Fenster schließen

Wir verwenden unsere eigenen Cookies und die von Drittanbietern, um Ihre Erfahrung und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie mit dem Surfen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie ihre Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookies-Politik.

Richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten

Richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten für Kunden und Passagiere

Unsere Verpflichtung zum Datenschutz

Iberia verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu respektieren und Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

  • Wir werden absolute Transparenz hinsichtlich der erfassten Daten und der diesbezüglichen Nutzung wahren.

  • Wir werden die Daten, die Sie uns mitteilen, zu den in unseren Datenschutzrichtlinien angegebenen Zwecken verwenden, darunter die Erbringung der Dienstleistungen, die Sie beantragt haben, und zur Verbesserung Ihrer Erfahrung mit Iberia.

  • Desgleichen werden wir die Daten verwenden, um Sie besser kennenzulernen und Ihnen für Sie interessante Angebote zu senden.

  • Wenn Sie uns wissen lassen, dass Sie keine kommerziellen Mitteilungen erhalten möchten, stellen wir unsere Sendungen ein. Selbstverständlich werden wir Ihnen weiterhin wichtige Informationen hinsichtlich eines Produkts oder einer Dienstleistung, die Sie bei uns gebucht haben, schicken, um Sie über Ihre Buchung und Reiseroute auf dem Laufenden zu halten.

  • Wir werden Ihnen Informationen senden, wenn diese für die von Ihnen gekauften Produkte oder Dienstleistungen von Bedeutung sind, um Sie über Ihre Buchung und Reiseroute auf dem Laufenden zu halten.

  • Wir werden die notwendigen Maßnahmen treffen, um Ihre Daten zu schützen und sicher aufzubewahren.

  • Wir werden die Datenschutzrechte bewahren und versuchen, dass Sie die Kontrolle über Ihre eigenen Daten behalten.

Anhand der nachfolgenden Datenschutzrichtlinien können Sie besser verstehen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Darin erklären wir im Einzelnen, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erfassen, wie wir sie erfassen, zu welchen Zwecken wir sie verwenden und an wen wir sie evtl. weiterleiten.

Im Verlauf der Datenschutzrichtlinien werden Sie eine Reihe von konkreten Beispielen dafür finden, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Wenn Sie Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, indem Sie sich per E-Mail an unsere Datenschutzabteilung mit der Adresse OficinaDPO@iberia.es wenden.

Unbeschadet der Rechte, die Ihnen gemäß den geltenden Gesetzen zustehen, haben die Datenschutzrichtlinien und die obigen Angaben keinen Vertragscharakter und sind kein Teil Ihres Vertrags mit uns.

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Für alle von Iberia im Zusammenhang mit den vorliegenden Datenschutzrichtlinien verarbeiteten personenbezogenen Daten ist Iberia Líneas Aéreas de España S.A. Operadora, Sociedad Unipersonal, Steuernummer (CIF) A85850394 (nachfolgend kurz „IBERIA“) verantwortlich, die als „Verantwortliche für die Verarbeitung“ gemäß den geltenden Datenschutzvorschriften gilt. Unsere Kontaktanschrift in diesem Zusammenhang ist „Oficina de Protección de Datos de Iberia Líneas Aéreas de España S.A. Operadora, Sociedad Unipersonal“, Calle Martínez Villergas 49, 28027 Madrid, Spanien oder die oben genannte E-Mail-Adresse.

Wenn Sie eine Buchung bei uns getätigt haben, jedoch einer oder mehrere der Flüge von anderen Fluggesellschaften durchgeführt wird/werden, sind die einzelnen Fluggesellschaften ebenfalls, unabhängig von einander, verantwortlich für die Verarbeitung gemäß den geltenden Datenschutzvorschriften.

Jeder dritte Erbringer von über unsere Website zugänglichen Serviceleistungen, wie z. B. ein Hotel oder ein Autovermieter, ist ebenfalls individuell für die Verarbeitung verantwortlich. Sie können auf die Serviceleistungen dieser dritten Unternehmen über unsere Website zugreifen, die Sie direkt an deren jeweilige Websites weiterleiten wird, wo Sie die entsprechenden Datenschutzrichtlinien der bewussten Dienstleister finden.

IBERIA ist ein Unternehmen der IAG-Gruppe, deren Hauptgesellschaft das Unternehmen International Consolidated Airlines Group, S.A. mit spanischer Staatsangehörigkeit ist. Weiter unten finden Sie zusätzliche Daten über die Gesellschaften, die zur IAG-Gruppe gehören.

Wenn Sie Mitglied des Vielfliegerprogramms IBERIA PLUS sind, ist auch das Unternehmen Avios Group Limited („AGL“), das ebenfalls zur IAG-Gruppe gehört, gemeinsam mit IBERIA für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bearbeitung verantwortlich, die zur Verwaltung dieses Vielfliegerprogramms erfolgt. Die Anschrift von Avios Group (AGL) Limited ist Astral Towers, Betts Way, Crawley RH10 9XX, Großbritannien. Deren Website ist www.aviosgroup.com und ihre Datenschutzabteilung kann per Post an den „Data Protection Officer“ unter der oben genannten Anschrift kontaktiert werden, oder auch per E-Mail an data.protection@avios.com .

Was verstehen wir unter personenbezogenen Daten?

Unter personenbezogenen Daten sind diejenigen zu verstehen, mit denen Sie identifiziert werden oder die zu diesem Zweck verwendet werden können, wie z. B. Ihr Name, Ihre Kontaktdaten und Ihre früheren Reisen und Buchungen. Dazu können auch Informationen darüber gehören, wie Sie unsere Website und die Mobilapplikationen verwenden.

Wann sind die vorliegenden Richtlinien anwendbar?

Diese Richtlinien gelten für die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen Ihrer Beziehung mit uns als Kunde, potenzieller Kunde oder Mitglied unseres Vielfliegerprogramms IBERIA PLUS oder ON BUSINESS erfassen, verwenden und verarbeiten, einschließlich der erfassten Daten, wenn Sie mit uns fliegen oder andere unserer Serviceleistungen verwenden (beispielsweise unsere Webseite für Versteigerungen oder unseren Geschenkkartenservice), wenn Sie auf unserer Website surfen, wenn Sie unsere Servicemitarbeiter oder telefonische Kundenbetreuung kontaktieren und wenn Sie unsere Serviceleistungen über Dritte (beispielsweise Reisebüros oder andere Fluggesellschaften) buchen.

