Medidas adoptadas por el COVID-19

Para que puedas planificar tu viaje con tranquilidad

Iberia Plus offers you more support than ever.

We know that in these last few months you may have been affected by the worldwide restriction of flight operations. We understand that the unprecedented situation caused by COVID-19 may have impacted you in different ways, so to ensure that you can still enjoy all the benefits of the programme we've made the conditions more flexible.

These are some of the measures we've adopted:

 

Iberia Plus level
Maintenance and progression

More than 60% of our customers have already benefited from the flexibility measures we implemented last March to maintain their card level or move up to the next level, irrespective of their activity between January and March 2020.

Fares
More flexible conditions

Our fare flexibility measures also include the refund of the Avios and amounts spent by Iberia Plus members on reward and Avios&Money tickets to fly by 30 June, and we've waived all change and refund fees.

Customers with tickets to fly by 30 June that were purchased with Avios using the "discount with Avios" facility on iberia.com can request a voucher for the full ticket amount plus an extra 10% (offer valid until 15 May). The voucher can be used once or several times, until all the balance has been spent, to fly by 30 June 2021.

Bei Iberia setzen wir uns weiterhin dafür ein, dass Sie beruhigt fliegen und Ihre nächste Reise planen können. Wir haben außergewöhnliche Maßnahmen eingeführt, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden auf Ihren Flügen mit uns zu schützen und Sie zudem alle erforderliche Flexibilität haben, wenn Sie Ihre Tickets umbuchen müssen. Wir hoffen, Sie bald bei uns an Bord begrüßen zu dürfen, denn wir brauchen die Flügel aller, um fliegen zu können.

Auf dem Flughafen haben wir während des Boardings und an Bord Hygiene- und Schutzmaßnahmen gegen den COVID-19 eingeführt, damit Sie beruhigt fliegen können.

 

Vor dem Flug
 
 
sdsd
Der Flughafenbetreiber hat die Reinigung mit speziellen Produkten an den Abfertigungsschaltern und an allen Kontaktpunkten mit unseren Kunden verstärkt.
Um den von den Gesundheitsbehörden empfohlenen räumlichen Abstand einzuhalten, haben wir die Reihen zur Abfertigung, zum Boarding und an allen Stellen der Kundenbetreuung auf den Flughäfen neu geordnet.
Zudem haben wir auch Trennwände an den Abfertigungsschaltern und der Kundenbetreuung angebracht.
Wir haben zeitweise unsere Premium Lounge in Madrid geschlossen.
Wir sind dabei, die Sicherheitsmaßnahmen beim Ein- und Aussteigen maximal zu verstärken und versuchen, diese Vorgänge immer dann, wenn dies möglich ist, über die Fluggastbrücken durchzuführen. Sowohl unsere Mitarbeiter auf den Flughäfen als auch die Flugbegleiter werden weiterhin den Informationsservice für die Kunden aufrechterhalten, wobei sie in den Durchgangsbereichen den größtmöglichen Abstand wahren.
Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bordkarte vor der Ankunft am Flughafen zu erstellen und, wenn möglich, auf Ihr Mobiltelefon herunterzuladen, um eine Berührung zu vermeiden.
Schutz- und Vorbeugungsmaßnahmen
 
sdsd
Hiermit erinnern wir unsere Kunden daran, dass es gemäß den geltenden Vorschriften zum Schutz Ihrer eigenen Gesundheit und der aller anderen Passagiere Pflicht ist, wenn Sie an Bord gehen und während des Fluges Gesichtsmasken zu verwenden, die Nase und Mund bedecken. Wenn Sie keine Maske tragen, sehen wir uns gezwungen, Ihnen das Einsteigen zu verweigern.
Unser Ganzheitlicher Gesundheits- und Hygieneplan bewahrt die Gesundheit unserer Mitarbeiter und dient der zusätzlichen Vorbeugung gegen ihren Kontakt mit den Kunden. Dieser Plan enthält serologische Tests bei allen unseren Mitarbeitern, Gebrauch der PSA, Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen der Arbeitsgeräte und viele weitere Initiativen.
Sowohl beim Verfahren zur Wahl und Zuweisung von Sitzplätzen, als auch während des Boardings werden die notwendigen Maßnahmen getroffen, um den größtmöglichen Abstand zwischen den Passagieren zu gewährleisten.
Desgleichen bitten wir um Verständnis, wenn Ihnen die Flugbegleiter nicht mit Ihrem Handgepäck helfen können, denn dies ist eine zusätzliche Maßnahme, um das Ansteckungs- und Verbreitungsrisiko zu vermeiden.
Hygiene und Sicherheit an Bord
 
