Fenster schließen

Wir verwenden unsere eigenen Cookies und die von Drittanbietern, um Ihre Erfahrung und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie mit dem Surfen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie ihre Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookies-Politik.

Globales Netz

Verbunden sein

Herzlich Willkommen zu oneworld, dem weltweiten Zusammenschluss führender Fluggesellschaften, die Ihren Kunden damit höchsten Servicestandard und viel Bequemlichkeit an ca. 1,000 Flugzielen auf der ganzen Welt bieten. Wenn Sie Ihr Flugziel nicht direkt mit Iberia erreichen können, empfehlen wir Ihnen, mit einer Fluggesellschaft zu fliegen, die Mitglied bei oneworld ist.

Genießen Sie eine Vielfalt von Privilegien und exklusiven Vorteilen, wie die Sammlung und Einlösung von Avios bei allen Gesellschaften der oneworld-Allianz sowie Zutritt zu ca. 650 VIP-Sälen für die Kunden mit Iberia Plus Platin oder Gold.

Bild der interaktiven Landkarte des oneworld

Weltkarte der Flugstrecken

Das Streckennetz der oneworld Allianz umfasst fast 1,000 Reiseziele in 150 Ländern und unsere Round-the-World-Tarife ermöglichen Ihnen problemloses Reisen auf der ganzen Welt.

Die interaktive Landkarte des oneworld-Netzes ist ein neuartiges Hilfsmittel zur Planung Ihrer nächsten Reise, weil Sie damit Direktinformation über die Flugzeiten und Flüge aller oneworld-Fluggesellschaften erhalten.

Mitglieder der Allianz

Logotipo

American, ein Gründungsmitglied von oneworld, operiert an den wichtigsten Verbindungszentren in den USA. Dazu gehören Dallas/Fort Worth, Chicago O'Hare, Los Angeles, Miami, JFK und LaGuardia in New York, von wo aus, die Passagiere auf ein weit gespanntes Netz von Flugzielen im In- und Ausland zugreifen können.

Logotipo

British Airways ist eine der weltweit bekanntesten Fluggesellschaften und ebenfalls Gründungsmitglied von oneworld. Diese Fluggesellschaft bietet zusammen mit ihren Partnern Flüge zu über 170 Zielen in fast 80 Ländern in ganz Europa, Nord- und Südamerika, Asien, Afrika und Australien an. Ihr wichtigstes Verbindungszentrum ist London Heathrow.

Logo Cathay

Die 1946 gegründete Cathay Pacific Airways ist die Haus-Fluggesellschaft von Hong Kong und eine der Gründer der oneworld-Allianz. Diese Fluggesellschaft bedient ca. 80 Ziele in über 30 Ländern in Asien, im Pazifikbereich, in Europa, Nordamerika, dem Mittleren Osten und Afrika. Dragonair, eine Tochtergesellschaft von Cathay Pacific, ist an mehr als 30 Zielen in Asien aktiv. Dazu gehören fast 20 Städte auf dem chinesischen Kontinent. Auch sie ist Mitglied von oneworld.

Logotipo

Die im Jahr 1923 gegründete Finnair ist die Heim-Fluggesellschaft von Finnland. Sie trat der oneworld-Allianz 1999 bei. Diese Gesellschaft bedient über 65 Ziele in 30 Ländern. Dazu gehört eine steigende Anzahl von internationalen Interkontinentalflügen nach und von Asien. Ihr Verbindungszentrum in Helsinki ist perfekt zum Umsteigen bei Flügen zwischen dem Fernen Osten und Europa.

Logo Iberia

Iberia ist die wichtigste Fluggesellschaft Spaniens und führend auf den Flugstrecken zwischen Europa und Lateinamerika. Iberia verband sich im Jahr 1999 mit oneworld. Von ihrem Hub Madrid fliegt sie fast 120 Ziele in 45 Ländern Europas, Afrikas, des Mittleren Ostens und Amerikas an.