Wenn wir uns in den Abschnitten „Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten“ oder „Wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit?“ darauf beziehen, dass andere für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich sind, müssen Sie deren Datenschutzrichtlinien nachlesen, um weitere Informationen zu erhalten.

Wenn Sie beschließen, bei uns zusätzliche Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, wie z. B. einen Kauf an Bord zu tätigen, unser Unterhaltungssystem an Bord zu verwenden oder an einem Gewinnspiel teilzunehmen, das von Iberia mit dritten Partnern veranstaltet wird, gelten neben den Bestimmungen in den vorliegenden Richtlinien auch andere, zusätzliche Geschäftsbedingungen.

Wie können Sie Ihre personenbezogenen Daten schützen?

Wir tun alles in unserer Macht stehende, um die von Ihnen angegebenen Daten zu schützen. Nachfolgend geben wir Ihnen einige der Maßnahmen an, die Sie treffen können, um Ihre Daten zu schützen.

Teilen Sie Ihre Reservierungs- oder Buchungsnummer niemandem mit

Wenn Sie eine Buchung vornehmen, erhalten Sie einen Buchungscode (der auch PNR oder Passagiernummer genannt wird). Dieser Code erscheint in der Bestätigungs-E-Mail oder auf dem Ticket für jeden einzelnen Passagier Ihrer Buchung.

Bewahren Sie immer die Vertraulichkeit des Buchungscodes. Wenn Sie Dritten Ihren Buchungscode mitteilen, können diese über unser System auf die Daten Ihrer Buchung zugreifen.

Wenn Sie mit anderen Personen reisen und nicht möchten, dass diese auf Ihre Buchungsdaten zugreifen können, ist es eventuell vorzuziehen, dass jeder Reisende seine Buchung getrennt vornimmt.

Teilen Sie niemandem Ihre Daten zum Einloggen in Ihren Privatbereich der Programme Iberia Plus, Iberia Joven oder On Business mit

Um die Sicherheit Ihres Zugangs zum Privatbereich auf unserer Website und den Mobilapplikationen sicherzustellen, sollten Sie die Zugangscodes zu Ihrem Privatbereich von Iberia Plus, Iberia Joven oder On Business (spezielles Programm für Unternehmen, das wir zusammen mit British Airways Plc sponsern) niemandem mitteilen. Wenn Sie die Website, Online-Dienstleistungen oder Mobilapplikationen nicht mehr benutzen, müssen Sie die Sitzung beendenden, wenn jemand anderes Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr Gerät hat. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein Gerät mit öffentlichem Zugang verwenden.

Seien Sie vorsichtig und schützen Sie sich gegen Internetbetrug und „Phishing“

Es besteht ein betrügerisches Verfahren im Internet, das als „Phishing“ bekannt ist und darin besteht, dass man mit einer Täuschung auf illegale Weise die personenbezogenen Daten erhält. Dazu werden nicht angeforderte E-Mails an Personen geschickt, die in unrechtmäßig von dritten Parteien erhaltenen Listen verzeichnet sind. In diesen E-Mails werden die Empfänger gebeten, Bankdaten oder Passwörter auf einer geklonten oder falschen Website einzugeben.

Wann erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir erfassen jedes Mal dann personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen (unabhängig davon, ob diese von uns, von anderen Gesellschaften oder Vertretern, die in unserem Namen handeln, erbracht werden), einschließlich dann, wenn Sie mit uns reisen, wenn Sie unsere Website benutzen oder mit uns auf elektronischem Wege oder über unsere Kundendienst-Center Kontakt aufnehmen.

Die Folgenden sind einige Beispiele, wann und wie wir die Daten erfassen:

  • Wenn Sie einen Flug oder andere Produkte oder Serviceleistungen auf unserer Website oder in unserer Mobilapplikation buchen oder suchen

  • Wenn Sie einen Flug oder irgendein anderes Produkt über andere Verkaufskanäle buchen, beispielsweise bei einem Reisebüro.

  • Wenn Sie sich bei einem unserer Vielfliegerprogramme Iberia Plus, Iberia Joven oder On Business oder bei unserem Versteigerungsservice anmelden, oder wenn Sie beschließen, eine unserer Geschenkkarten zu kaufen.

  • Wenn Sie sich mit unseren Contact-Centern und anderen Servicemitarbeitern in Verbindung setzen.

  • Wenn Sie eine Umfrage über Ihre Zufriedenheit ausfüllen oder uns Ihre Beschwerden, Komplimente oder Vorschläge zukommen lassen.

  • Wenn Sie an unseren Gewinnspielen teilnehmen oder sich für irgendeines unserer Angebote eintragen, ebenso wie dann, wenn Sie beschließen, über Ihr Profil in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter in Verbindung mit uns zu treten.

  • Wenn Sie mit uns reisen und unsere VIP-Lounges auf den Flughäfen, auf denen wir vertreten sind, benutzen.

  • Wenn Sie unsere Unterhaltungssysteme an Bord oder unsere Kommunikationsdienstleistungen benutzen.

  • Wenn Sie auf eine unserer E-Mails klicken oder auf unserer Website surfen. Möglicherweise erfassen wir auch Daten darüber, wie Sie uns im Internet gefunden haben oder welche Sites Sie zuvor besucht haben.

Weitere Informationen finden Sie im nachfolgenden Abschnitt „Welche Art von Daten erfassen und speichern wir?“.

Zudem können wir über Dritte personenbezogene Daten von Ihnen erhalten, beispielsweise von:

  • Firmen, die wir zu einer Dienstleistung für Sie verpflichtet haben.

  • Firmen, die an Ihren Reiseplänen beteiligt sind, einschließlich Fluggesellschaften, die mit Ihrer vorigen oder nachfolgenden Reise zu tun haben, Flughafenbetreiber sowie Zoll- und Einwanderungsbehörden

  • Unternehmen, die an unseren Vielflieger- und sonstigen Kundenprogrammen beteiligt sind (beispielsweise Autovermieter und Hotels).

