Fenster schließen

Wir verwenden unsere eigenen Cookies und die von Drittanbietern, um Ihre Erfahrung und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie mit dem Surfen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie ihre Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookies-Politik.

Unsere Code Sharing-Partner

Unsere Code Sharing-Partner
Logotipo

American Airlines – US Airways

Iberia pflegt weit über die gemeinsame Zugehörigkeit zu oneworld hinausgehend eine eigene starke Partnerschaft mit American Airlines, die sich auf eine Geschäftsvereinbarung für den Bereich Nordatlantik stützt, mit der IB ihren Kunden nicht nur ihre eigenen Transatlantikdienste bietet, sondern das gesamte Nordatlantiknetz von American Airlines sowie über die wichtigsten Flughäfen der USA mehr als 150 USA-interne Flugstrecken eröffnet.

Mehr Information über die Vorteile, die unseren Passagieren diese gemeinsame Geschäftsstrategie bietet, finden Sie hier.

Zusammen mit British Airways und Finnair als weitere Partner dieses gemeinsamen Fluggeschäfts bieten American Airlines und IB ihren Kunden ein riesiges Angebot an Zielen und Flugzeiten für die Nordamerika-Europa-Verbindung, das Ihnen eine noch bessere Reiseerfahrung stets gleich hoher Qualität garantiert.

Seit AA im April 2014 ihren Zusammenschluss mit US Airways begann, ist die Anzahl Ziele sowie Verbindungs- und Zeitoptionen noch weiter gestiegen, die Iberia ihren Passagieren nun dank dieser Geschäftsverbindung bieten kann.

Mehr lesen
Grupo Avianca

Avianca-Gruppe

Dank der Vereinbarung mit Avianca erhalten unsere Flüge nach Kolumbien und Mittelamerika Weiterverbindungen durch die Flugdrehkreuze der Avianca-Gruppe.

Damit erreichen die Kunden von Iberia über Bogota bequem die wichtigsten Städte in Kolumbien sowie eine Vielzahl weiterer Ziele über die mittelamerikanischen Zwischenstationen Miami, San José, San Salvador und Tegucigalpa.

Mehr lesen
Logotipo

British Airways

Britisch Airways ist nicht nur unsere Schwestergesellschaft in der oneworld-Allianz, sondern bietet uns dank der Nordatlantik-Geschäftsverbindung die Möglichkeit, unsere Kunden über den British Airways-Hub in London Heathrow zu zahlreichen Zielen in Afrika und Asien zu fliegen. So erreichen Sie außerdem über London Gatwick einige nicht von Iberia direkt angeflogene Ziele in der Karibik.

Zusammen mit British Airways und Finnair als weitere Partner dieses gemeinsamen Fluggeschäfts bieten British Airways und Iberia ihren Kunden ein riesiges Angebot an Zielen und Flugzeiten für die Nordamerika-Europa-Verbindung, das Ihnen eine noch bessere Reiseerfahrung stets gleich hoher Qualität garantiert.

 

Mehr Information

Mehr lesen
Bulgaria Air

Bulgaria Air

Iberia gibt ihren Kunden die Möglichkeit, mit Iberia-Flugnummer in das Herz des Balkans, nach Sofia, zu fliegen.

Mehr lesen
COPA

COPA

Dank dieser Vereinbarung verbindet Iberia Europa über die Zwischenstationen Panama-Stadt oder San José in Costa Rica mit fast ganz Mittelamerika.

Mehr lesen
CSA

CSA

Die Code Sharing-Vereinbarung mit dieser Tschechischen Gesellschaft ermöglicht den Kunden die Nutzung aller ihrer Flüge zur bequemen Verbindung zwischen der Tschechischen Republik und Spanien. Damit bieten wir das bestmögliche Flugangebot für diese Ziele.

Mehr lesen
EL AL

EL AL

Diese Code Sharing-Vereinbarung mit der Israelischen Gesellschaft ermöglicht unseren Kunden zusätzlich zu den eigenen Flügen von Iberia die Nutzung der El Al-Flüge zwischen Tel Aviv und Madrid sowie Barcelona.

Auf diese Weise bieten wir das beste Flugangebot nicht nur für unsere Kunden, die Spanien und Israel verbinden wollen, sondern auch für viele, die von Israel über Madrid nach Lateinamerika und umgekehrt reisen.

Mehr lesen
Evelop

Evelop

Die Zusammenarbeit mit der spanischen Fluggesellschaft Evelop ermöglicht den Iberia-Kunden über Madrid eine Direktverbindung nach Cancún. Iberia bereichert diesen dreimal wöchentlichen Evelop-Flug, der Madrid mit Cancún verbindet, mit ihrer Flugnummer.

Mehr lesen
Logotipo

Finnair

Über die gemeinsame Mitgliedschaft bei oneworld und die Teilnahme am gemeinsamen Fluggeschäft im Bereich Nordatlantik hinaus gelangen die Kunden von Iberia durch Code Sharing mit Finnair-Flügen von Madrid nach Helsinki und erreichen diesen Flug von zahlreichen Startpunkten in Europa aus und umgekehrt.