Wir haben zudem die Reinigung unserer Flugzeuge verstärkt, und zwar sowohl die Häufigkeit, als auch die Benutzung von Produkten gegen den COVID-19 und mit einer Spezialbehandlung von Flächen (Armstützen, Klapptische, Gepäckablage usw.), Toiletten (Toilettensitz, Spülknopf, Schrank, Türgriff, Wasserhähne usw.) und Bereichen für die Besatzung.
In unseren Kabinen wird die Luft alle 3 Minuten erneuert. Unsere Flugzeuge sind mit HEPA-Filtern ausgestattet, die 99,99 % der Virus und Bakterien in der rezirkulierten Luft eliminieren.
Zudem wurden unsere Flugzeugbegleiter geschult und verfügen über die notwendige Ausrüstung an Bord, um die von den Gesundheitsbehörden festgelegten Verhaltensvorschriften und Schutzsysteme anzuwenden, falls während des Fluges eine Person mit Symptomen festgestellt wird.
Angepasster Service an Bord
 
Um den Kontakt, und damit auch die Gefahren, zu reduzieren, haben wir den Service an Bord vereinfacht und den Verkauf an Bord, unsere Zeitschriften und Kataloge eingestellt.
Auf Flügen, die weniger als vier Stunden dauern, bieten wir keine Mahlzeiten mehr an und haben die Decken und Kissen entfernt.
Auf Langstreckenflügen haben wir den Service vereinfacht, benutzen Verbrauchsmaterial und alle Wäsche an Bord wird nach jedem Gebrauch desinfiziert.
In den Toiletten der Flugzeuge steht mehr Seife zur Verfügung.
Und auf den Flügen bieten wir Mitteilungen der Gesundheitsbehörden über die Erkennung, den Schutz und Berichte bezüglich der Krankheit.

Hygienetipps

Wir raten Ihnen, die Empfehlungen der nationalen und internationalen Gesundheitsbehörden zu befolgen.
Saubere Hände
Waschen Sie Ihre Hände häufig mit Seife.
Schutz
Benutzen Sie eine Gesichtsmaske und niesen oder husten Sie in Ihren Ellbogen.
Vermeiden Sie den Kontakt
Geben Sie niemandem die Hand und vermeiden Sie den körperlichen Kontakt mit Anderen.

Maßnahmen, damit Sie Ihre Reisepläne ändern können

Wir leben derzeit unter außergewöhnlichen Umständen und bei Iberia treffen wir ebenfalls zusätzliche Maßnahmen, um Sie bei Ihrer Reise zu unterstützen.

 

Profitieren Sie von einer kostenlosen Datumsänderung

Buchen Sie jetzt mit der Gewissheit, Ihren Flug später umbuchen zu können.

Wenn Sie Ihre Reise für 2020 vom 28. Mai bis 30. Juni kaufen, können Sie kostenlos umbuchen, in jedem unserer Tarife.

So einfach:

  • Beantragen Sie die Änderung (Datum, Uhrzeit, Abflug- und/oder Zielort) bis zu 15 Tage vor dem Abflug.

  • Sie zahlen nur die Preisdifferenz, wenn es eine solche gibt.

 

Haben Sie einen Flug bis zum 31. August?

In diesem Zeitraum lockern wir die Bedingungen für Änderungen und Rückerstattungen von Tarifen für alle Flüge bis zum 31. August dieses Jahres, die vor dem 28. Mai 2020 ausgestellt wurden. So können Sie Ihre Reiseplanung noch etwas aufschieben.

 

Sie können den Betrag Ihrer Tickets bis zum 31. Dezember 2021 verwenden, selbst wenn Ihr Ticket nicht die Option der Rückerstattung oder Umbuchung umfasst. Diese Option bietet Ihnen die Möglichkeit, den Betrag wie Bargeld für einen oder mehrere Flüge zu jedem Reiseziel und jede beliebige Person zu nutzen, bis der Betrag des Vouchers vollständig verwendet wurde.

Sie können Ihr Ticket auch ohne Gebühr für ein anderes Datum umbuchen und damit den besten Termin für Ihre Reise wählen. Die Umbuchungen sind bis zum 30. Juni 2021 zulässig.