  • Firmen, die uns Daten im Rahmen von Datenschutzrichtlinien mitteilen, in denen vorgesehen ist, dass Iberia Daten mitzuteilen sind.

Welche Art personenbezogener Daten erfassen und speichern wir?

Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, müssen Sie uns Ihre Daten oder die der Person oder Personen angeben, die fliegen werden.

Wir erfassen die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

 
  • Daten, die Sie Iberia mitteilen, wenn Sie eine Buchung, die Sie bei uns getätigt haben, oder einen Service, den Sie bei uns bestellt haben, abschließen und bearbeiten.
     

    Beispiele: Name, Adresse, E-Mail, Geburtsdatum, Geschlecht, Reisepass- oder Personalausweisnummer, Zahlungsdaten und -angaben.

    Wenn Sie Tickets für einen Dritten buchen, können wir dessen Rechnungsdaten abfragen, um direkt mit dem Passagier in Verbindung zu treten, für den der Flug bestimmt ist.

    Wir wissen, ob Sie Ihren Flug bei iberia.com gebucht haben oder ob Sie einen anderen Verkaufskanal, beispielsweise ein Reisebüro oder unser Kundenservice-Center, benutzt haben.

  • Daten, die wir während Ihrer Reise mit uns erfassen.
     

    Beispiele: Eventuell erfassen wir gewisse Daten, wie beispielsweise Ihren Kontakt mit dem Personal und der Kabinenbesatzung vor und während des Flugs.

    Wir können eine Geolokalisierung Ihrer Mobilgeräte erhalten, wenn Sie uns dies erlaubt haben.

    Wir erhalten Daten über Ihre Nutzung unserer Serviceleistungen während der Reise, beispielsweise die Nutzung unserer Unterhaltungssysteme an Bord oder unserer VIP-Lounges.

  • Daten über Ihr Reiseprogramm.
     

    Beispiele: Daten im Zusammenhang mit Ihrer Buchung, Reiseroute, Daten über jede zusätzliche Betreuung, die Sie beantragen, sowie Daten im Zusammenhang mit Ihrer Reise, wie z. B. spezielle Essenswünsche oder Diätbedürfnisse.

  • Daten über die Serviceleistungen, die wir in der Vergangenheit für Sie erbracht haben.
     

    Beispiele: Daten über frühere Reisen, wie z. B. die durchgeführten Reisen und alle Themen im Zusammenhang mit denselben, einschließlich Zugang zu einer höheren Klasse („Upgrades“), Bedürfnisse bezüglich des Gepäcks, Probleme auf Flughäfen, Vorfälle im Zusammenhang mit dem Gepäck und Ihre Kommentare als Kunde.

  • Daten über Ihre Online-Anmeldung und sonstige Interaktionen.
     

    Beispiele: Wir bewahren Ihre Daten auf, um eine angemessene Interaktion mit Ihnen sicherzustellen, entweder weil Sie sich bei uns über unser Vielfliegerprogramm Iberia Plus oder On Business angemeldet haben, oder weil Sie sich als Mitglied eines anderen Vielfliegerprogramms ausgewiesen haben.

    Wir bewahren Ihre Daten auf, wenn Sie bei uns an einem Gewinnspiel oder einer Werbeaktion teilgenommen haben, oder wenn Sie mit uns über soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter in Verbindung getreten sind.

  • Daten über Ihre Nutzung unserer Website, Mobilapplikationen und Kundendienst-Centren.
     

    Beispiele: Als Unterstützung bei der Personalisierung Ihrer Daten und Verbesserung unserer Website verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Daten über Ihre Suchen und die Inhalte zu erfassen, die Sie auf unserer Website besucht haben, beispielsweise die Website, von der Sie kommen, oder Banner und Links, die auf den Websites unserer Handelspartner erscheinen.

    Wir verwenden die auf dem Cookie gespeicherten Daten über die Nutzung der Website, um Sie als Kunde zu verstehen. Dazu können z. B. Informationen darüber gehören, ob Sie in unsere Website Daten über irgendeine Buchung oder einen Passagiernamen eingegeben haben, wenn Sie Ihre Anmeldedaten im Zusammenhang mit Ihrem Iberia Plus Konto verwendet haben.

    Ausgehend von Ihren Nutzungsdaten können wir wissen, ob Sie iberia.com besucht und einen Flug gesucht haben, die Buchung jedoch nicht abgeschlossen wurde. Wir könnten diese Daten verwenden, um uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen und Ihnen weitere Auskünfte zu der Buchung oder zum Reiseziel zu bieten, für das Sie sich interessiert haben.

Wann und warum erfassen wir Ihre „empfindlichen personenbezogenen Daten“?

Gewisse Kategorien personenbezogener Daten, wie die bezüglich der Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Gesundheit, sexueller Neigung oder Biometrie gehören zu den speziellen Kategorien personenbezogener Daten, die gemäß den Datenschutzvorschriften der Europäischen Union zusätzlichen Schutz erfordern und auf die mit dem Ausdruck „empfindliche personenbezogene Daten“ Bezug genommen wird. Bei Iberia versuchen wir die Umstände, unter denen wir derartige Daten erfassen und verarbeiten, einzuschränken. Nachfolgend einige Beispiele der Situationen, in denen wir evtl. sensible personenbezogene Daten erfassen:

  • Wenn Sie bei Iberia und/oder einem Flughafenbetreiber eine konkrete medizinische Betreuung angefordert haben, beispielsweise einen Rollstuhl oder Sauerstoff.
  • Wenn Sie die Genehmigung beantragt haben, mit einem bestimmten Gesundheitsproblem oder einer Schwangerschaft von mehr als 28 Wochen mit uns zu fliegen..
  • Wenn Sie sich entschieden haben, uns aus irgendeinem Grunde solche Daten anzugeben, oder diese von einem Dritten, wie beispielsweise einem Reisebüro, über das Sie Ihre Buchung getätigt haben, mitgeteilt wurden.

Desgleichen ist es möglich, dass Sie einen besonderen Service (wie ein Menü) bestellt haben, was an und für sich keine empfindlichen Daten enthält, jedoch Informationen über Ihre Religion, Gesundheit oder andere Punkte beinhalten oder nahelegen kann.

