Gepäck im Frachtraum

Zulässige Anzahl, Gewicht, Abmessungen der Gepäckstücke. Buchen von zusätzlichem Gepäck und Sondergepäck. Bei Flügen mit Zwischenlandung können Sie Ihr Gepäck bis zum Zielort aufgeben. Informieren Sie sich, wann Sie es am Flughafen aufgeben können.

Wie viele Gepäckstücke / welches Maximalgewicht kann ich aufgeben?

Die Anzahl der Gepäckstücke, die Sie kostenfrei mitnehmen können, hängt von Ihrem Tarif ab. Um einen Zuschlag zu vermeiden, müssen Sie die Größen- und Gewichtsbeschränkungen einhalten:

  • Ein Koffer darf - einschließlich Griff, Außentasche und Rollen - nicht länger als 158 cm sein.

  • Das Höchstgewicht beträgt 23 kg. Sie können ein Gepäckstück mit bis zu 32 kg einchecken, wobei ein Aufpreis pro Kilo für das Übergewicht berechnet wird. Sie können auch ein zusätzliches Gepäckstück mit bis zu 32 kg buchen.

Jeder Gegenstand, der die Beschränkungen für Freigepäck überschreitet, gilt als Übergepäck. Die Preise für zusätzliches Gepäck (Gepäckstücke mit 15 kg, 23 kg oder 32 kg - je nach Bedarf) sowie der Kilopreis für Übergepäck (von 23 bis 32 kg) sind Beträge, die sich nach dem Reiseziel richten (Kurz-, Mittel- oder Langstreckenflug).

Prüfen Sie Ihre Freigrenze für Gepäck im Frachtraum und die Preise für zusätzliche Gepäckstücke und Übergepäck auf unserer Website unter Aufzugebendes Gepäck.

Zusätzliches Gepäck, das Sie gebucht haben, kann nicht mehr storniert oder Beträge zurückerstattet werden.

Sie können die Gebühr für Übergepäck auch am Check-in-Schalter des Flughafens mit Ihrer Kreditkarte entrichten, wenn der Online-Kauf zusätzlicher Gepäckstücke nicht möglich ist. Dies hängt ab von Folgendem:

  • Abflughafen

  • Ihr Flug (oder ein Teil davon) wird von einer anderen Fluggesellschaft durchgeführt.

Erscheinen Sie mindestens 20 Minuten vor der empfohlenen Zeit am Flughafen, wenn Sie mit Übergepäck reisen.
Derzeit ist es nicht möglich, zusätzliche Gepäckstücke oder Übergewicht mit Avios zu bezahlen.

Bestehen irgendwelche Beschränkungen für die Mitnahme von Speisen und/oder Getränken an Bord oder im aufgegebenen Gepäck?

In den meisten Ländern gelten Beschränkungen für die Art und Menge von Flüssigkeiten, die im Handgepäck mitgeführt werden dürfen. Dies umfasst Gele, Cremes, Salben und flüssige Lebensmittel wie Konfitüren und Gelees. Feste Nahrung ist an Bord erlaubt, wenngleich es in einigen Ländern verboten ist, bestimmte Arten von Lebensmitteln einzuführen. Beachten Sie die Vorschriften für die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck.

Im Aufgabegepäck können Sie Lebensmittel und Getränke befördern, sofern sie in unzerbrechlichen Behältern sicher verpackt sind, um Schäden zu vermeiden (Flaschen, verderbliche und zerbrechliche Gegenstände werden auf eigene Gefahr befördert). Das Flughafenpersonal kann die Beförderung verweigern, wenn es der Ansicht ist, dass die Gegenstände nicht ordnungsgemäß verpackt sind.

Erzeugnisse tierischen Ursprungs (Fleisch, Milch und daraus hergestellte Produkte) können Erreger enthalten, die ansteckende Krankheiten übertragen. Aus diesem Grund sehen die Europäische Union und andere Länder strenge Kontrollen und Verfahren für die Einführung dieser Lebensmittel vor. Erkundigen Sie sich vor der Reise bei der zuständigen Zollbehörde, ob die Lebensmittel, die Sie mitnehmen möchten, zugelassen sind.