Solidarity flights and much more

During the COVID-19 crisis our flights are taking on a new dimension: we are not only carrying customers but are helping more than 8,000 people to get back home and assisting with the transportation of medical supplies. Besides, nearly 250 of our employees are working as volunteers with different organisations and we've donated many of the items from our on-board service to different hospitals.

 

Medical air corridor
 

Since the end of March we have operated about 40 flights with China to bring medical supplies. Together with the Spanish Federation of Health Technology Companies (Fenin) and the Oesía group, we have opened a real sanitary air corridor that has already exceeded 400 tons of material:

  • Nearly 40 million face masks,

  • Personal protective equipment

  • Oxygen flow meters

  • And materials to make respirators

See full news article

Repatriation flights
 

More than 8,000 people have returned to their homes on nearly 30 repatriation flights operated by Iberia with nearly 20 countries (Algeria, Argentina, Australia, Bolivia, Colombia, Dominican Republic, Ecuador, Ireland, Japan, Morocco, Panama, Peru, Philippines, Poland, Senegal, Thailand and Uruguay). And since the state of emergency was declared, more than 70,000 people have travelled with us on scheduled flights to countries like the USA, Mexico, Cuba, Costa Rica, Brazil and Chile that we maintained throughout March in spite of the restrictions imposed by those countries.

See full news article

245 volunteers
 

Nearly 250 Iberia employees have started working as volunteers with some of the organisations that need extra help at this difficult time:

  • Spanish Red Cross. The elderly are very vulnerable in the current situation; many live alone and don't know how to cope with this new reality. Contact with other people is very important for the elderly so Iberia volunteers will provide support by telephoning them.

  • Spanish Food Bank Federation. The COVID-19 crisis has placed many people in a very vulnerable situation. The Spanish Food Bank Federation receives donations which it then distributes to other social organisations that work with people in need. Iberia volunteers will help with the reception and organisation of these donations.

  • Mano a Mano NGO. This NGO receives donations of items which it then delivers through social organisations, care homes and hospitals to vulnerable people and/or those affected by COVID-19. The volunteers will help with the inventory and organisation of the donated items.

  • ENVERA. How are people with disabilities coping with the lockdown? The beneficiaries of Envera can no longer pursue their social, sport and leisure activities but at this difficult time when the radio is a greatly valued companion for everyone, Radio Terrícola - Envera's radio station - is broadcasting a daily programme to raise awareness about how the situation is affecting people with disabilities. Volunteers can contribute to this cause by sending a message of support and sharing their artistic skills on the radio programme, or simply by publicising Envera's mission - to promote the social and labour market inclusion of people with intellectual disabilities - through their social media.

See full news article

Donations to hospitals
 

Some of the materials that Iberia offers on board are also helping to fight COVID-19. We have already donated:

  • 45,000 sets of single-use cutlery to the Gregorio Marañón hospital.

  • 9,000 duvets, 2,200 pillows and 2,200 pillow cases for the field hospital at IFEMA, as well as 1,400 complete amenity kits and another 20,000 items including amenity kits, tooth brushes and toothpaste, socks, combs and other articles.

  • For La Paz hospital, 300 duvets, 300 pillows and 400 amenity kits.

  • More than 5,000 cellulose surgical gowns from our Medical Service, and another 1,400 surgical gowns with barrier protection against infectious agents for the same hospital. From our Mano a Mano NGO.

  • And for the Fira de Barcelona hospital, 500 amenity kits and 500 duvets, as well as 16 baggage carts. These were first used to transport and install beds during the assembly of the hospital but now that it's up and running they are being used to transport food, medicines and linen.

See full news article

Häufig gestellte Fragen

Es gibt im Zusammenhang mit Covid-19 viele offene Fragen, auf die wir vielfach noch keine Antwort haben. Wir können Ihnen jedoch bei den Fragen zu Ihren Flügen helfen. Nachfolgend beantworten wir die Fragen, die wir am häufigsten erhalten.
Wir hoffen, dass wir Ihnen damit helfen konnten. Andernfalls stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen gerne in unseren sozialen Netzwerken zur Verfügung.