Wofür und auf welchen Grundlagen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Hauptsächlich benutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Basierend auf unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen zur Verarbeitung aller Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Reise und um die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen.

    Beispiele: Wir müssen Ihren Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Geschlecht, Reisepass- oder Personalausweisnummer, Ihre Zahlungsdaten und -angaben benutzen, um Ihre Buchungen und die entsprechenden Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihrer Reise zu bearbeiten, die Bezahlung für unsere Dienstleistungen zu erhalten, den zuständigen Behörden entsprechende Daten mitzuteilen (beispielsweise Steuer-, Zoll- und Einwanderungsbehörden) und damit wir bei Iberia wissen, wer einen Flug gebucht hat.

  • Basierend auf unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen zur Durchführung des Einsteigeprozesses und um das Erreichen von Anschlussflüge auf dem Flughafen zu erleichtern.

    Beispiele: Wenn Sie nicht am Gate erscheinen, um Ihr Flugzeug zu besteigen, müssen wir evtl. prüfen, ob Sie durch die Sicherheitskontrolle auf dem Flughafen gegangen sind oder ob Sie sich in einem Anschlussflug befanden, um zu wissen, wie wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können, um Sie über die Einsteigezeit für den Flug zu informieren.

    Auf einigen Flughäfen, auf denen wir tätig sind, wird evtl. das System der Gesichtserkennung verwendet (bitte denken Sie daran, dass die Benutzung dieser Technologie freiwillig ist, es sei denn, sie ist gesetzlich vorgeschrieben).

  • Basierend auf unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen, um Ihnen den aktualisierten Stand der Dienstleistung und Mitteilungen hierzu bzw. betriebliche Informationen über den gebuchten Service zu senden, unabhängig von dem Kanal (Direktverkauf oder über Reisebüros/andere Fluggesellschaften, Online- oder persönlicher Kauf usw.), über den Sie unsere Dienstleistungen gebucht haben.

    Beispiele: Möglicherweise senden wir Ihnen eine Mitteilung, in der wir Sie darauf hinweisen, dass das Check-in möglich ist, oder dass Ihr Flug verspätet oder storniert ist, oder auch generelle Informationen über evtl. Änderungen im Zusammenhang mit den bei Iberia oder anderen Fluggesellschaften, mit denen Iberia irgendeine Art von Transportvereinbarung unterhält, gebuchten Dienstleistungen.

    Wir können die Kontaktdaten, die Sie uns angegeben haben, auch für die Mitteilung anderer betriebsbezogener Informationen verwenden.

    Wenn Sie beispielsweise Ihre Bordkarte vorgezeigt haben, um in eine unserer VIP-Lounges zu gehen, können wir Ihnen Informationen und Hinweise bezüglich Ihres Fluges mitteilen, z. B. Änderungen des Gates oder der Einsteigzeit.

  • Im Zusammenhang mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen, um die Einwanderungs- und/oder Ein- oder Ausreiseformalitäten für ein Staatsgebiet zu verwalten, für Ihre Sicherheit zu sorgen und anderweitige gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, die Iberia als Fluggesellschaft obliegen.

    Beispiele: Als Fluggesellschaft ist Iberia verpflichtet, ein Verzeichnis mit den Daten der Passagiere zu führen, die sich an Bord ihrer Flugzeuge befinden.

    Die Gesetze bestimmter Länder wie der USA oder der Europäischen Union verlangen von den Fluggesellschaften, den Zoll- und Einwanderungsbehörden gewisse Daten über ihre Passagiere mitzuteilen.

    Und schließlich ist es zum Kampf gegen Betrug und schwere Straftaten (illegaler Handel mit Personen, Substanzen oder Waren, Terrorismus usw.) erforderlich, dass die Fluggesellschaften den Aufforderungen zur Auskunft nachkommen, die von den zuständigen Sicherheitsbehörden der Staaten, in denen sie tätig sind, gestellt werden.

  • Basierend auf unserem rechtmäßigen Unternehmens- und Geschäftsinteresse, um Ihnen Dienstleistungen zu erbringen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, und Ihnen eine persönlicher gestaltete Betreuung bieten zu können.

    Beispiele: Wir können Ihre Flugerfahrung mit uns persönlich gestalten. Beispielsweise kann Sie ein Mitglied unserer Besatzung nochmals persönlich an Bord eines Iberia-Fluges willkommen heißen.

  • Basierend auf unserem rechtmäßigen Unternehmens- und Geschäftsinteresse, um Analysen und Marktstudien durchzuführen.

    Beispiele: Wir werden die Art und Weise analysieren, in der die Kunden unsere Verkaufskanäle, Produkte und Serviceleistungen nutzen, um zu wissen, wie wir den angebotenen Service verbessern können.

  • Basierend auf unserem rechtmäßigen Unternehmens- und Geschäftsinteresse, um direktes Marketing zu betreiben und Sie über die Produkte und Dienstleistungen von Iberia zu informieren, die unserer Meinung nach am meisten Ihren Bedürfnissen oder Präferenzen entsprechen.

    Beispiele: Wir können Ihnen per E-Mail, Push-Meldungen auf unserer App oder SMS Informationen über unsere Produkte und Serviceleistungen senden.

    Wir können den Inhalt unserer Webseiten, Applikationen, E-Mails und sonstiger Mitteilungen anpassen, um sicherzustellen, dass diese für Sie so interessant wie möglich sind, u. a. über frühere Reiseziele mit Angeboten und/oder Serviceleistungen im Zusammenhang mit diesen oder anderen, ähnlichen Reisezielen.

    Wir können Ihre Flugpräferenzen und Bedürfnisse bei Flügen mit uns verstehen und Ihnen Auskünfte über Angebote geben, wie beispielsweise die Wahl eines bestimmten Sitzplatztyps, Aufgeben von zusätzlichem Gepäck oder den Zugang zu einer höheren Klasse („Upgrades“).

