Empfehlungen

Factura tu equipaje desde casa

Vor Reisebeginn: bereiten Sie Ihr Gepäck vor

  • Kennzeichnen Sie Ihr Gepäck mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse am Zielort, E-Mail und (Mobil)-Telefonnummer) und legen Sie auch eine Gepäck-ID-Karte in den Koffer hinein.

  • Entfernen Sie vor der Gepäckaufgabe/ dem Check-in alle alten Aufkleber früherer Flüge.

  • Wir raten Ihnen, das Gepäck zu verschließen. Wenn Sie in die USA fliegen, sollten Sie ein TSA-Schloss verwenden, um evtl. Schäden an den Gepäckstücken zu vermeiden, wenn sie durch die Sicherheitsbeamten geprüft werden. Dabei handelt es sich um ein von der US-amerikanischen Transportsicherheitsbehörde Transportsicherheitsbehörde  (TSA) zugelassenes Schloss, das vom Zollpersonal ohne Beschädigung geöffnet werden kann.

  • Nehmen Sie Medikamente, Geld, Wertsachen und wichtige Reisedokumente im Handgepäck mit.

  • Prüfen sie die Gegenstände, die Sie nicht mit ins Flugzeug nehmen dürfen.

  • Zerbrechliche, verderbliche oder Wertgegenstände wie Schmuck oder Geld dürfen nicht im Gepäck transportiert werden, da die Fluggesellschaften ansonsten gemäß den internationalen Regelungen bei Verlust oder Beschädigungen dieser Gegenstände keine Haftung übernehmen.

  • Vergewissern Sie sich, dass nichts über den Rand Ihres Gepäckstücks herausragt, damit es nirgendwo hängenbleibt und vollständig verschlossen ist.

  • Wenn Sie Ihr Gepäck mit einer Folie schützen möchten, wird dieser Wrapping-Service auf den meisten Flughäfen im Abflugbereich vor den Abfertigungsschaltern angeboten. Weitere Auskünfte zum Folienschutz des Gepäcks auf den spanischen Flughäfen finden Sie auf der Website von AENA.

Nach der Reise: Vorfälle mit Ihrem Gepäck

Wir behandeln Ihr Gepäck mit größter Sorgfalt, damit es problemlos gleichzeitig mit Ihnen ankommt. Leider können unter Umständen jedoch bestimmte Ereignisse, wie widrige Wetterverhältnisse, unsachgemäße Handhabung, technische Probleme in den Gepäckanlagen oder das Abreißen des Gepäckanhängers dazu führen, dass Gepäckstücke beschädigt oder verspätet am Zielflughafen ankommen. Die Ursachen dieser Zwischenfälle sind vielfältiger Art und wir versuchen immer, sie so schnell wie möglich zu beheben.

In solchen Fällen gehen Sie bitte wie folgt vor:


Tipps:

  • Wenden Sie sich an den Gepäckschalter in der Ankunftshalle des Flughafens.

  • Füllen Sie das Formular für Vorfälle mit dem Gepäck (PIR) aus, und zwar immer vor Verlassen des Terminals.

  • Muss Ihr Gepäck gesucht werden, geschieht dies über ein weltweites Computersystem, an dem wir zusammen mit weiteren 160 Fluggesellschaften beteiligt sind. Damit taucht verlorenes Gepäck in der Regel innerhalb der nächsten 24 Stunden wieder auf.

  • Beim Call-Center (CAT) von Iberia Equipajes klären wir gerne alle Ihre Fragen zu diesem Thema.

  • Prüfen sie sorgfältig Ihr Gepäck innerhalb des Gepäckausgabebereichs, bevor Sie den Flughafen verlassen. Auf diese Weise können Sie vermeiden, ein falsches Gepäckstück mitzunehmen, das dem Ihren ähnelt, oder Sie können evtl. Schäden oder Probleme reklamieren.

  • Bewahren Sie stets Ihre Reiseunterlagen sowie alle direkt mit dem Vorfall in Zusammenhang stehenden Rechnungen auf.

  • Es gibt zusätzliche Reiseversicherungen, die Sie bei Bedarf abschließen können.

Equipaje

Und beachten Sie bitte

  • Kennzeichnen Sie Ihr Gepäck korrekt.
  • Tragen Sie Medikamente, Geld, Wertsachen und Dokumente bei sich.
  • Informieren Sie sich, welche Gegenstände als gefährlich gelten oder verboten sind.
  • Füllen Sie bei einem Gepäckunregelmäßigkeiten vor dem Verlassen des Terminals das entsprechende Formular (PIR) aus.
  • Wir übernehmen keine Haftung für zerbrechliches und verderbliches Gut oder Wertgegenstände

Sehen Sie nach, wie dies auf anderen Flügen gehandhabt wird.

  • British Airways
  • American Airlines
  • Finnair
Laden...