Japan Airlines

Die 1951 gegründete Japan Airlines ist eine der wichtigsten Fluggesellschaften der Welt. Sie trat der oneworld-Allianz 2007 bei. Ihre Haupt-Drehpunkte sind Tokio, Osaka, Nagoya und Okinawa, wo sie ca. 900 Direktflüge zu über 70 Zielen in 20 Ländern ausrichtet.

Logo LanTam with a star and a bird

LAN Airlines ist eine der größten und best bewerteten Fluggesellschaften Lateinamerikas. LAN trat oneworld im Jahr 2000 bei. Diese Gesellschaft bedient über 70 Ziele in 20 Ländern in ganz Südamerika, Nordamerika, Europa und im Pazifikgebiet.

Logo Malaysia

Malaysia Airlines, die erst 2013 Mitglied von oneworld wurde, ist weltweit eine der wenigen Fluggesellschaften, die fünf Sterne von Skytrax erhalten. Sie wurde außerdem dafür gewürdigt, die beste Kabinen-Crew der Welt zu haben. Über Ihr Haupt-Drehkreuz Kuala Lumpur fliegt Malaysia Airlines mehr als 60 Ziele in Asien, Australien, Europa, dem Mittleren Osten und Nordamerika an.

Logo Qantas

Qantas ist eine der beliebtesten Fluggesellschaften der Welt und Gründungsmitglied der Allianz oneworld. Sie bedient fast 80 Ziele in 20 Ländern. Als einzige australische Fluggesellschaft, die an einer weltweiten Flug-Allianz beteiligt ist, bietet sie ein breit gefächertes Inlands-Flugnetz sowie Flüge zu vielen Orten in Asien, im Südpazifik, in Europa, Nordamerika, Südamerika und Afrika.

Royal Jordanian

Royal Jordanian ist die nationale Fluggesellschaft des Königreichs Jordanien. Sie trat der oneworld-Allianz im Jahr 2007 bei. Sie operiert an 60 Zielen in 40 Ländern des gesamten Mittleren Ostens (wo sie eine der engsten Flugnetze aller Fluggesellschaften vorzeigen kann). Außerdem fliegt sie nach Europa, Asien, Afrika und Nordamerika.

Logotipo

S7 Airlines ist die größte nationale Fluggesellschaft Russlands. Sie trat der oneworld -allianz 2010 bei. Mit ihrer Basis am Flughafen Moskau Domodedovo bedient S7 über 80 Ziele in 20 Ländern in ganz Europa, dem Mittleren Osten und Asien (einschließlich 45 Zielen in Russland).

Logo Qatar

Qatar Airways eine der am schnellsten wachsenden und bestbewerteten Fluggesellschaften weltweit, hat sich am 30. Oktober 2013 der oneworld Allianz angeschlossen. Die Airline verfügt über eine hochmoderne Flotte von 130 Flugzeugen, die Fluggäste zu den 130 wichtigsten Zielen für Geschäfts- und Privatreisende bringt. 2011 und 2012 wurde sie von der unabhängigen Rating-Agentur Skytrax als Airline of the Year ausgezeichnet und erreichte in dieser Kategorie 2013 den zweiten Platz. Darüber hinaus erklärte Skytrax sie in den letzten sieben Jahren jeweils zur Best Middle East Airline. Qatar Airways hat ihre Fünf-Sterne-Klassifikation bei Skytrax seit 2004 in jedem Jahr erfolgreich verteidigt.

Logo Srilankan Airlines

SriLankan Airlines ist am 1. Mai 2014 oneworld beigetreten. Sie ist nicht nur die staatliche Fluggesellschaft von Sri Lanka, sondern auch die größte internationale Fluggesellschaft mit Flügen zu den Malediven und ist zudem auch in Südindien sehr stark vertreten.

Derzeit verfügt sie über eine Flotte von mehr als 20 Flugzeugen, darunter sieben Airbus A320, fünf A330-200 und sechs A340-300, mit einem Durchschnittsalter von neun Jahren. Sie hat Bestellungen für 10 neue Flugzeuge aufgegeben, darunter vier A350-900.