Wie kann ich meine Sportausrüstung transportieren?

Wenn Sie mit einer Sportausrüstung reisen (Fahrrad, Skier, Surfbrett, Golftasche usw.), informieren Sie sich bitte unter Sondergepäck über die Beförderungsbedingungen.

Dies können Sie zum Zeitpunkt der Reservierung Ihres Tickets hinzufügen und bezahlen, über Buchung bearbeiten oder wenn Sie den Online-Check-in machen.

Wie kann ich ein Paket oder irgendwelche andere Waren senden?

Für die Beförderung oder den Versand von Paketen, zerbrechlichen und/oder verderblichen Gegenständen, Tieren, persönlichen Gegenständen und menschlichen Überresten, sowohl an Ziele im In- als auch im Ausland, wenden Sie sich an IAGCargo.

Was bedeutet Freigepäck?

Das Freigepäck ist die Menge an Gepäck, die Sie kostenfrei mitnehmen können, und variiert je nach Tarifklasse sowie Abflug- und Zielort.

Die Menge, die über das Freigepäck hinausgeht, gilt als Übergepäck und wird mit einem Aufpreis belegt.

Sofern auf Ihrem Ticket angegeben:

  • Freigepäck: 0PC (Zero Pieces/Null Stück) bedeutet, dass der Tarif kein Aufgabegepäck beinhaltet.

  • Freigepäck: 1PC, bedeutet, dass Ihr Tarif ein aufgegebenes Gepäckstück beinhaltet.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie im Anschluss mit einer anderen Fluggesellschaft weiterfliegen, auf das Freigepäck dieser anderen Fluggesellschaft achten sollten, da es vom Freigepäck bei Iberia abweichen kann. Alle Fluggesellschaften der oneworld-Allianz wenden jeweils eigene Richtlinien für Freigepäck an. Weitere Informationen über Aufgabegepäck.

Gepäckaufgabe bei Reisen mit mehreren Flugstrecken

Durchgechecktes Gepäck bezeichnet das Gepäck, das am Abflughafen aufgegeben wird und automatisch auf dem oder den Anschlussflügen weiterbefördert wird.
Sie können bei Anschlussflügen Ihr Gepäck durchchecken, wenn alle Flüge unter derselben Buchungsnummer oder Reservierung zusammengefasst sind. In den meisten Fällen wird Ihr Gepäck mit einem Gepäckanhänger versehen, auf dem der Zielort angegeben ist (Sie können dies auf dem Gepäckschein überprüfen, den Sie beim Einchecken erhalten). Sie müssen Ihr Gepäck jedoch am Transitflughafen abholen und für den Anschlussflug erneut einchecken, wenn:

  • Die Flüge nicht in derselben Buchung enthalten sind.

  • Sie von einem Flug mit Iberia auf einen Inlandsflug umsteigen in einigen Ländern, in denen die Behörden verlangen, dass Sie Ihr Gepäck für die Zollabfertigung abholen (z. B. in den USA und Mexiko).

  • Sie an einem Flughafen ankommen und Ihr Anschlussflug von einem anderen Flughafen in derselben Stadt abfliegt.

  • Ihre Anschlussflüge nicht am selben Tag sind und die Umsteigezeit mehr als 12 Stunden beträgt.

  • Wenn Sie einen Teil der Reiseroute mit dem Bus oder der Bahn zurücklegen.

Informieren Sie sich darüber, wo Sie Ihr Gepäck am Abflughafen aufbewahren können.

So läuft ein Transit am Terminal T4 am Flughafen Madrid ab.

 

Ab wann kann ich mein Gepäck am Flughafen aufgeben?

Am Flughafen Madrid können Sie Ihr Gepäck 24 Stunden vor Abflug aufgeben.

An den übrigen Flughäfen des Iberia-Netzes sind die Zeiten für die Gepäckaufgabe wie folgt:

  • Langstreckenflüge: 4 Stunden vor der geplanten Abflugzeit.