  • Wenn Sie Mitglied des Programms IBERIA PLUS sind und basierend auf dem Einverständnis, das Sie uns zuvor erteilt haben, können wir per E-Mail direktes Marketing betreiben und Sie über die Produkte und Serviceleistungen von Iberia informieren, die nach unserer Einschätzung am besten Ihren Bedürfnissen oder Präferenzen entsprechen. Außerdem können wir Ihnen auf elektronischem Wege personalisierte Handelsmitteilungen über Produkte und Dienstleistungen anderer Gesellschaften der IAG-Gruppe und der Partnerunternehmen des Programms Iberia Plus zusenden.
  • Basierend auf dem Einverständnis, das Sie uns zuvor erteilt haben, können wir telematische Mitteilungen und Anweisungen aufnehmen, die während Ihrer Nutzung irgendeiner Dienstleistung des Kundendienstes oder eines Verkaufsbüros von Iberia, Iberia Express oder Iberia Regional/Air Nostrum gegeben wurden, das heißt, wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Stimme, wenn Sie sich über die genannten Kanäle an uns wenden, um zu den entsprechenden rechtlichen Zwecken die erfolgten Transaktionen festzuhalten.
  • Basierend auf dem Einverständnis, das Sie uns zuvor anhand Ihrer zum Ausdruck gebrachten Absicht, diese zu buchen, erteilt haben, können wir Ihre Daten an andere Gesellschaften der IAG-Gruppe, zu der Iberia gehört, oder an dritte Unternehmen, die mit der Gruppe zusammenarbeiten, weiterleiten (beispielsweise die dritten Unternehmen, deren Produkte oder Dienstleistungen über unsere Website angeboten werden und/oder dort gebucht werden können, ebenso wie die Partner unseres Iberia Plus Programms), wenn Sie eine/s dieser Produkte oder Dienstleistungen buchen. In diesen Fällen betrifft die Weiterleitung ausschließlich eine begrenzte Anzahl von identifizierenden Daten, die Sie uns angegeben haben und die für die Buchung der fraglichen Produkte und Dienstleistungen erforderlich sind.

    Sie können das vollständige Verzeichnis der Partner von IBERIA PLUS über folgende URL aufrufen: https://www.iberia.com/es/iberiaplus/partners/ofertas/

  • Basierend auf unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen können wir Ihnen aktualisierte Informationen und betriebliche Mitteilungen zusenden.

    Beispiele: Selbst wenn Sie beschlossen haben, keine kommerziellen Mitteilungen mehr von uns zu bekommen, können wir Ihnen betriebsbezogene Hinweise über die von Ihnen reservierten oder gebuchten Dienstleistungen zusenden, beispielweise Ihre Reiseroute. Diese Mitteilungen werden Ihnen dabei helfen, die Einzelheiten der gebuchten Dienstleistungen zu sehen, und sie können zusätzliche Optionen für die Dienstleistungen enthalten, die Sie verwenden werden (beispielsweise die frühzeitige Sitzplatzwahl, zusätzliches Gepäck oder frühzeitige Reservierung von Menüs).

  • Basierend auf unserem rechtmäßigen Unternehmens- und Geschäftsinteresse, um unsere Website, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

    Beispiele: Wir können nachverfolgen, wie Sie und andere Kunden unsere Website nutzen, um festzustellen, wie wir Ihre Browser-Erfahrung verbessern können.

    Wir können Sie zudem auch einladen, an Umfragen teilzunehmen, um Ihren Zufriedenheitsgrad mit dem bei Ihren Reisen mit Iberia und der Nutzung unserer Dienstleistungen erhaltenen Service und Leistungen zu erfahren.

    Wenn Sie Mitglied des Programms Iberia Plus sind, können wir Ihnen auch Umfragen bezüglich Ihrer Zufriedenheit mit dem Programm, mit Angeboten und Werbeaktionen und/oder mit den von unseren Partnern gebotenen Dienstleistungen und Produkten zusenden. In diesem Falle basiert die Verarbeitung auf dem Einverständnis, das Sie uns zuvor erteilt haben.

  • Basierend auf unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen, um die Transaktionen, Betriebsvorgänge, Buchung von Produkten und Serviceleistungen, die in irgendeiner Weise erfolgen, oder jede Art von Anfrage, Beschwerde, Reklamation oder Vorschlag, die Sie uns stellen, bearbeiten zu können.
  • Basierend auf der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, können wir je nach Fall Ihre Daten auch zu anderen Verwaltungs- und Bearbeitungszwecken verwenden.

    Beispiele: Es ist möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer früheren Buchungen, zu Verwaltungszwecken verwenden. Dazu können beispielsweise Buchhaltungs- und Rechnungsstellungsaufgaben, Buchprüfung, Prüfung von Kredit- oder anderen Zahlungskarten, Betrugskontrolle (einschließlich der Nutzung von Kreditinformationsagenturen, des diesbezüglichen Vergleichs mit Daten von Finanzinstituten und anderen Unternehmen, die mit elektronischen Zahlungsmitteln arbeiten, sowie Validierungsprüfungen von Zahlungskarten), sowie Prüfung, Instandhaltung und Entwicklung von Systemen gehören.

  • Basierend auf der Ausübung einer gesetzlichen Verpflichtung zur angemessenen Bearbeitung von Notfallsituationen, Katastrophen oder höherer Gewalt im Allgemeinen ist es möglich, dass wir Ihre Daten verschiedenen Personen, Unternehmen oder Organismen mitteilen, deren Mithilfe für Iberia in diesen Fällen unerlässlich ist.

Wann senden wir Ihnen kommerzielle Mitteilungen?

Wenn wir Daten direkt von Ihnen erfassen, ist es möglich, dass wir Sie fragen, ob Sie unsere kommerziellen Mitteilungen erhalten oder zum Programm IBERIA PLUS gehören möchten. In diesem Zusammenhang sollten Sie bedenken, dass diese Handelsmitteilungen sich auf unsere Produkte und Serviceleistungen, die evtl. für Sie interessant sind, beziehen können, gelegentlich aber auch kommerzielle Mitteilungen über Produkte und Dienstleistungen anderer Mitglieder unserer Gruppe oder eines Dritten sein können (beispielsweise im Falle von IBERIA PLUS von unseren Partnern unseres Vielfliegerprogramms, bei denen Sie die Währung des Programms, Avios, erhalten oder einlösen können).