 

 

Eine kostenlose Umbuchung gestattet, wenn Sie vom 28. Mai bis 30. Juni buchen

Damit Sie mit der Gewissheit buchen können, dass Sie Ihren Flug zu einem späteren Zeitpunkt umbuchen können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Ticket unabhängig vom Flugpreis einmal kostenlos umzubuchen.

Wer kann die erste Umbuchung ohne zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen?

Alle Personen, die zwischen dem 28. Mai und dem 30. Juni 2020 ein Ticket erwerben, und für die in der Buchung enthaltenen Flüge bis zum 31. Dezember.

Die Tickets können weiterhin in bar, per Kreditkarte, per Banküberweisung, durch Einlösen eines Gutscheins oder mit Cash & Avios bezahlt werden.

Was kann ich ändern und wann muss ich die Umbuchung beantragen?

Sie können das Datum, die Uhrzeit und den Abflug-/Zielort ohne zusätzliche Gebühr für jeden Flug der Buchung ändern, der bis zum 31. Dezember 2020 abfliegt.

Sie müssen die Umbuchung innerhalb von 15 Tagen vor dem Abflug des ursprünglichen Fluges beantragen. Die 15 Tage beziehen sich auf den Flug, für den die Umbuchung beantragt wird, und zwar sowohl für den Hinflug als auch für den Rückflug.

Eine Namensänderung ist nicht erlaubt.

Kann die Umbuchung Kosten verursachen?

Die erste Umbuchung verursacht keine zusätzlichen Kosten, wenn sie im selben Tarif vorgenommen wird. Sollte der Tarif höher sein, müssen Sie nur den Betrag der Gebührendifferenz bezahlen.

Die zusätzliche Gebühr wird bei der ersten Umbuchung, die Sie vornehmen, unabhängig von seiner Art (Uhrzeit, Datum und/oder Zielort) nicht erhoben. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine Umbuchung beantragen, die dasselbe Ticket betrifft, gelten die Bedingungen des Tarifs.

Werden die Umbuchung nicht innerhalb von 15 Tagen vor dem Abflug beantragt, gelten die Bedingungen des ursprünglichen Tarifs

Die Rückerstattungsbedingungen gelten entsprechend dem bestehenden Tarif des Tickets.

Wie kann ich die erste Umbuchung beantragen?

Sie können die Umbuchung auf dem üblichen Weg über unsere Website, unsere Reservierungszentralen oder in den Flughäfen, in denen wir Büros haben, beantragen.

Wenn Sie Ihr Ticket in einem Reisebüro buchen, können Sie sich direkt an dieses wenden, um die Umbuchung zu veranlassen.

Gutscheine, Umbuchungen und Rückerstattungen

Mein Flug wurde storniert. Welche Optionen habe ich?

Sie können einen Gutschein über den Ticketbetrag (Ticket + zugehörige Serviceleistungen, z. B. Sitzplatzwahl oder Buchung von zusätzlichem Gepäck), den Sie später gegen eine oder mehrere Buchungen bei der Iberia-Gruppe (Iberia, Iberia Express und Air Nostrum) einlösen können. Sie können den Gutschein beantragen, über Buchungsdetails vornehmen. Sie erhalten ihn innerhalb von maximal fünf Tagen.

Eine weitere Option wäre es, das Datum der Flüge zu ändern. Wenn Sie diese Alternative wählen, weil Sie bereits entschieden haben, wann Sie fliegen möchten, können Sie dies über Buchungsdetails vornehmen.

Sollten Sie es vorziehen, können Sie aber auch die Rückerstattung des Tickets und der zugehörigen Serviceleistungen beantragen. Diese Möglichkeit haben Sie über folgenden Link: (+43) (01) 79 56 77 22. Da der Vorgang manuell durchgeführt wird, kann es etwas länger dauern, bis Sie die Rückerstattung erhalten. Deshalb bitten wir Sie um etwas Geduld.

Wie und wann kann ich den Gutschein nutzen?

Sie können den Gutschein zur Bezahlung jedes Fluges für jeden beliebigen Passagier, an jedes Reiseziel unseres Flugnetzes verwenden, einschließlich der Codeshares, wenn eine der Strecken von der Iberia-Gruppe (Iberia, Iberia Express, Air Nostrum) durchgeführt wird.

Der Vorgang ist ganz einfach. Wählen Sie den Abflug- und Zielflughafen sowie die Flugtermine, und geben Sie bei der Bezahlung den Code auf dem Gutschein ein. Die entsprechende Reduktion wird dann automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen. Und wenn noch Geld übrig ist, können Sie den Rest später für eine andere Buchung verwenden.