Finnair eröffnet uns außerdem die Weiterverbindung zu finnischen Städten wie Rovaniemi sowie anderen skandinavischen Städten wie Vilnius oder Stockholm.

Zusammen mit American Airlines und British Airways als weitere Partner dieses gemeinsamen Fluggeschäfts bieten Finnair und Iberia ihren Kunden ein riesiges Angebot an Zielen und Flugzeiten für die Nordamerika-Europa-Verbindung, das Ihnen eine noch bessere Reiseerfahrung stets gleich hoher Qualität garantiert.

 

Mehr Information

Mehr lesen

Und bedenken Sie ...

  • Dank der Code Sharing-Flüge von Iberia fliegen Sie die Ziele unserer Partner an, als ob Sie mit Iberia selbst fliegen würden.

  • Damit kommen Sie in den Genuss vieler unserer Vorteile wie das Sammeln von Avios.

  • Über diese Sonderbedingungen erfahren Sie mehr über Serviberia, unter der Telefonnummer 901 111 500.

Interjet

Interjet

Die Code Sharing-Vereinbarung mit Interjet ermöglicht den Iberia-Kunden von 32 mexikanischen Städten aus den bequemen Anflug aller unserer europäischen Ziele. Interjet verbindet uns durch einen Zwischenstopp in Mexiko Stadt mit diesen ebenso für Geschäftsreisen wie für den Tourismus wichtigen Zielen.

Mehr lesen
Japan Airlines

Japan Airlines

Über die gemeinsame Mitgliedschaft bei oneworld hinaus freuen sich vor allem die Kunden von Japan Airlines über diese Vereinbarung dank welcher sie jetzt über London oder Frankfurt leicht nach Madrid gelangen.

Mehr lesen
Grupo LATAM

LATAM-Gruppe

Wir haben Code Sharing-Vereinbarungen mit mehreren Gesellschaften der LATAM-Gruppe geschlossen: Das sind Lan Airlines, Lan Ecuador, Lan Peru, Lan Colombia und TAM Airlines. Diese Zusammenarbeit gibt uns zusätzliche Flugoptionen zwischen Spanien und Südamerika mit neuen Zielen und Verbindungen von Santiago de Chile, Quito, Guayaquil, Lima, Bogota, Sao Paulo und Rio de Janeiro aus.

Mehr lesen
Meridiana

Meridiana

Die Code Sharing-Zusammenarbeit mit unserem strategischen Partner in Italien verbindet die Direktflüge von Iberia und Meridiana zwischen Madrid und Mailand sowie Neapel über die Zwischenstationen Madrid, Rom und Neapel mit vielen Anschlusszielen der beiden Gesellschaften.

Mehr lesen
Royal Air Maroc

Royal Air Maroc

Diese Code Sharing-Vereinbarung bringt unsere Kunden in den Genuss des Angebots dieser marokkanischen Gesellschaft. Das sind nicht nur die Direktflüge zwischen Marokko und Spanien, sondern auch die Weiterflüge zu zahlreichen marokkanischen Zielen über das Drehkreuz RAM in Casablanca.

Mehr lesen
Royal Jordanian

Royal Jordanian

Unsere Vereinbarungen mit diesem oneworld-Partner konzentrieren sich auf die Spanienflüge von Royal Jordanian zwischen Amman und Madrid sowie Barcelona. Wir sind gerade dabei, diese Zusammenarbeit auf weitere Ziele über Madrid und Amman auszudehnen, die sich mit den Direktflügen zwischen diesen beiden Städten verbinden lassen.

Mehr lesen
Logotipo

S7 Airlines

Über ihre Mitgliedschaft in der oneworld-Allianz hinaus gibt uns diese junge russische Fluggesellschaft die Gelegenheit, unseren Kunden jetzt weitere Flüge zwischen Madrid und Moskau zu bieten, indem Iberia die Flüge von S7 Airlines in ihr Code Sharing-System aufnimmt.

Damit werden die Weiterflüge zu zahlreichen Zielen in Russland über den Hub unsere Partners, dem Flughafen Domodedovo in Moskau, einfach.

Mehr lesen
El logotipo de Ukranie International, es la aleta de una avión junto a las siglas UIA

Ukranie International

Ermöglicht den Iberia-Kunden die Reise von Spanien nach Kiew, der Hauptstadt der Ukraine.

Mehr lesen
Logotipo

Vueling

Dank der Code Sharing-Vereinbarung mit dieser Gesellschaft der IAG-Gruppe bietet Iberia ihren Kunden Zugang zu dem ausgedehnten Netzwerk aus Inlands- und Europaflügen von Vueling über deren Drehkreuze Barcelona und Rom. Dazu gehören außerdem mehrere Ziele in Marokko, Gambia und Senegal.

Mehr lesen