Wenn unsere Absicht in diesem Zusammenhang nicht auf dem von Ihnen zuvor erteilten Einverständnis basiert, sondern auf unserem rechtmäßigen Unternehmens- und Geschäftsinteresse, weisen wir Sie zuvor eindeutig darauf hin und geben Ihnen die Möglichkeit, sich dem Erhalt von Mitteilungen dieser Art zu widersetzen.

Wie können Sie die Art der zu erhaltenden kommerziellen Mitteilungen und die Form ändern, in der Sie diese erhalten?

Wenn Sie beschließen, dass Sie keine kommerziellen Mitteilungen mehr bekommen möchten, können Sie jederzeit Ihre Meinung ändern. Nachfolgend beschreiben wir Ihnen die eingerichteten Kanäle, die Sie verwenden können, um keine kommerziellen Mitteilungen mehr zu erhalten:

  • Wenn Sie MITGLIED VON IBERIA PLUS sind, können Sie die Präferenzen Ihrer Privatsphäre jederzeit ändern, indem Sie die in Ihrem Online-Profil auf www.iberia.com verfügbaren Kommunikationswünsche ändern. Loggen Sie sich hierzu in Ihren Privatbereich bei Iberia Plus unter dem Abschnitt „Mein Profil/Präferenzen“ ein oder füllen Sie das Online-Formular zur Bearbeitung der individuellen Rechte unserer Website aus, das Sie über den Link https://www.iberia.com/de/verwaltung-von-personlichen-angaben/.
  • Wenn Sie MITGLIED VON ON BUSINESS sind, können Sie die Präferenzen Ihrer Privatsphäre jederzeit ändern, indem Sie die in Ihrem Online-Profil auf https://onbusiness.iberia.com verfügbaren Kommunikationswünsche ändern. Loggen Sie sich hierzu in Ihren Privatbereich bei Iberia Plus unter dem Abschnitt „Mein Profil/Präferenzen“ ein oder füllen Sie das Online-Formular zur Bearbeitung der individuellen Rechte unserer Website aus, das Sie über den Link https://www.iberia.com/de/verwaltung-von-personlichen-angaben/.
  • Wenn Sie KEIN MITGLIED VON IBERIA PLUS ODER ON BUSINESS sind, können Sie trotzdem Widerspruch gegen die Sendung von Handelsmitteilungen dieser Art über das Online-Formular zur Bearbeitung der individuellen Rechte unserer Website https://www.iberia.com/de/verwaltung-von-personlichen-angaben/.

Zusätzlich zu den obigen Angaben ist in allen kommerziellen Mitteilungen, die wir Ihnen per E-Mail senden, eine Option zur „Abmeldung“ oder „Änderung meiner Kontaktpräferenzen“ enthalten, mit der Sie die elektronischen Handelsmitteilungen, die Sie von Iberia erhalten, ändern bzw. überhaupt nicht mehr bekommen können.

Wir respektieren Ihre Entscheidung darüber, welche Mitteilungen Sie erhalten möchten und über welche Kanäle Sie diese bekommen, soweit wir in der Lage sind, Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Sendungswünsche zu personalisieren.

Sie können auch vermeiden, weitere Mitteilungen per SMS/MMS zu erhalten, indem Sie auf diese mit dem Wort „STOP“ antworten.

Wir versuchen, die Anträge auf Einstellung des Versands von kommerziellen Mitteilungen so bald wie möglich zu bearbeiten, wobei die Frist bei maximal 30 Tagen ab Erhalt derselben liegt.

Zudem sollten Sie bedenken, dass Sie dann, wenn Sie uns melden, dass Sie keine weiteren kommerziellen Mitteilungen mehr erhalten möchten, weiterhin betriebsbezogene Mitteilungen im Zusammenhang mit den Produkten und Dienstleistungen bekommen werden, die Sie gebucht haben, wie z. B., um Ihre Buchung zu bestätigen oder um Ihnen Aktualisierungen und Änderungen über den Stand derselben zu senden. Wenn Sie andererseits Mitglied von IBERIA PLUS oder ON BUSINESS sind, werden wir Sie weiterhin über Themen informieren, die Ihre Mitgliedschaft beim Programm betreffen, und Ihnen diesbezüglich wichtige Hinweise senden, wie z. B. die Aufnahme neuer Partner in das Programm.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten solange auf, wie es für den Zweck erforderlich ist, für den sie verarbeitet werden, oder bis Sie uns bitten, diese zu löschen, es sei denn sie können nicht gelöscht werden, weil sie für Iberia noch notwendig sind.

Wenn Sie beispielsweise eine Buchung bei uns tätigen, bewahren wir die damit zusammenhängenden Daten auf, um die konkreten Dienstleistungen für die beantragte Reise bearbeiten zu können, und anschließend noch solange wie dies nötig ist, um jede Reklamation oder Anfrage bezüglich der Buchung verwalten oder beantworten zu können. Wir können diese Daten auch aufbewahren, um weiterhin Ihre Erfahrung mit Iberia zu verbessern und sicherzustellen, dass Sie alle Vorteile aus unseren Vielfliegerprogrammen erhalten.

Wir werden aktiv und regelmäßig die in unserem Besitz befindlichen Daten prüfen, und diese entweder sicher löschen, wenn keine gesetzliche, kommerzielle oder kundenbezogene Notwendigkeit mehr besteht, diese aufzubewahren, oder sie anonymisieren, um sie weiterhin zu Verwaltungs- oder Statistikzwecken zu verwenden bzw. Segmentierungen und generische Profile herzustellen, die uns dabei helfen, die Typologie unserer Kunden und deren Präferenzen oder Bedürfnisse im Allgemeinen besser kennenzulernen.

Wenn Sie Ihr zuvor für irgendeine Art der Verarbeitung erteiltes Einverständnis widerrufen oder Ihr Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ausüben, bitten wir Sie, zu berücksichtigen, dass wir verpflichtet sind, die genannten Daten im Falle einer Blockierung während der gesetzlich festgelegten Fristen zu bewahren und den zuständigen Gerichten und Behörden zur Verfügung zu stellen, um die evtl. aus der Verarbeitung Ihrer Daten entstandene Haftung von Iberia zu erfüllen.

Wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit?

