Fliegen Sie nach Lanzarote ab 219 €

Logo

Erleben Sie eine einzigartige Erfahrung auf der Insel des ewigen Frühlings. Entspannen Sie sich an den Stränden, genießen Sie die Outdoor-Aktivitäten, die Kunst, die Feste, die Gastronomie... Und das alles inmitten einer spektakulären Vulkanlandschaft!

Langsames Reisen

Lanzarote bietet Ihnen einen anderen Winter (und einzigartig in Europa), mit einer durchschnittlichen Temperatur von 21 Grad Celsius und warmem Wasser, das Sie einlädt, die Strände ohne den Trubel des Sommers zu genießen.

Wenn Sie auf der Suche nach Abgeschiedenheit sind, wird die Insel in diesen Monaten Ihr großer Verbündeter sein: ein Ort ohne Staus, ohne Hektik, ohne Menschenmassen, wo auf einer Terrasse in der Sonne ein Bier genießen oder im Sand liegen, mit dem Rauschen der Wellen im Hintergrund und einem guten Buch in der Hand. Lassen Sie Ihren Körper im Meer treiben, verwöhnen Sie Ihre Haut mit der lokalen Aloe Vera, genießen Sie ein Glas ihrer vulkanischen Weine oder gönnen Sie sich ein Erlebnis in ihren exklusiven Spas. Lanzarote ist wie eine entspannende Massage auf allen Ebenen.

 

Aktiv werden

Bringen Sie Ihren Körper durch eine Reihe von Sport- und Outdoor-Aktivitäten wieder in Einklang in einer Umgebung, die anderen Welten entnommen ist. Ziehen Sie einfach ein Paar bequeme Schuhe an und begeben Sie sich auf einen der Wanderwege der Insel, die für alle Schwierigkeitsgrade geeignet sind und alle überraschend und fesselnd sind. Sie zeigen Vulkanlandschaften, die mit paradiesischen Stränden und charmanten Dörfern kontrastieren. Ob allein, mit Freunden, zu zweit oder mit der Familie, die Möglichkeiten sind vielfältig: von einfachen Rundwegen, die sich auch für Kinder eignen, bis hin zu echten Herausforderungen wie dem Lanzarote International Marathon, der im Dezember stattfindet. Wie wäre es mit einer Radtour auf diesen Routen? Quetschen Sie die Insel aus, indem Sie in die Pedale treten.

Erkunden Sie die Unterwasserwelt von Lanzarote mit Tauchen oder Schnorcheln und entdecken Sie, warum Sie nach dem größten Meeresschutzgebiet Europas gereist sind. Wasser ist in der DNA der Insel: Lanzarote ist Wasser und das Wasser der Insel ist Leben. Das Leben von sechs der weltweit sieben Arten von Meeresschildkröten, von silbernen Garnelenschwärmen, von bis zu 259 Fischarten, von schwarzen Korallenwäldern, von dreißig Arten von Walen...

Entdecken Sie die Insel vom Meer aus, auf oder indem Sie ein privates Boot mieten, um geheime Ecken und neue Perspektiven von Lanzarote zu entdecken: den Fuß der Klippen, unzugängliche Buchten, das Meer und die Insel selbst...

 

Einzigartige Küche

Die Gastronomie der Insel, die mit den Früchten der einzigartigen traditionellen Landwirtschaft hergestellt wird, ist eine Erfahrung, die man mindestens einmal im Leben gemacht haben muss. Es ist unmöglich, einen anderen Ort auf der Welt zu finden, an dem Weine und Hülsenfrüchte ähnlich wie auf Lanzarote angebaut werden: Sie wachsen in weltweit einzigartigen Anbausystemen, angepasst an die besondere Natur der Insel und sind, wie die Einheimischen sagen, Kinder eines Landes aus Feuer, Wasser und Wind.

Wir werden Lanzarote nicht ganz verstehen, ohne Rippchen mit Ananas, einen Linseneintopf , einen Puchero oder einen Gofio mit Zwiebeln gegessen zu haben, und natürlich auch nicht, ohne die "vulkanischen" Weine, D.O., probiert zu haben. Lanzarote.

Machen Sie das Essen auf der Insel zu einem einmaligen Erlebnis, indem Sie in einem der Restaurants reservieren, die der Philosophie der lokalen Gastronomie folgen , die Weinkellereien von La Geria besuchen und eine Verkostung mit Blick auf die beeindruckenden Weinberge genießen oder eines der modernsten und innovativsten Angebote probieren, die lokale Produkte mit der avantgardistischsten Küche kombinieren.

 

Nachhaltiges Reiseziel

Lanzarote ist auch ein Reiseziel par excellence für nachhaltigen Urlaub, da es sich seit fünfzig Jahren für einen bewussten und respektvollen Tourismus einsetzt. Das Werk des aus Lanzarote stammenden César Manrique ist eines der besten Beispiele für dieses seit langem bestehende Bewusstsein auf der Insel, die seit den 1960er Jahren das Nachhaltigkeitsprojekt des Künstlers widerspiegelt und ihre beeindruckende Naturlandschaft und ihre Attraktionen in wertvolle nachhaltige Tourismusressourcen verwandelt. Um seine Philosophie zu verstehen, ist es am besten, die Höhlen Jameos del Agua zu besuchen, wo der Künstler durch sein Eingreifen eine Oase des Friedens und der Schönheit geschaffen hat, die die natürlichen Gegebenheiten nutzt (und respektiert) .

Planen Sie Ihre Reise nach Lanzarote

Laden...