Lesen Sie unsere Seite über Gutscheine, wenn Sie eine Frage bezüglich der Abwicklung, Verwendung oder Bearbeitung der Serviceleistungen im Zusammenhang mit Ihrem Ticket haben (Versicherungen, Mietwagen usw.)  

Ich habe mein Ticket bei einem Reisebüro gekauft. Kann ich einen Gutschein oder die Rückerstattung des Tickets beantragen?

Ja, aber Sie müssen sich zur Bearbeitung bitte mit Ihrem Reisebüro in Verbindung setzen.

Flüge

Einreisebeschränkungen nach Spanien

  • Ab 00:00 Uhr am 15. Mai und bis zum Ende des Alarmzustands (ab heute bis 00:00 Uhr am 24. Mai 2020) dürfen nur die folgenden Personen nach Spanien einreisen:

    • Spanische Staatsbürger.

    • Personen mit Wohnsitz in Spanien.

    • Grenzgänger.

    • Personal des Gesundheitswesen oder der Altenpflege, das seine berufliche Tätigkeit ausübt

    • Diejenigen, die Umstände höherer Gewalt oder Situationen der Notwendigkeit dokumentieren.

    • Ausländisches Personal, das als Angehörige diplomatischer Missionen, Konsulate und internationaler Organisationen in Spanien akkreditiert ist, sofern es in offizieller Mission reist

    • Personen, die aus einem anderen, ausschließlich beruflichen Grund in das spanische Hoheitsgebiet einreisen, abgesehen von den oben genannten Gründen.

    In all diesen Fällen ist ein dokumentarischer Nachweis der betreffenden Situation erforderlich.

  • Mit Ausnahme von Grenzgängern und Angehörigen der Gesundheitsberufe, die zur Arbeit gehen (es sei denn, sie hatten Kontakt mit Personen, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde), müssen Personen, die diese Anforderungen erfüllen, auch nach ihrer Ankunft in Spanien 14 Tage lang in Quarantäne bleiben und sich dabei zu Hause oder in ihrer Unterkunft aufhalten und ihre Mobilität auf Folgendes beschränken:

    • Beschaffung von Lebensmitteln, Arzneimitteln und Grundbedarfsgütern.

    • Aufenthalt in Gesundheitszentren, -diensten und -einrichtungen.

    • Umstände höherer Gewalt oder Situationen der Notwendigkeit.

    Sämtliche Wege müssen mit einer Gesichtsmaske zurückgelegt werden.

    Sollten Symptome einer COVID-19-Infektion (Fieber, Husten, Atembeschwerden, allgemeines Unwohlsein oder andere festgestellte Symptome) auftreten, müssen Sie sich telefonisch mit den von der entsprechenden Autonomen Gemeinschaft autorisierten Gesundheitsdiensten in Verbindung setzen und darauf hinweisen, dass Sie sich in Quarantäne befinden, weil Sie aus dem Ausland kommen.

  • Sowohl für Reisen nach/von Spanien (während des Ein- und Aussteigens und im Flugzeug) als auch für den Transit durch spanische Flughäfen ist die Verwendung einer Maske, die Nase und Mund bedeckt, obligatorisch.

  • Zur Einreise nach Spanien müssen Sie ein Formular des Gesundheitsamts, damit Sie während der Quarantäne lokalisiert werden können. Das Ausfüllen dieses Formulars ist auf Anordnung der zuständigen Behörden Pflicht..

Wie kann ich erfahren, ob mein Flug storniert wurde?

Wir senden Ihnen eine Nachricht an Ihre E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer, die Sie uns angegeben haben. Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen, Ihre Daten unter Buchungsdetails anzugeben.

Wenn Sie Ihr Ticket bei einem Reisebüro gekauft haben, wird man Sie dort informieren. Dennoch empfehlen wir Ihnen, die Seite für Buchungsdetails aufzurufen und dort Ihre Daten einzugeben, damit wir Sie über eventuelle Vorfälle informieren können.

Werden derzeit Flüge durchgeführt?

Wir bieten Linienflüge zwischen Madrid und Barcelona, Bilbao, Asturias, A Coruña, Vigo, den Balearen, den Kanarischen Inseln, London und Paris an, allerdings mit einer geringeren Flugfrequenz als vor der Covid-19-Krise.