Es ist möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an die Unternehmen unserer Firmengruppe oder „IAG-Gruppe“ weiterleiten, in der die International Consolidated Airlines Group S.A. eingeschlossen ist. (IAG), British Airways, Iberia Express, Vueling, Aer Lingus, OpenSkies, British Airways Holidays, Avios Group Ltd, BA CityFlyer, IAG Connect e IAG GBS. Weitere Informationen über unsere Gruppe finden Sie auf der Website unseres Stammhauses IAG unter www.iairgroup.com .

Wir können diesen Unternehmen Daten mitteilen, damit sie uns dabei behilflich sind, Ihnen Dienstleistungen zu erbringen und Sie besser kennenzulernen. Wenn Sie beispielsweise mit einer der anderen Gesellschaften der IAG-Gruppe geflogen sind oder einem der Vielfliegerprogramme dieser Gesellschaften angehören, können wir diese Daten verwenden, um besser zu wissen, an welcher Art von Reisedienstleistungen Sie wahrscheinlich interessiert sind.

Sie bekommen nur kommerzielle E-Mails von anderen Gesellschaften unserer Gruppe, wenn Sie diesen Gesellschaften Ihr Einverständnis erteilt haben.

Möglicherweise teilen wir Ihre personenbezogenen Daten auch folgenden Dritten mit, und zwar zu den im Anschluss angegebenen Zwecken:

  • Zoll- und Einwanderungsbehörden jedes Landes, das sich auf Ihrer Reiseroute befindet oder über dessen Luftraum Ihr Flug geht. Iberia und alle anderen Fluggesellschaften sind nach den Gesetzen der USA und anderer Länder verpflichtet, den Grenzkontroll- und Zollbehörden Zugang zu den Daten über die Buchungen und Reise zu gewähren, wenn der Flug diese Länder als Ziel oder Ursprung hat, einschließlich Zwischenlandungen, und wenn Sie diese überfliegen, um an Ihr Ziel zu gelangen.

    Beispiel: Wenn Sie die USA überfliegen, müssen diese Daten den zuständigen Behörden der USA mitgeteilt werden.

  • Fluggesellschaften und andere Dienstleister, die zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Serviceleistungen erforderlich sind, wenn beispielsweise ein Teil Ihrer Reiseroute einen Flug enthält, der von einer anderen Fluggesellschaft durchgeführt wird, oder wenn bestimmte Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Flug, den Sie gebucht haben, darin enthalten sind. Diese Fluggesellschaften und Dienstleister werden zum Zeitpunkt Ihrer Buchung bestimmt und Sie werden gleichzeitig mit dieser Mitteilung darüber informiert, dass es notwendig ist, diesen die Daten mitzuteilen. Der von Ihnen gezeigte Wille, solche Dienstleistungen bei Dritten zu buchen, gilt als ausdrückliches Einverständnis Ihrerseits, diese Mitteilung von Daten vorzunehmen.

    Iberia befolgt strikte Kriterien bei der Auswahl der Dienstleister, um die Erfüllung Ihrer Verpflichtungen hinsichtlich des Datenschutzes einhalten zu können, und verpflichtet sich, mit diesen den entsprechenden Datenverarbeitungsvertrag abzuschließen, anhand dessen ihnen unter anderen die folgenden Verpflichtungen auferlegt werden: Anwendung angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen; Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die vereinbarten Zwecke und ausschließlich unter Anwendung der nachgewiesenen Anweisungen von Iberia; und Löschen oder Rückgabe der Daten an Iberia, sobald die Serviceleistungen abgeschlossen sind.

    Beispiele: Wenn Ihr Reiseziel es mit sich bringt, dass Sie von einem Flug von Iberia in einen anderen umsteigen müssen, der von einer anderen Fluggesellschaft durchgeführt wird, unabhängig davon, ob diese zur IAG-Gruppe gehört oder nicht.

    Wenn Sie ein Ticket über unser Internetportal buchen, um eine zuvor reservierte Reise mit einem Transportservice durchzuführen, geben wir dem Transportunternehmen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an, damit diese Ihr Ticket ausstellen und Ihre Buchung durchführen kann

    Wenn Sie bei Bag On Board („BOB“) den für gewisse Flüge von Iberia verfügbaren Gepäckservice mit Abholung vom Wohnsitz, Transport und Aufgeben am Flughafen buchen, müssen wir diesem Unternehmen Ihre notendigen Daten angeben, damit es die vertragliche Beziehung, die Sie bestellt haben, abwickeln kann.

  • An unsere Partner- und Franchise-Fluggesellschaften (z. B. Air Nostrum Líneas Aéreas del Mediterráneo, S.A., oder „Air Nostrum“), beispielsweise, um Ihre Anschlussflüge zu ermöglichen oder um die Vorteile aus der Zusammenarbeit zwischen Vielfliegerprogrammen zu bearbeiten. Desgleichen Reisebüros und Dritte, über die Sie Reisen buchen.
  • Wenn Sie Mitglied des Programms ON BUSINESS oder von IBERIA PLUS oder eines anderen angeschlossenen Vielfliegerprogramms sind, beispielsweise eines der anderen Fluggesellschaften der ALLIANZ ONEWORLD, teilen wir die Daten unseren Partnern mit, damit sie die gemeinsamen Vorteile des Vielfliegerprogramms verwalten können, dem Sie angehören. Weitere Informationen über die Mitglieder von OneWorld finden Sie auf der offiziellen Website https://es.oneworld.com/
  • Kredit- oder Debitkartenunternehmen, Kreditauskunftsagenturen und Anbieter von Betrugskontrolldienstleistungen, um die Zahlungen zu verarbeiten und (gegebenenfalls) Betrugskontrollen durchzuführen.
  • Auf gesetzliche und gültige Anfragen von Regierungen und Ordnungskräften wie Zoll- und Einwanderungsbehörden oder Einrichtungen zum Kampf gegen Betrug und Schwerverbrechen. Bitte beachten Sie, dass Iberia aus Gründen der Kontrolle und Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit ermächtigt ist, Ihre Passagierdaten zu jedem beliebigen Zeitpunkt vor der Ankunft an die Regierungsbehörden für Sicherheitskontrolle des Herkunfts-, Transit- oder Ziellandes zu diesem Zweck zu übermitteln. Die USA verlangen diese Daten auch für Flugzeuge, die ihren Luftraum überfliegen. Diese Informationen können auch anderen Staaten zur Verfügung gestellt werden, die sie gemäß den in den geltenden Gesetzen oder Verträgen festgelegten Bestimmungen zum Überfliegen ihres Luftraums verlangen.
  • Dienstleister, die wir für die Erbringung von Serviceleistungen verpflichten, wie z. B. zur Durchführung von Marketing-Initiativen oder Kundenumfragen in unserem Namen.
  • Dritte wie beispielsweise Anwaltskanzleien und Gerichte, um die Erfüllung oder Anwendung eines Vertrags mit Ihnen zu verlangen.
  • Dritte wie beispielsweise die Polizei und Regulierungsbehörden zum Schutz unserer Rechte, unseres Eigentums oder der Sicherheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Vermögenswerte.
  • Wenn nötig, um eine gesetzliche Verpflichtung in irgendeiner Gerichtsbarkeit zu erfüllen, einschließlich dann, wenn diese Verpflichtung sich aus einer Handlung oder Unterlassung von Iberia ergibt (beispielsweise, unsere Entscheidung, in einem bestimmten Land zu arbeiten oder eine damit in Zusammenhang stehende Entscheidung)

