansonsten wird er von unseren Flugbegleitern in Empfang genommen, im Frachtraum verstaut und Ihnen bei der Ankunft an der Flugzeugtür erneut ausgehändigt.

Wird er als aufgegebenes Gepäck im Frachtraum transportiert, muss er mit dem übrigen Gepäck an den entsprechenden Gepäckbändern in der Ankunftshalle abgeholt werden.

Kinder zwischen 2 und 11 Jahren

Sie reisen zum vollen Preis ohne Einschränkungen und zahlen 50% weniger auf Inlandsflügen.

Kinder über zwei und unter zwölf Jahren zahlen 50% des vollen Tarifs auf Inlandsflügen (d.h. ohne Einschränkungen). Bei ermäßigten Tarifen wird ein vom jeweils gewählten Tarif abhängiger Prozentsatz angerechnet.

Auf internationalen Flügen ist dieser Prozentsatz abhängig vom Zielort und dem gewählten Tarif. Für bestimmte Angebote gilt diese Ermäßigung nicht.


Ein mit zwei Kleinkindern unter zwei Jahren reisender Erwachsener

Es genügt, einen TÜV-zugelassenen Autokindersitz mitzubringen, um ihn auf dem Sitzplatz neben sich zu platzieren.

Die Flugsicherheitsvorschriften schreiben vor, dass ein Erwachsener, wenn er mit 2 Kleinkindern reist, einen TÜV-zugelassenen Autokindersitz mit sich führen muss, in dem eines der Babys reisen muss. Dieser Kindersitz wird auf dem Sitzplatz neben dem erwachsenen Passagier platziert.

Das andere Kleinkind reist auf den Arm des erwachsenen Passagiers und erhält einen zusätzlichen Sicherheitsgurt, den Ihnen die Besatzung wie bisher aushändigen wird.

Der Tarif für das Kleinkind, das den Sitzplatz belegt, entspricht dem eines Kindes zwischen 2 und 12 Jahren.

Sonderfälle

Bestimmungen auf internationalen Flügen

Durch das Fehlen einer einheitlichen Regelung benötigen auf internationalen Flügen (Europa und Drittländer) alle Kinder (allein reisend oder in Begleitung und unabhängig vom Alter) ein eigenes Reisedokument, Personalausweis (wenn allein reisend mit einer polizeilich beglaubigten Genehmigung) oder Reisepass, zusätzlich zur Erfüllung der Vorschriften des Landes, in das sie einreisen.

Flüge von und nach Mexiko

Ab dem 24. Januar 2014 müssen alle alleine oder in Begleitung einer anderen Person als eines der Elternteile oder des gesetzlichen Vormunds reisenden Minderjährigen ein von beiden Eltern oder der mit dem Sorgerecht oder der Vormundschaft beauftragten Person vor einem Notar oder von der zuständigen Behörde unterzeichnetes Dokument vorlegen, in dem bekundet wird, dass sie berechtigt sind, das Land zu verlassen.

Im Falle eines im Ausland ausgestellten Dokuments muss dieses beglaubigt oder gegebenenfalls mit der entsprechenden Übersetzung (im Fall einer anderen Sprache als Spanisch) versehen sein.

Im konkreten Fall Spaniens verfügt die Polizei über ein Genehmigungsschreiben für diese Fälle.

Denken Sie daran

  • Es gibt eine Sonderregelung für Minderjährige.
  • Babybettchen auf Interkontinentalflügen.
  • Angepasste Tarife.
  • Wenn Sie mit zwei Kleinkindern reisen, denken Sie daran, einen TÜV-zugelassenen Autokindersitz mitzuführen.
  • Informieren Sie sich über die für Reisen mit Minderjährigen erforderlichen Dokumente.

Sehen Sie, wie dies gehandhabt wird auf Flügen von

  • British Airways
  • Sie sind vielleicht auch interessiert an