Was muss ich vor Antritt der Reise wissen?

Bitte bedenken Sie, dass die spanische Regierung eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit angeordnet hat. Aus diesem Grunde wird, außer aus unaufschiebbaren Gründen, von Reisen abgeraten.

Die Behörden lassen die Einreise nach Spanien nur dann zu, wenn Sie sich direkt an Ihren Wohnsitz begeben und:

  • Die spanische Staatsangehörigkeit, die eines Mitgliedstaats der Europäischen Union oder eines Schengen-Mitgliedstaats haben.

  • Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union oder einem Schengen-Mitgliedstaat haben.

  • Inhaber eines Visums für den langfristigen Aufenthalt sind, ausgestellt von einem EU-Mitgliedstaat oder einem assoziierten Schengen-Staat.

  • Oder zu einer der folgenden Gruppen gehören:

    • Grenzgänger

    • Personal des Gesundheitswesen oder der Altenpflege, das seine berufliche Tätigkeit ausübt

    • Personal, das mit dem Transport von Gütern beschäftigt ist

    • Personal in Ausübung seiner beruflichen Tätigkeit

    • Flugpersonal, das für die Durchführung kommerzieller Lufttransporte benötigt wird

    • Diplomatisches, konsularisches und Personal internationaler Organisationen, Militärpersonal und Mitglieder humanitärer Organisationen in Ausübung ihrer Tätigkeit

    • Reisen aus zwingenden familiären Gründen, die ordnungsgemäß nachgewiesen sind

    • Reisen aus Gründen höherer Gewalt oder Notwendigkeit, oder deren Einreise aus humanitären Gründen zulässig sind.

     

Benötige ich irgendein Dokument für Flüge auf die Balearen oder die Kanarischen Inseln?

Für Reisen auf die Balearen oder die Kanarischen Inseln müssen Sie ein Formular ausfüllen, um den Reisegrund nachzuweisen. Das Ausfüllen dieses Formular ist auf Anordnung der zuständigen Behörden Pflicht.

Kann ich mit meinem Haustier reisen?

Wir bieten Ihnen weiterhin den Service zur Beförderung von Haustieren. Dieser muss über folgenden Link beantragt werden: (+43) (01) 79 56 77 22.

Sie können die Bedingungen und notwendigen Unterlagen auf unserer Seite über Haustiere nachlesen.

Kann ich den Begleitservice für allein reisende Minderjährige (UM) buchen?

Wir bieten Ihnen weiterhin den Begleitservice für allein reisende Minderjährige. Dieser muss über folgenden Link beantragt werden:  (+43) (01) 79 56 77 22.

Sie finden die Anforderungen und sämtliche notwendigen Informationen unter Allein reisende Minderjährige.

Gibt es Codeshare-Flüge mit anderen Fluggesellschaften?

Um zu erfahren, ob es Codeshare-Flüge mit anderen Fluggesellschaften gibt, erkundigen Sie sich bitte bei der betreffenden Fluggesellschaft, um festzustellen, ob der Flug durchgeführt wird oder nicht.

Kann ich ein Flugticket zur Repatriierung buchen?

Die Bearbeitung der Passagierliste dieser Sonderflüge unterliegt den verschiedenen Botschaften und Konsulaten unseres Landes im Ausland und den Botschaften der verschiedenen Länder in Spanien. Setzen Sie sich deshalb mit diesen in Verbindung.

Wann werden die Linienflüge zu den restlichen Reisezielen wiederhergestellt?

Darauf würden wir Ihnen gerne eine Antwort geben, was uns jedoch leider nicht möglich ist. Das hängt von der Entwicklung der Covid-19-Krise und den Empfehlungen der jeweiligen Länder ab.

Reiseempfehlungen

Muss ich eine Gesichtsmaske tragen?

Gemäß den geltenden Vorschriften ist die Verwendung von Gesichtsmasken, die Nase und Mund bedecken, zum Schutz der eigenen und der Gesundheit der anderen Fluggäste beim Einsteigen ins Flugzeug und während des Fluges Pflicht. Wenn Sie keine Maske tragen, müssen wir Ihnen das Einsteigen untersagen.

¿Están abiertos los mostradores de facturación?

Tenemos un número reducido de mostradores de facturación abiertos en los aeropuertos donde volamos. Esto es Madrid, Barcelona, Bilbao, Asturias, A Coruña, Vigo, Islas Baleares, Islas Canarias, Londres y París.