  • Kurz- und Mittelstreckenflüge: 2 Stunden vor der geplanten Abflugzeit.

Empfehlungen für Ihr Aufgabegepäck

Im Folgenden geben wir Ihnen einige Empfehlungen, wie Sie Ihr Gepäck am besten organisieren und was Sie im Falle eines Zwischenfalls bei Ihrer Ankunft am Zielort tun können.

Welche Gegenstände gelten als gefährlich?

Aus Sicherheitsgründen dürfen bestimmte Gegenstände nicht im Handgepäck befördert oder als persönliche Gegenstände mit sich geführt werden, und einige Gegenstände dürfen nicht mit dem Gepäck aufgegeben werden.
Schauen Sie auf die Liste der gefährlichen Gegenstände, bevor Sie Ihre Reise antreten.

Wie ist mit Gepäck umzugehen, für das ein besonderer Wert deklariert wurde?

Wenn Sie einen besonderen Wert des Aufgabegepäcks anmelden wollen, empfehlen wir Ihnen, sich so früh wie möglich am Flughafen einzufinden. Je nach Zielort wird ein Höchstwert pro Kilogramm Gepäck festgelegt, der eine bestimmte Grenze nicht überschreiten kann.

Es werden ein Zuschlag von 0,5 Prozent des deklarierten Werts erhoben und ein Schein für Übergepäck ausgestellt.
Wenn Sie einen Anschlussflug mit einer anderen Fluggesellschaft gebucht haben, wird das Gepäck mit deklariertem besonderen Wert nur mit deren Einverständnis angenommen.

Wie viele Gepäckstücke mit welchem Gewicht kann ich bei einem Vueling-Flug aufgeben?

Bei einem Flug mit Flugnummer IB5XXX und Anschlussflug, der von Iberia oder Iberia Regional durchgeführt wird, oder umgekehrt, gelten die Gepäckbeförderungsbedingungen von Iberia, sowohl für Freigepäck als auch für Übergepäck, bis zum Reiseziel. Bei einem Flug mit Flugnummer IB5XXX und gegebenenfalls mit Umstieg in einen anderen Flug mit Flugnummer IB5XXX können Sie ein Gepäckstück bis 23 kg als Freigepäck aufgeben.
Über dieses Gewicht hinaus und bis zu maximal 32 kg gilt jedes Kilogramm als Übergewicht und wird mit einem Zuschlag belegt. Erfahren Sie mehr über Freigepäck bei Iberia.

Kann ich Blumen oder Pflanzen ins Flugzeug mitnehmen?

Pflanzen, Blumen, Samen und andere pflanzliche Erzeugnisse sind als Gepäck an Bord (in der Kabine oder im Frachtraum) erlaubt, wenn sie unseren Größen-/Gewichtsbedingungen entsprechen und die Beschränkungen für Agrarprodukte des Ziellandes nicht verletzen.
Die Einfuhr dieser Produkte kann aufgrund des Übertragungsrisikos von Schädlingen oder der Einstufung als geschützte Arten je nach Land verboten oder geregelt sein.
Wir empfehlen Ihnen, sich mit der Botschaft des Ziellandes in Verbindung zu setzen. In Spanien, das Mitglied der Europäischen Union ist, gelten die europäischen Rechtsvorschriftenin Zollangelegenheiten.

Kann ich mein Arbeitswerkzeug mitnehmen?

Die Beförderung oder der Versand von Arbeitsgeräten (Hämmer, Bohrer, Sägen, Radialschneider usw.) ist nur als Frachtgepäck zulässig.
Um eine Reservierung vorzunehmen oder weitere Informationen über Preise und Verfahren zu erhalten, wenden Sie sich bitte an IAGCargo.

Beförderung von Waffen

Waffen müssen stets im Frachtraum transportiert werden, da es sich um gefährliche Gegenstände handelt, unabhängig davon, ob es sich bei ihnen um Jagd- oder Sportwaffen handelt.
Die Bedingungen für die Beförderung von Waffen finden Sie auf unserer Seite über Sondergepäck.

Laden...