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte und erlauben nur, dass unbeteiligte Dritte Ihnen kommerzielle Mitteilungen senden, wenn Sie hierzu Ihr Einverständnis gegeben haben.

In welche Länder werden Ihre personenbezogenen Daten übermittelt?

Ihre personenbezogenen Daten können an Dritte außerhalb des Landes, in dem Sie sich befinden, und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden.

Die Art unseres Geschäfts bringt es mit sich, dass wir häufig Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums versenden müssen, um die Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihrer Reise zu bearbeiten, entweder, um unsere Vertragsbeziehung mit Ihnen vereinbarungsgemäß zu erfüllen, oder um die gesetzlichen Verpflichtungen, denen Iberia als Fluggesellschaft unterworfen ist, einzuhalten. Dies alles erfolgt immer gemäß den Bestimmungen, die wir zuvor im Abschnitt „Wofür und auf welchen Grundlagen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?“ erklärt haben.

Das ist deshalb der Fall, weil unser Geschäft und die im Abschnitt „Wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit“ angegebenen Dritten weltweit tätig sind. Wenn Sie beispielsweise außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums fliegen, werden Ihre personenbezogenen Daten den Grenzkontroll- und Einwanderungsbehörden außerhalb dieser Territorien mitgeteilt.

Zudem übermitteln wir evtl. Ihre personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb des Landes, in dem Sie sich befinden, damit diese für uns die Serviceleistungen erbringen, die mit den von Ihnen gebuchten Produkten und Dienstleistungen verbunden sind.

  • Beispiel: Wir müssen unserem Handling-Personal, das außerhalb Spaniens für uns Dienstleistungen erbringt, Zugang zu unseren Buchungs- und Abfertigungssystemen geben.

Rechtlicher Hinweis für Flüge, die von OpenSkies durchgeführt werden.

Gemäß Artikel L232-6 des französischen Internen Sicherheitskodex weisen wir Sie darauf hin, dass die Fluggesellschaften gemäß den Bedingungen, die im Dekret Nr. 2014-1095 vom 26.09.2014 festgelegt sind, und zu den darin vorgesehenen Zwecken Daten über Buchungen/Abfertigung und Einstieg an öffentliche Einrichtungen und zuständige Behörden Frankreichs übermitteln können, die sie von ihren Passagieren erfasst haben (PNR/API),

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten mitteilen?

Auf Wunsch können Sie Ihre Rechte auf Zugriff, Berichtigung und Löschung der Daten ausüben und verlangen, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird , Sie können Einspruch gegen diese Verarbeitung erheben, die Übertragbarkeit Ihrer Daten beantragen und verlangen, nicht Gegenstand von automatisierten individuellen Entscheidungen zu sein. Hierzu stehen Ihnen die folgenden Wege zur Verfügung:

  • Wenn Sie MITGLIED VON IBERIA PLUS sind, können Sie die meisten dieser Rechte über Ihr Online-Profil auf www.iberia.com ausüben, indem Sie sich in Ihren Privatbereich bei Iberia Plus, Abschnitt „Mein Profil/Präferenzen“ einloggen.
  • Wenn Sie MITGLIED VON IBERIA PLUS oder ON BUSINESS sind, können Sie ebenfalls die meisten dieser Rechte über Ihr Online-Profil auf https://onbusiness.iberia.com ausüben, indem Sie sich in Ihren Privatbereich bei Iberia Plus, Abschnitt „Mein Profil/Präferenzen“ einloggen.
  • Um Ihre restlichen Rechte auszuüben, oder wenn Sie KEIN MITGLIED VON IBERIA PLUS oder ON BUSINESS sind, können Sie jedes einzelne der oben genannten Rechte über das Online-Formular zur Verwaltung der individuellen Rechte auf unserer Website über den Link https://www.iberia.com/es/gestion-de-datos-personales/ ausüben.

Um Ihren Antrag bearbeiten zu können, müssen Sie uns auf jeden Fall die Daten und Unterlagen zukommen lassen, die auf dem genannten Formular als unbedingt erforderlich angegeben sind:

  • Vollständiger Name des Antragstellers
  • Personalausweis
  • Kontaktdaten (mindestens E-Mail-Adresse)
  • Daten, die Gegenstand des Antrags sind.
  • Alle weiteren Daten, die uns helfen, die Daten, die Gegenstand des Antrags sind, zu finden, beispielswiese Buchungscode oder Flugnummern und Datum.
  • Fotokopie des Personalausweises oder Reisepasses, damit wir Ihre Identität prüfen können.
  • Wenn Sie den Antrag im Namen einer anderen Person stellen, müssen Sie eine von dieser unterzeichnete Autorisierung und deren entsprechenden Ausweis beilegen.

Bei welcher Datenschutzbehörde können Sie Ihre Reklamationen ausüben?

Auf jeden Fall können Sie bei der Spanischen Datenschutzagentur eine Reklamation vorlegen, insbesondere dann, wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte nicht zufriedengestellt wurden, und zwar über die Website www.agpd.es.