¿Hay medidas para garantizar la distancia social?

Para mantener la distancia de protección hemos colocado barreras físicas, mamparas en los mostradores, tensabarriers y marcas en el suelo. Además, hemos ajustado los procedimientos para atender a los clientes de una forma más segura para todos.

¿Dónde está la nueva ubicación del Puente Aéreo?

Debido al impacto en el transporte aéreo de la extensión del corona virus, el gestor aeroportuario ha decidido cerrar temporalmente el control de seguridad exclusivo de Puente Aéreo en los aeropuertos de Madrid y de Barcelona. Para poder seguir prestando este servicio, hemos habilitado otra área:

  • En Madrid:

    Mostrador 812 en el área de facturación general de la T4.
    Te aconsejamos presentarte lo antes posible en el aeropuerto si vas a facturar equipaje. Los vuelos se cerrarán a la facturación 45 minutos antes de la hora programada de salida.

  • En Barcelona:

    Mostrador 414 en la T1, Principal (Nivel 3). Se mantienen los horarios de presentación en el aeropuerto.

Recomendamos confirmar la reserva y comprobar el estado de tu vuelo antes de presentarte en el aeropuerto.

¿Están abiertas las salas VIP?

Debido al impacto del corona virus y las restrictiones por parte de las autoridades, las Salas Vip han sido cerradas temporalmente.
Lamentamos los inconvenientes causados.

¿Qué medidas se han tomado para garantizar la seguridad a bordo?

  • Uso obligatorio de mascarillas por parte de la tripulación y de todos nuestros clientes durante toda la duración del vuelo.

  • En los vuelos de baja ocupación, la tripulación intentará ubicar a los pasajeros de la forma más espaciada posible dentro del avión.

  • Todos los aviones cuentan con un sistema de ventilación que impide la propagación del virus. Una vez se cierran las puertas, se inica la presurización. El aire que procede del sangrado del motor alcanza una temperatura muy alta, destruyendo bacterias y desintegrando virus.

  • Nuestras tripulaciones están preparadas y tienen los medios necesarios, para actuar en caso de detectarse algún caso sospechoso.

¿Se desinfectan los aviones?

Además de desinfectar loa aviones, hemos reforzado su limpieza y, también la de todos los lugares en los que nuestros clientes tienen contacto: mostradores, autobuses que trasladan a los clientes entre el avión y la terminal, y todas las superficies del interior del avión.

¿Hay servicio a bordo?

En los vuelos de corto y medio radio hemos suprimido el catering a bordo, así como las revistas para evitar el contacto; y en los vuelos de largo radio, en estos momentos solo operamos los vuelos de repatriación, utilizamos elementos fungibles y toda la lencería se higieniza después de cada vuelo.

Programm Iberia Plus

Como ahora no se puede volar, ¿caducan mis Avios?

Los Avios no van a caducar. Tan solo hay que hacer algún movimiento con los alguno de los partners del programa, uso de la tarjeta de crédito o repostar combustible, por ejemplo, y la validez de los Avios se renovará otros 36 meses.

 

¿Puedo usar los Avios ahora mismo?

Puedes usar tus Avios en los vuelos regulares que ofrecemos con Madrid, Barcelona, Bilbao, Asturias, A Coruña, Vigo, Islas Baleares, Islas Canarias, Londres y París.

¿Cómo ha afectado esta crisis al mantenimiento/progreso de mi nivel de tarjeta Iberia Plus?

Hemos aplicado medidas de flexibilizacióno para mantener y progresar el nivel de tarjeta, sin tener en cuenta la actividad de enero a marzo de 2020.

¿Cómo tramito los cambios/reembolsos de los billetes comprados con Avios?

Si tienes un billete para volar hasta el 30 de junio, adquirido con Avios utilizando la facilidad de “descuento con Avios” en iberia.com, puedes solicitar un bono a través de este este formulario por el importe íntegro del billete más un 10% adicional (oferta válida hasta el 15 de mayo), que podrás usar una o más veces hasta agotar su importe para volar cuando quieras hasta el 30 de junio de 2021.

Para el reembolso de los Avios e importes gastados por la compra de billetes de redención y Avios&Money, para volar hasta el 30 de junio, hemos eliminado cualquier coste que pudiese tener el cambio o reembolso.

Laden...